Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hochschulzugangsvoraussetzungen

Studieninteressierte ohne Abitur können sich für einen Bachelor Studiengang an der OTH Amberg-Weiden bewerben. Folgende Qualifikationen werden dabei vorausgesetzt:
 

Formale Voraussetzungen

Meister/innen sowie Absolvent/innen von Fachschulen und Fachakademien und Gleichgestellte: Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung

  • Berufsausbildung > 2 Jahre
  • Absolvierte Meister-/Technikerprüfung, Fachakademie/-schule oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung
  • Beratungsgespräch
  • Beispiel: anerkannte/r Fachwirt/innen könnten technische oder medizinische Fächer studieren

Beruflich Qualifizierte mit Berufsausbildung und Berufspraxis: Fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung

  • Berufsausbildung > 2 Jahre
  • Einschlägige Berufserfahrung > 3 Jahre
  • Beratungsgespräch
  • Probestudium
  • Beispiel: Kfz-Mechaniker/innen könnten sich für ein Maschinenbaustudium einschreiben

Persönliche Voraussetzungen

Je nach Studienfachrichtung können unterschiedliche Interessen und Fertigkeiten wie beispielsweise räumliches, logisches oder unternehmerisches Denkvermögen, Kreativität oder Sprachkenntnisse vorausgesetzt werden. Oftmals setzt das Studium Wissen voraus, welches in der Ausbildung und Schulzeit nicht vermittelt wurde. Im Übergang von der Erwerbstätigkeit ins Studium können daher einige Herausforderungen auf Sie zukommen. Eine gute Vorbereitung erleichtert den Übergang. Über Herausforderungen beim Übergang ins Studium informiert ein kurzes Video.

 

Nach oben