Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Über Umwelttechnologie

Sie haben den Bachelor in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang erfolgreich abgeschlossen? Dann bauen Sie jetzt Ihre Qualifikationen im Bereich Umwelttechnologie systematisch aus: Gewinnen Sie vertiefende wissenschaftliche Einblicke und helfen Sie mit, Klimaziele und die Energiewende national und international umzusetzen. Das Know-how dafür erhalten Sie bei uns im Master-Studiengang Umwelttechnologie.

Im Laufe des Studiums erweitern Sie Ihr Wissen im Bereich der Forschung und Entwicklung von umweltschonenden Techniken. Sie erwerben sprachliche Kompetenzen, um auf dem weltweiten Markt erfolgreich zu agieren. Auch  den Fächern Management und Recht kommt im Studiengang eine wichtige Rolle zu – Know-how, das Sie im Laufe Ihrer Karriere mit großem Gewinn einsetzen werden.

Durch die angebotenen Wahlpflichtmodule und Projekte haben Sie die Möglichkeit, persönliche Schwerpunkte zu setzen. Sie werden in der Lage sein, leitende Aufgaben in der umwelttechnischen Projektplanung und -Entwicklung zu übernehmen.

Berufschancen

Wir haben den Master-Studiengang "Umwelttechnologie" im Sommersemester 2008 eingeführt. Damit reagierten wir auf einen wichtigen internationalen Trend: Das Europäische Umweltrecht verändert das nationale Umweltrecht der EU-Mitgliedstaten in hohem Maße - und Deutschland spielt seine Vorreiterrolle in puncto "Umwelttechnik" voll aus. Vor allem Beitrittsländer werden auf deutsche Technik setzen, um die hohen EU-Umweltstandards zu etablieren - die Nachfrage nach grünen Produkten made in Germany steigt allen Prognosen nach mittel- bis langfristig stark an.

Mit einem Master in Umwelttechnologie arbeiten Sie deshalb in einer der größten und vielversprechendsten Exportbranchen Deutschlands: Als Projektingenieur im Management entwickeln und produzieren Sie umwelttechnische Anlagen. In der Anlagenplanung und -berechnung finden Sie ebenfalls einen sicheren Arbeitsplatz. In der Industrie können Sie in allen Bereichen tätig werden, in denen Umweltschutz und Ressourceneffizienz eine Rolle spielen. So können Sie zum Beispiel in Firmen leitende Aufgaben im Umweltmanagement übernehmen. Die Forschung und Entwicklung bietet Ihnen zudem gute Jobchancen, in dem Sie selbst Umweltschadstoffe untersuchen oder als Projektleiter mit Ihrem Team neue Verfahren entwickeln, die der Vermeidung von weiteren Umweltschäden dienen.

Bewerbung

Studienstart

Den Master-Studiengang " Umwelttechnologie " können Sie im Sommer- und Wintersemester beginnen.   

Anmeldetermine

Sie können sich für den Studienbeginn im Wintersemester vom 01. Mai bis 15. Juni und für den Studienbeginn im Sommersemester vom 15. November bis 15. Januar per Online-Bewerbung anmelden.

Zulassungsvorrausetzungen

Sie wollen sich für den Masterstudiengang Umwelttechnologie bewerben? Die Qualifikationsvoraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang an der OTH Amberg-Weiden sind ein mit Prüfungsgesamtnote „gut“ oder besser abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Bachelor mit mindestens 210 CPs) in einer technischen Fachrichtung an einer deutschen oder ein gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschulesowie das Bestehen eines gesonderten Eignungstestes.

Für Bewerber mit einer Prüfungsgesamtnote von mindestens 2,5 entfällt der Eignungstest.

Qualität mit Auszeichnung

Wir bieten Ihnen inhaltlich und organisatorisch hervorragende Studiengänge…
Das kann jeder sagen, aber wir haben es schriftlich: Der Studiengang Umwelttechnologie ist seit 2011 durch die ASIIN akkreditiert. So können Sie sicher sein: Die Qualität Ihrer Ausbildung ist erstklassig.

Seit Gründung des Studiengangs legen wir größten Wert darauf, sowohl organisatorisch  als auch inhaltlich, erstklassige Studienbedingungen zu schaffen. Die Akkreditierung des Studiengangs Umwelttechnologie durch die ASIIN im Jahr 2011 bestätigt diese hohe Qualität. Die OTH Amberg-Weiden wurde am 29.09.2015 zur Systemakkreditierung zugelassen. Sie wird zukünftig die Akkreditierung der einzelnen Studiengänge ablösen.

Erfahrungen aus erster Hand

Hier erhalten Sie Infos aus erster Hand – von denen, die es wissen müssen: unseren Studierenden und Absolventen.

Wolfgang Fochtner – Absolvent

EHS Experte – Siemens AG Divisionen DF & PD
Environmental Protection, Health Management and Safety

Der Masterstudiengang Umwelttechnologie an der OTH Amberg-Weiden bildet die ideale Möglichkeit zur Vertiefung der Fachkenntnisse im Bereich Umweltschutz. Die Mischung aus theoretischer Lehre und angewandter Praxis erwies sich als sehr vorteilhaft für das spätere Berufsleben.

Nach oben