Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aufbau

Mit einem Studium im Fach Patentingenieurwesen erhalten Sie das Know-how, das Sie brauchen, um Unternehmen oder Patentanwälte professionell zu unterstützen – bei der Durchführung von Patentrecherchen, Prüfung der Schutzfähigkeit, der Verteidigung eigener Schutzrechte und vielem mehr.

Dafür müssen Sie breit aufgestellt und in vielen Wissensbereichen zuhause sein. Deshalb haben wir den Studiengang interdisziplinär angelegt: Im Laufe Ihres Studiums profitieren Sie von dem Know-how unserer Dozentinnen und Dozenten, die erfahrene Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet sind.

Studieninhalte

Wir vermitteln Ihnen die Kompetenzen in Maschinenbau und Elektrotechnik, die Sie benötigen, um technische Innovationen zu beurteilen. Zudem erwerben Sie juristische, betriebswirtschaftliche und kommunikative Kenntnisse, die im vielschichtigen Bereich des Patentwesens unerlässlich sind. Dabei setzen wir auf eine anwendungsbezogene Lehre. Unser Ziel: Sie optimal auf die Praxis in Unternehmen oder Kanzleien vorzubereiten, so dass Sie nach Ihrem Studium optimal in Ihre Karriere starten können.

Inhalte des 1. und 2. Semesters sind folgende technische und juristische Grundlagenfächer

Natur - und Ingenieurwissenschaft 

  • Mathematik
  • Physik
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Informatik
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion inkl. CAD Anwendung
  • Chemie und Werkstofftechnik

Gewerblicher Rechtsschutz

  • Privatrecht und öffentliches Recht
  • Deutsches Patentrecht

Im 3. bis 7. Semester erfolgt die Vertiefung folgender spezifischer Inhalte:

Natur - und Ingenieurwissenschaft

  • Technische Produktentwicklung
  • Werkstoffe und Verfahren
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Technische Thermodynamik
  • Verfahrenstechnik
  • Patentrecherchetechnik

Gewerblicher Rechtsschutz

  • Europäisches und Internationales Patentrecht
  • Verfahrensrecht
  • Rechtsschutz nichttechnischer Leistungen
  • Angewandter Gewerblicher Rechtsschutz
  • Patentmanagement

Betriebswirtschaftslehre und Management

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Managements
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Marketing
  • F&E-Management

Kommunikation

  • Kommunikative Kompetenz/Moderationstechniken
  • Technisches und juristisches Englisch

Wahlpflichtfächer für individuelle Schwerpunkte

Studienablauf

Das Studium umfasst insgesamt sieben Semester. Nach dem erfolgreichen Abschluss starten Sie mit dem Titel "Bachelor of Engineering für Patentingenieurwesen" in Ihr Berufsleben.

In den ersten zwei Semestern belegen Sie technische und juristische Grundlagenfächer. In den darauffolgenden Semestern vertiefen Sie Ihr Wissen auf technischem, juristischem und betriebswirtschaftlichem Gebiet. Zudem setzen Sie mit Wahlfächern individuelle Schwerpunkte. Welche Richtung Sie einschlagen, bleibt dabei Ihnen überlassen.

Das fünfte Semester umfasst eine 22-wöchige praktische Studienphase. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen in die Unternehmens- oder Kanzleipraxis einzubringen. Dabei gewinnen Sie erste Einblicke in das spätere Berufsleben und knüpfen Netzwerke für Ihre Karriere.

Im Mittelpunkt des letzten Semesters steht die dreimonatige Bachelorarbeit, in der Sie eine praxisorientierte Problemstellung aus dem Patentwesen bearbeiten.

Mit dem Abschluss des Studiums erhalten Sie den akademischen Grad „Bachelor of Engenieering für Patentingenieurwesen“.

Patentingenieurwesen studieren

Begleiten Sie Martin Engert im folgenden Videobeitrag an einem ganz normalen Tag an der Hochschule. Er studiert im dritten Semester Patentingenieurwesen und gewährt einen Einblick in die Vorlesungen und Praktika im Studiengang.

Unterlagen

Studienplan

Der Studienplan stellt die Module des Studienganges Patentingenieurwesen im zeitlichen Ablauf über die Semester hinweg dar. Hier erfahren Sie, welche Dozentinnen und Dozenten im aktuellen Semester Vorlesungen halten. Außerdem erfahren Sie, welche Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen sind. Die aktuell geltenden Studienpläne für den Studiengang Patentingenieurwesen können Sie als PDF downloaden:

Modulhandbuch

Das Modulhandbuch beschreibt die Module des Bachelorstudiengangs Patentingenieurwesen und die darin enthaltenen Lehrveranstaltungen. Das Modulhandbuch für den Studiengang Patentingenieurwesen können Sie als PDF downloaden: 

Modulübersicht

Die Modulübersicht verschafft einen Überblick über den zeitlichen Ablauf der Module mit den jeweiligen Semesterwochenstunden und Credit Points. Die Modulübersicht für den Studiengang Patentingenieurwesen können Sie als PDF downloaden:

Stundenplan / Prüfungsplan

Den aktuell gültigen Stundenplan für den Studiengang Patentingenieurwesen können Sie im PDF Format downloaden. Auf dem Prüfungsplan finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihren bevorstehenden Prüfungen.

Wahlfächer/Projekte

Wahlfächer und Projekte sind Module unter denen die Studierenden frei wählen können. Sie werden einzeln oder in Gruppen angeboten. Aktuell angebotene Wahlpflichtmodule für den Studiengang Patentingenieurwesen:

Studien- und Prüfungsordnung

Die aktuell geltende Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Patentingenieurwesen:

Studien und Prüfungsordnungen vor Wintersemester 2017/2018

Die geltenden Studien- und Prüfungsordnungen für den Studiengang Patentingenieurwesen bei Studienstart vor dem Wintersemester 2017/2018:

Nach oben