Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Last-Minute Studium Maschinenbau

Noch auf der Suche nach einem interessanten Studienplatz?

Dann schnell noch unsere "Last Minute"-Studienoptionen checken und bewerben! Im Studiengang Maschinenbau sind noch einige freie Plätze vorhanden. Daher ist noch eine Bewerbung bis 30. September 2017 möglich.

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt.

Jetzt Bewerben

Interessieren Sie sich für Entwicklung und Bau innovativer Maschinen, Anlagen und Produkte? Möchten Sie mit Ihren kreativen Ideen schon heute die Technik von Morgen schaffen? Dann entscheiden Sie sich für den Bachelorstudiengang Maschinenbau.

Als angehender Ingenieur lernen Sie, technische Lösungsansätze zu entwickeln. Die theoretischen Grundlagen vermitteln Ihnen unsere Dozentinnen und Dozenten, unter anderem in den Fächern Mathematik, Physik und Technischer Mechanik.

Im weiteren Studienverlauf können Sie gezielt Schwerpunkte setzen und eine Vertiefungsrichtung wählen. Dadurch erweitern und vertiefen Sie Ihr Know-how und bauen fundiertes Experten-Wissen auf.

Dabei gilt: Lernen ist gut, Anwenden ist besser. Deshalb setzen wir auf eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Praktika und Projektarbeiten bieten Ihnen von Anfang die Möglichkeit, das erlernte Wissen in unseren modernen, gut ausgestatteten Laboren umzusetzen.

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss sind Sie auf dem Arbeitsmarkt gefragt – und starten Ihre vielversprechende Karriere in allen Bereichen des Maschinenbaus.

Berufschancen

Maschinenbau ist einer der ältesten und wichtigsten Industriezweige Deutschlands: Rund eine Million Menschen arbeiten in rund 6.400 Unternehmen; 2014 erzielte die Branche Umsätze von 212 Milliarden Euro. Laut dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) wird der Bedarf weiter steigen. Das heißt für Sie: Mit einem Abschluss sind Ihre Perspektiven am Arbeitsmarkt ausgezeichnet, auch auf internationaler Ebene stehen Ihnen alle Wege offen.

Als Maschinenbauingenieur übernehmen Sie verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben. Sie arbeiten unter anderem in der Planung, Konstruktion, im Aufbau oder in der Optimierung technischer Produkte. Viele Maschinenbauingenieure haben auch eine leitende Position in einem Produktionsbetrieb inne. Dabei überwachen Sie einzelne Produktionsschritte, zum Beispiel in der Fahrzeugtechnik oder in der Automobilindustrie.

Auch in der Forschung und Entwicklung sind Maschinenbauingenieure gefragt: Hier arbeiten Sie an der Entwicklung neuer, innovativer High-Tech-Produkte. Oder Sie stehen im technischen Vertrieb als Spezialist Ihren Mitarbeitern und Kunden bei technischen Fragen zur Seite. Und wenn Sie gerne organisieren und viel von der Welt sehen möchten, könnte eine Tätigkeit als Projektingenieur genau das Richtige für Sie sein. Sie sehen: Mit einem Maschinenbaustudium stehen Ihnen die Wege in viele Branchen und Aufgabengebiete offen.

Studienmodelle

Den Studiengang Maschinenbau können Sie als klassisches Vollzeitstudium absolvieren oder als Duales Studium: Dabei studieren Sie während des Semesters an der Hochschule, wie alle anderen auch, in den Semesterferien absolvieren Sie Ihre Praxisphasen im Betrieb. Beim Dualen Studium stehen zwei Möglichkeiten zur Wahl:

  1. Das "Studium mit vertiefter Praxis" bietet Ihnen schon während des Studiums die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen im Betrieb zu sammeln.
  2. Beim "Verbundstudium" erwerben Sie zusätzlich zum Studienabschluss noch einen Berufsabschluss.

Weitere Informationen
Mehr Informationen zu den Dualen Studienmodellen und einem Einstieg über eine Berufsausbildung.
www.oth-professional.de

Bewerbung

Studienstart

Im Studiengang Maschinenbau ist ein Studienbeginn nur zum Wintersemester möglich.

Anmeldetermine

Die Anmeldung zum Studium ist vom 01. Mai bis 15. Juli per Online-Bewerbung möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Sie wollen sich für den Studiengang Maschinenbau bewerben? Für die Zulassung an der OTH Amberg-Weiden brauchen Sie die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Zudem ist eine Zulassung über den beruflichen Hochschulzugang möglich.

Studienbewerber(innen) müssen bis zum Ende des dritten Semesters ein Vorpraktikum von mindestens zwölf Wochen absolviert haben.

Erfahrungen aus erster Hand

Hier erhalten Sie Infos aus erster Hand – von denen, die es wissen müssen: unseren Studierenden und Absolventen.

Felix Wieser – Student

Deutschland steht für innovative und hochwertige Produkte. Durch mein Studium habe ich später die Möglichkeit, modernste Technologien zu entwickeln und den technischen Fortschritt voranzutreiben. Die Mitarbeit in kleinen Forschungsgruppen gefällt mir besonders gut – so wird jeder Studierende individuell gefördert und die Teamfähigkeit gestärkt.

Das sagen die Unternehmen

Als Studierender des Maschinenbaus stehen Ihnen die Wege in vielen Branchen und allen Bereichen des Maschinenbaus offen.

Klaus Herdegen – Lüdecke

Geschäftsführender Gesellschafter (CEO)
Der Studiengang Maschinenbau an der OTH Amberg-Weiden bietet für uns den idealen Ansatzpunkt, Lehre und Praxis in verschiedensten technischen Projekten zielgerichtet zu verknüpfen. Betreute Studentenpraktika helfen uns dabei passgenau den technischen Nachwuchs zu finden.

Nach oben