Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aufbau

Studienablauf

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.). Dieser qualifiziert Sie zur Übernahme komplexer Fach- und Führungsaufgaben. Neben den besten Voraussetzungen für Ihren Einsatz in agilen und innovativen Unternehmen bieten er Ihnen zudem die Möglichkeit, in wissenschaftlichen Einrichtungen zu arbeiten bzw. eine gute Basis zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung in einem Promotionsverfahren.

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester einschließlich der Masterarbeit. Das Studium ist modular aufgebaut und mit einem Leistungspunktesystem ausgestattet. Die Lehrinhalte eines Moduls sind unter dem Gesichtspunkt der Erreichung einer Teilqualifikation thematisch und zeitlich aufeinander abgestimmt. Module sind mit Leistungspunkten versehen und werden mit einer Prüfung abgeschlossen. Das Studium umfasst insgesamt 90 Leistungspunkte (ECTS-Punkte), wobei ein Modul in der Regel 5 Leistungspunkte umfasst. Pro Leistungspunkt wird ein Arbeitsaufwand für die Studierenden von 30 Stunden unterstellt.

Inhalte

Studienstruktur

Die ersten beiden Semester Ihres Masterstudium Logistik & Digitalisierung umfassen drei studiengangscharakterisierende Themenblöcke, welche mit jeweils 2 bis 3 Modulen abgedeckt werden:

  • Prozesse der Logistik mit den Modulen
    • Planung und Optimierung globaler Supply Chains
    • SCM-Labor und
    • Strategisches Logistikmanagement
  • Technik der Logistik mit den Modulen
    • Agiles Logistikmanagement für Produktion, Versand, Retail und Dienstleister
    • Technische Komponenten der Logistik 4.0
    • Automatisierung von logistischen Systemen
  • Digitalisierung der Logistik mit den Modulen
    • IT-Konzepte und Anwendungsprogrammierung
    • IT-Systeme für Logistik und SCM
    • Autonome Logistiksysteme

Diese und drei weitere Querschnittsmodule, die Sie aus einem Fächerkatalog auswählen können, werden in den ersten beiden Theoriesemestern gelehrt.

Drei weitere Querschnittsmodule können aus den fachspezifischen und allgemeinwissenschaftlichen Querschnittsmodulen ausgewählt werden.

Fachspezifische Querschnittsmodule (mind. 1 Modul):

  • Big Data, Data Analytics & Knowledge Discovery
  • Cybersicherheit und Recht im Digital Business
  • Digital Marketing & Sales
  • Einführung in die Entwicklung von mobilen Anwendungen (Apps) (VHB)
  • Global Retail Logistics (VHB)
  • Innovation & Design
  • Internationale Transportlogistik- und Distributionssysteme (VHB)

Allgemeinwissenschaftliche Querschnittsmodule (mind. 1 Modul):

  • Digital Leadership and Transformation
  • Ethik und Wertemanagement
  • Forschungsdesign und computergestützte Inhaltsanalyse mit RQDA (VHB)
  • Führungspsychologie
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens in Theorie und Praxis (VHB)
  • Nachhaltigkeit durch Logistik und Informationsverarbeitung (VHB)

Masterarbeit und -kolloquium

Das Studium schließt im dritten Semester mit der Masterarbeit und dem Masterkolloquium ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Masterstudiums Logistik & Digitalisierung erlangen Sie den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.).

Unterlagen

Modulhandbuch & Studienplan

Modulhandbuch und Studienplan enthalten insbesondere Regelungen und Angaben über

  • die Lernziele und Inhalte der Pflicht- und Wahlpflichtmodule,
  • die Lernziele und Inhalte des Praxissemesters sowie dessen Form und Organisation,
  • die Lehrveranstaltungsart in den einzelnen Modulen, soweit nicht in Anlage 1 abschließend festgelegt,
  • die zeitliche Aufteilung der Wochenstunden je Modul und Semester,
  • nähere Bestimmungen über studienbegleitende Leistungsnachweise und Teilnahmenachweise, sowie
  • die von den Studierenden des Studiengangs wählbaren Wahlpflichtmodule.

Das vorläufige Modulhandbuch, den Studienplan und die Studien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang M.Sc. Logistik & Digitalisierung können Sie als PDF downloaden:

Studien- und Prüfungsordnung

Der Studiengang ist rechtlich durch die Studien- und Prüfungsordnung, die allgemeine Prüfungsordnung der Hochschule und die Rahmenprüfungsordnung für alle Fachhochschulen in Bayern reglementiert. Sie finden hier die aktuelle Studien- und Prüfungsordnung des Masterstudiengangs Logistik & Digitalisierung.

Stundenplan / Prüfungsplan

Im Stundenplan finden Sie die aktuellen Vorlesungszeiten des Studiengangs Logistik & Digitalisierung. Darin sind die Vorlesungszeiten für Grundlagenmodule, Vertiefungsmodule, Schlüsselqualifikationen und Integrativen Modulen in einer Wochenansicht aufgeführt. Alle Stundenpläne finden Sie auch in unserer OTH-AW-App.

Auf dem Prüfungsplan finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihren bevorstehenden Prüfungen. Hier können Sie den aktuellen Prüfungsplan (sobald verfügbar) für den Studiengang Logistik & Digitalisierung aufrufen.

Nach oben