Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unterlagen

Studienplan

Der Aufbau des Studiums mit Zuordnung der einzelnen Module zu den Studiensemestern ist im Studienplan abgebildet. Hier erfahren Sie auch die Anzahl der Semesterwochenstunden und der Credit Points für jede Lehrveranstaltung. Der neue Studienplan für den Studiengang Internationales Technologiemanagement mit Gültigkeit zum WS 2019/20 wird aktuell noch überarbeitet und steht in Kürze als PDF zum Download zur Verfügung.

Modulhandbuch

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Module und Fächer finden Sie im Modulhandbuch. Das neue Modulhandbuch für den Studiengang Internationales Technologiemanagement mit Gültigkeit zum WS 2019/20 wird aktuell noch überarbeitet und steht in Kürze zum Download zur Verfügung.

Stundenplan / Prüfungsplan

Den ab dem WS 2019/20 gültigen Stundenplan, sowie den Prüfungsplan (sobald verfügbar) für den Studiengang Internationales Technologiemanagement können Sie demnächst als PDF downloaden.

Studien- und Prüfungsordnung

Die ab dem WS 2019/20 geltende Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Internationales Technologiemanagement können Sie hier downloaden:

Informationen für Unternehmen über das Praxissemester

Sie möchten sich für ein Praxissemester im Ausland bewerben und das Unternehmen benötigt hierzu weitere Informationen? Nachfolgend haben wir für Unternehmen alle wichtigen Informationen zum Praxissemester zusammengefasst:

Inhalte

Internationales Technologiemanagement – was ist denn das? Technik? Wirtschaft? Kultur und Sprachen?

Ja, genau das. Alles zusammen!

Denn mittlerweile werden von der Industrie nicht nur gut ausgebildete Fachkräfte, sondern vor allem auch vielseitig einsetzbare Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlangt. So soll ein Ingenieur heute auch etwas von Wirtschaft verstehen. Und Betriebswirtschaftler sind dann besonders gefragt, wenn sie auch technisches Verständnis oder sogar ingenieurwissenschaftliche Grundkenntnisse aufweisen. Und da fast jedes größere Unternehmen international aktiv ist, sind Sprachen, Bereitschaft zur Mobilität und das Verständnis anderer Kulturen unerlässlich für erfolgreiche Karrieren. Deshalb besteht der Studiengang „Internationales Technologiemanagement“ zu jeweils etwa einem Drittel aus Fächern zu Management/Betriebswirtschaft, zu Technologie/Ingenieurwissenschaften sowie aus der Sprach- und Kulturwissenschaft; zudem mindestens 2 Fremdsprachen, unterrichtet von Muttersprachlern: zum einen Englisch, der globalen Businesssprache, zum anderen eine Wahl-Fremdsprache wie Chinesisch, Russisch, Spanisch oder auch Tschechisch. Die Sprachstudien werden ergänzt durch weitere kulturbezogene Fächer, wie z.B. Wirtschaftsgeographie sowie interkulturelle Kompetenzen.

Studienablauf

Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium, gefolgt von einem praktischen Studiensemester und einem Vertiefungsstudium:

Den detaillierten Aufbau des Studiengangs über die 7 Semester veranschaulicht nachfolgende Grafik:

Das Praxissemester sollte vorzugsweise im Ausland absolviert werden. Im Speziellen sollte hier ein Land gewählt werden, in dem auch die 2. Fremdsprache, für die Sie sich entscheiden, gesprochen wird.

Für den Studiengang Internationales Technologiemanagement ist ein Vorpraktikum notwendig: StudienbewerberInnen, die keine fachpraktische Ausbildung durchlaufen haben (z. B. Abiturienten) oder die die Ausbildungsrichtung wechseln, müssen vor Ende des 2. Studiensemesters den Abschluss einer entsprechenden fachpraktischen Ausbildung oder mindestens eine sechswöchige, dem Studiengang entsprechende praktische Tätigkeit nachweisen.

Im 1. Semester ist eine der angebotenen Sprachen: Chinesisch, Russisch, Spanisch oder Tschechisch zu wählen. Die gewählte Sprache muss über alle sechs theoretischen Semester belegt werden.

Falls Studierende über muttersprachliche Vorkenntnisse verfügen bzw. einen herkunftssprachlichen Hintergrund haben oder bereits entsprechende Sprachkenntnisse anhand von Sprachkursen erworben haben, so besteht seit dem Wintersemester 2018/2019 die Möglichkeit, die vorhandenen bzw. bereits erworbenen Kompetenzen anhand einer freiwilligen Eingangsprüfung anerkennen zu lassen. Voraussetzung für die Anerkennung: Die Eingangsprüfung muss im jeweiligen Semester, in dem die 2. Fremdsprache angeboten wird, abgelegt und insgesamt (schriftlich und mündlich) bestanden werden. Beispiel: Sie befinden sich im 1. Semester und legen somit auch die Eingangsprüfung für das 1. Semester für Ihre 2. Fremdsprache ab. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch unter dem Navigationspunkt "Für Muttersprachler".

Unterlagen

Studienplan

Der Aufbau des Studiums mit Zuordnung der einzelnen Module zu den Studiensemestern ist im Studienplan abgebildet. Hier erfahren Sie auch die Anzahl der Semesterwochenstunden und der Credit Points für jede Lehrveranstaltung. Der neue Studienplan für den Studiengang Internationales Technologiemanagement mit Gültigkeit zum WS 2019/20 wird aktuell noch überarbeitet und steht in Kürze als PDF zum Download zur Verfügung.

Modulhandbuch

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Module und Fächer finden Sie im Modulhandbuch. Das neue Modulhandbuch für den Studiengang Internationales Technologiemanagement mit Gültigkeit zum WS 2019/20 wird aktuell noch überarbeitet und steht in Kürze zum Download zur Verfügung.

Stundenplan / Prüfungsplan

Den ab dem WS 2019/20 gültigen Stundenplan, sowie den Prüfungsplan (sobald verfügbar) für den Studiengang Internationales Technologiemanagement können Sie demnächst als PDF downloaden.

Studien- und Prüfungsordnung

Die ab dem WS 2019/20 geltende Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Internationales Technologiemanagement können Sie hier downloaden:

Informationen für Unternehmen über das Praxissemester

Sie möchten sich für ein Praxissemester im Ausland bewerben und das Unternehmen benötigt hierzu weitere Informationen? Nachfolgend haben wir für Unternehmen alle wichtigen Informationen zum Praxissemester zusammengefasst:

Nach oben