Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Studium International Management & Sustainability

Study location: Weiden

Lehrsprache: Englisch

+++AKTUELLES+++AKTUELLES+++AKTUELLES+++AKTUELLES+++

Informationen für Studienanfänger ab dem Wintersemester 2022/23 (Studienstart 01. Oktober 2022)

Ab dem kommenden WS 2022/23 gelten neue Regeln für die Sprachvoraussetzungen: Ein Nachweis über Deutschkenntnisse der Niveaustufe A2 muss zum Studienbeginn, d.h. bis zur endgültigen Immatrikulation vorliegen! Genauere Informationen finden sie unter unseren Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen.

Sie interessieren sich für nachhaltige Unternehmensführung? Sie wollen Verantwortung für eine zukunftsfähige Wirtschaft übernehmen und lernen, wie Sie Geschäftsmodelle im internationalen Kontext nachhaltig entwickeln und vorantreiben? Sie wollen global einsatzfähig sein, ein Team leiten und die Menschen zu verantwortungsvollem Handeln inspirieren? Dann geben wir Ihnen im Masterstudiengang International Management & Sustainability alles Nötige für eine internationale Karriere an die Hand.

Die globalen Märkte sind geprägt von Veränderungen und hartem Wettbewerb. Um zu wachsen und exportieren zu können, haben sich längst nicht mehr nur Konzerne, sondern auch Mittelständler und kleinere Betriebe einen Namen auf dem internationalen Parkett gemacht oder planen zu expandieren. Hinzu kommt, dass sich nicht erst seitdem Greta Thunbergs Botschaften in aller Munde und auf allen Bildschirmen sind Fragen der nachhaltigen Unternehmensentwicklung und einer nachhaltigen Wirtschaft und Lebensweise mehr und mehr im Bewusstsein der Menschen verankern. Unternehmen stehen demnach vor der Frage, ob ihre Geschäftsmodelle auf lange Sicht zukunftsfähig, ökologisch vereinbar und dauerhaft effizient sind.

Im neuen Masterstudiengang International Management & Sustainability zeigen wir Ihnen wie sie diese Herausforderungen in Chancen wandeln. Sie erwerben neben der wichtigen sprachlichen Expertise ebenso internationale Kenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Das Masterstudium kombiniert aktuelle Fragen aus den Bereichen Internationales Management (u.a. strategisches Management, Wertschöpfungsketten, Projektmanagement) und Nachhaltigkeit (u.a. Klimawandel, Umweltökonomie, Corporate Social Responisibility (CSR) und Social Entrepreneurship). Das Fächerangebot wird um Grundlagen in  Corporate Responsibility und des General Management ergänzt. Neben der betriebswirtschaftlichen Ausbildung arbeiten Sie an Ihrer persönlichen Entwicklung und Ihren Führungskompetenzen. Nach erfolgreichem Studienabschluss erwerben Sie den akademischen Grad Master of Arts (M.A.). Sie können damit als breit ausgebildete Fachexpertin oder Fachexperte mit Führungsverantwortung im globalen Umfeld sowie im Nachhaltigkeitsmanagement oder Innovationsmanagement Ihre Karriere starten.

We inspire leadership and encourage innovation. Kommen Sie an die Weiden Business School!

Berufschancen

Das Masterstudium International Management & Sustainability ist ein konsekutives Studium mit anwendungsbezogenem Profil. Es richtet sich an Studieninteressierte, die bereits ein Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder kulturwissenschaftlichen Bereich abgeschlossen haben.

Das Masterstudium vermittelt den Studierenden unternehmerische Fähigkeiten sowie Führungskompetenzen, um erfolgreich und nachhaltig in einem global agierenden Unternehmen zu arbeiten. Darüber hinaus bietet das Programm den Studierenden Möglichkeiten, ihr Wissen in den Themenfeldern International Management, Nachhaltigkeit sowie im General Management und Corporate Responsibility zu vertiefen, um ihre individuellen Ziele zu erreichen.

Als Absolventin oder Absolvent des Masterstudiengangs International Management & Sustainability gehören Sie zu den FachexpertInnen, die zukunftsfähige Geschäftsmodelle und -prozesse sowie innovative Wertschöpfungsketten im Unternehmen etablieren und verantworten. Sie sind gefragter Partner bei internationalen Projekten bzw. im internationalen Geschäftsumfeld. Mit Ihren sprachlichen Kenntnissen bewegen Sie sich sicher auf internationalem Terrain. Interkulturelle Kompetenzen und Führungsskills runden Ihr Profil ab und machen Sie zu erfolgreichen Managerinnen und Managern von multikulturellen Teams.

Ihre fundierte wissenschaftliche und zugleich praxisbezogene Ausbildung eröffnet Ihnen alle Felder der Betriebswirtschaft, sowohl in Unternehmen oder Wirtschafts- und Gesundheitsorganisationen (z.B. Verbänden), als auch in Institutionen, Organisationen oder Stiftungen. Der Themenbereich Nachhaltigkeit knüpft zudem als Schnittstelle an zahlreiche Bereiche im Unternehmen an. Somit stehen Ihnen auch Einkauf, Vertrieb, Personal, Produktion, Marketing oder Controlling offen.

Bewerbung

Sie wollen sich für das Masterstudium International Management & Sustainability an unserer Hochschule bewerben? Der Studiengang startet jeweils zum Sommersemester sowie zum Wintersemester.

Bewerbungszeitraum für das Wintersemester
Für das Wintersemester mit Studienbeginn am 1. Oktober können Sie sich vom 01. Mai bis 15. Juli online bewerben. In Ausnahmefällen verlängern wir die Bewerbungsfristen einzelner Studiengänge. Ob Sie sich für diesen Studiengang noch bewerben können, erfahren Sie im Bewerberportal.

Bewerbungszeitraum für das Sommersemester
Für das Sommersemester können Sie sich vom 20. November bis 15. Januar online bewerben.

Hier erhalten Sie zudem ausführlichere Informationen zur Bewerbung und Einschreibung.

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Bitte beachten Sie: Aussagen über Zulassung vorab können nicht getroffen werden! Sie müssen sich über das Portal bewerben damit Ihre Unterlagen geprüft werden können.

Der Masterstudiengang International Management & Sustainability richtet sich an Studieninteressierte, welche ihr Bachelor- oder Diplomstudium in einem als einschlägig geltenden Studiengang absolviert haben. Hierzu zählen neben betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studiengängen insbesondere interdisziplinäre Studiengänge mit Elementen aus sozial- oder kulturwissenschaftlichen Studiengängen (z.B. International Business, Angewandte Wirtschaftspsychologie, Digital Business, Internationales Technologiemanagement) sowie ggf. auch technikorientierte Studiengänge (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Medieninformatik). Rein ingenieurwissenschaftliche Studiengänge gelten hingegen nicht als einschlägig. Die Entscheidung über die Einschlägigkeit wird im Rahmen der Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen getroffen. Der Hochschulabschluss muss mit einer Gesamtprüfungsleistung von „gut“ oder besser abgeschlossen sein.

Zudem ist eine ausreichende Kenntnis der englischen Sprache durch einen Sprachnachweis entsprechend der Niveaustufe B2 gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachzuweisen. Einer der folgenden englischen Sprachtests mit der angegebenen Mindestpunktzahl ist ausreichend: TOEFL IBT - 80 / IELTS Cambridge - 6 / TOEIC – 780. Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn die Hochschulzugangsberechtigung oder der Hochschulabschluss in englischer Sprache erworben wurde. Ein Nachweis über Deutschkenntnisse der Niveaustufe A2 muss zum Studienbeginn, d.h. bis zur endgültigen Immatrikulation vorliegen. Dies ist natürlich nicht erforderlich, wenn das vorangehende Studium oder die Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache absolviert wurden. Akzeptierte Nachweise sind: Goethe-Zertifikat, telc, ÖSD-Zertifikat. Während des Masterstudiums sind die Deutschkenntnisse auf Niveaustufe B1 auszuweiten (z.B. durch Deutschkurse, Praktika oder Selbststudium).

Sie können sich innerhalb des Bewerbungszeitraumes für einen Studienplatz im Bewerbungsportal der OTH-Amberg-Weiden bewerben.

Der Masterstudiengang International Management & Sustainability erfordert das Bestehen einer Eignungsprüfung in Form eines schriftlichen Aufsatzes, den Sie bitte mit Ihren anderen Bewerbungsunterlagen im Bewerbungsportal hochladen. Nachfolgend erläutern wir die konkrete Aufgabenstellung:

Schreiben Sie einen Aufsatz über das unten genannte Thema im Bereich des internationalen Managements und der Nachhaltigkeit

  • Sprache des Aufsatzes: Englisch
  • Länge des Aufsatzes: Mindestens 1000 Wörter und maximal 1500 Wörter
  • Reichen Sie Ihren Aufsatz innerhalb des Bewerbungszeitraums elektronisch über das Bewerbungsportal PRIMUSS ein.
  • Alle verwendeten externen Quellen und Hilfsmittel müssen angegeben werden
  • Eine zusätzliche Bestätigung sollte belegen, dass der Aufsatz von Ihnen persönlich verfasst wurde

Thema des Aufsatzes:
Why is the topic of International Management & Sustainability of importance to you? Please share a personal experience or an issue that bothers you related to questions of international management and/or to questions of sustainability and how you deal/dealt with it. If suitable, use concepts/theoretical models from the respective fields.

Als Kriterien des Aufsatzes dienen gleichgewichtig die inhaltliche sowie die formale Qualität der Argumentation bezogen auf Strukturen wissenschaftlicher Analyse und sprachlicher Ausdruckfähigkeit.

Laden Sie den Essay und Ihre weiteren Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Januar (Bewerbung für das Sommersemester) bzw. 15. Juli (Wintersemester) im Bewerbungsportal der OTH Amberg-Weiden hoch. Eine positive oder negative Entscheidung über die Zulassung wird nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen getroffen. Von Zwischenanfragen zum Status Quo Ihrer Bewerbung sehen Sie bitte ab.

Die für den Masterstudiengang geltenden Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen sowie Informationen zur Eignungsprüfung können Sie in der Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang nachlesen.

FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Masterstudiengang International Management & Sustainability.

Hinweis: Sie können nach Stichwörtern suchen, indem Sie Steuerung + F (Windows) oder Befehl + F (Mac) verwenden.

Für Ihre Anliegen verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse Ihrer Ansprechperson(en), welche Sie jeweils am Anfang einer jeden Frage sehen.

Fragen zu Ihrer Bewerbung

Ansprechperson: Susanne Winterl (Studienbüro)

(Ansprechpartner: Susanne Winterl)
Der Antrag muss online gestellt werden. Bitte befolgen Sie die Anweisungen im Bewerbungsportal PRIMUSS.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)
Sie können den Status Ihrer Bewerbung nach Ihrer Registrierung in Ihrem Konto im Bewerbungsportal PRIMUSS einsehen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich Ihre Anmeldedaten merken.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)
Die Bewerbung muss online über das Bewerbungsportal PRIMUSS erfolgen. Bitte folgen Sie dazu den Anweisungen in PRIMUSS.

(Ansprechpersonen: Susanne Winterl & Uni-assist)

Alle internationalen Studienbewerberinnen und -bewerber (auch Bürgerinnen und Bürger der EU-Mitgliedsstaaten), die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland erworben haben, müssen ihre Zeugnisse von uni-assist überprüfen und genehmigen lassen. Bitte beachten Sie, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis Sie Ihren VPD (Vorprüfungsdokumentation = notwendiges Dokument für Ihre Bewerbung) erhalten. Nach Erhalt oder während des Wartens auf Ihren VPD können Sie sich an der OTH Amberg-Weiden bewerben und Ihre Unterlagen in PRIMUSS hochladen.

(Ansprechpersonen: Susanne Winterl & Uni-assist)
Selbst wenn Sie bereits einen VPD von einer anderen Universität haben, müssen Sie sich dennoch um einen VPD speziell für die OTH Amberg-Weiden bewerben.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)
Wenn Sie aus einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat kommen, müssen Sie bei der deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland ein Visum beantragen. Bitte beachten Sie, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis Sie Ihr Visum erhalten. Beantragen Sie Ihr Visum frühzeitig.

(Ansprechperson: Theresa Schreiber und Susanne Winterl)
Allgemeine Informationen zum Zulassungsverfahren finden Sie in den Rubriken Bewerben/Immatrikulieren sowie Zulassungsverfahren. Spezifische Bewerbungsvoraussetzungen für International Management & Sustainability finden Sie auf den Webseiten des Studiengangs in den Rubriken Bewerbung sowie den Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen. Alle Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang International Management & Sustainability sowie Informationen zur Eignungsprüfung finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)

Der Prüfungsausschuss entscheidet, ob Ihre Sprachkenntnisse sowie andere Qualifikationen ausreichend sind, oder ob Sie weitere Bescheinigungen vorlegen müssen. Sprachzeugnisse und andere notwendige Dokumente müssen im Bewerbungssystem PRIMUSS hochgeladen werden. Ein Nachweis über Deutsch A2 muss bis spätestens nach dem ersten Jahr eingereicht werden. Informationen zu den Anforderungen für unseren Studiengang Internationales Management & Nachhaltigkeit finden Sie unter den Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen sowie in der Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs.

Einer der folgenden englischen Sprachtests mit der angegebenen Mindestpunktzahl ist ausreichend:

  • TOEFEL IBT - 80
  • IELTS Cambridge - 6
  • TOEIC – 780

Bitte nutzen Sie für den Upload Ihrer Unterlagen immer das Bewerbungsportal PRIMUSS und senden Sie Ihre Zertifikate nicht im Voraus per E-Mail.

Leider können wir im Voraus keine Aussagen über die Eignung machen. Bitte laden Sie Ihre Unterlagen für das Bewerbungsverfahren
hoch, der Prüfungsausschuss wird anschließend entscheiden, ob Sie zugelassen werden können.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)
Dies ist ein Studiengang, für den weder von nationalen noch von internationalen Studierenden Studiengebühren verlangt werden. Es wird keine Studiengebühr erhoben, Sie müssen lediglich 52 € pro Semester für administrative Angelegenheiten (Studentenausweis etc.) bezahlen.

(Ansprechperson: Susanne Winterl)
Leider bieten wir kein Semesterticket für öffentliche Verkehrsmittel an. In einigen (öffentlichen) Einrichtungen wie z.B. im Schwimmbad erhalten Sie jedoch eine Ermäßigung.

(Ansprechpersonen: Studentenwerk Oberfranken)
Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) beantragen. Informationen finden Sie auf der Website des Studentenwerks.

Fragen zum Studiengang

Ansprechperson: Theresa Schreiber

Da viele von Ihnen nicht rechtzeitig zum Wintersemester (ab 1. Oktober) nach Deutschland einreisen können, werden die Kurse online abgehalten. Wir planen, mit Beginn des Sommersemesters im März 2022 mit dem Masterstudiengang International Management & Sustainability vollständig auf den Campus zurückzukehren.

(Ansprechperson: Theresa Schreiber)
Allgemeine Informationen zu Ihrem Studium an der OTH Amberg-Weiden und dem Masterstudiengang International Management & Sustainability finden Sie auf der Seite des Studiengangs. Wenn Sie vorab allgemeine Fragen haben, können Sie sich an unsere Fakultätsassistentin Theresa Schreiber oder unseren Studiens- und Career Service wenden.

(Ansprechperson: Theresa Schreiber)
Informationen zum Studiengang sowie allen relevanten Modulen finden Sie auf der Website des Studiengangs und im Modulhandbuch.

(Ansprechperson: Theresa Schreiber)
Informationen zum Studiengangs sowie allen relevanten Modulen finden Sie auf der Website des Studiengangs und im Modulhandbuch.

(Ansprechperson: Theresa Schreiber)
Wir verwenden das Lernmanagementsystem Moodle. Nach dem Login mit Ihren Zugangsdaten, die Sie nach der Einschreibung erhalten, haben Sie Zugang zu Ihren Kursen und den jeweiligen Vorlesungsunterlagen.

Fragen zum Leben in Deutschland

Ansprechpersonen: Dr. Annabelle Wolff (International Office) & Felicitas Langowski (International Office)

(Ansprechpersonen: Felicitas Langowski & Andreas Schaller)
Ja. Sie benötigen eine Krankenversicherung. Sofern Sie noch nicht krankenversichert sind, wenden Sie sich an unseren Krankenkassenbeauftragten, Herrn Schaller, von der Techniker Krankenkasse. Er wird Ihnen beim Abschluss der Krankenversicherung behilflich sein. Sie können die Versicherung auch online beantragen. Wenn Sie ein Komplettpaket mit dem TK-Partner Expatrio abschließen möchten, folgen Sie diesem Link https://www.expatrio.com/.

(Ansprechpersonen: Felicitas Langowski & Andreas Schaller)
Es ist Ihnen erlaubt bis zu max. 20 Stunden pro Woche einer Beschäftigung nachzugehen.

(Ansprechpersonen: Dr. Annabelle Wolff & Studentenwerk Oberfranken)
Es gibt Unterkünfte, die nur 5 Gehminuten von der Hochschule entfernt sind. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland bei Zulassung zu einem Studiengang nicht automatisch eine Unterbringung im Studierendenwohnheim erfolgt. Kümmern Sie sich bitte selbst und vor allem rechtzeitig um eine Unterbringung.

Erfahrungen aus erster Hand

Katharina Timm - Studierende

Der IMS ist der ideale Studiengang für alle, die bewusstes Handeln mit Wirtschaftlichkeit verbinden, und in einem internationalen Umfeld vertiefen wollen. Besonders überzeugt hat mich die Zusammenstellung der Module, die das komplexe Gebiet der Nachhaltigkeit vielschichtig abdecken und praxisnah vermittelt werden. Als Studentin fühle ich mich schon jetzt optimal für eine multinationale Karriere vorbereitet.

Nach oben