Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Module

Die Module von BeVorStudium können abhängig von Vorkenntnissen und Studienziel individuell zusammengestellt werden. Wir beraten Sie gern bei der Modulwahl. Außerdem kann es hilfreich sein einen Online-Selbsttest durchzuführen.

Mathematik I

Die meisten Mittelstufenthemen – wie etwa Bruchrechnen, die Potenzgesetze oder die binomischen Formeln – gehören in technischen wie auch wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen zum unverzichtbaren "Handwerkszeug". Anders als manche Oberstufenthemen werden sie im ersten Semester auch nicht mehr wiederholt. Diese Inhalte sind Gegenstand des Moduls Mathematik 1.

Inhalte:

  • Zahlen und Rechenoperationen (Brüche, Potenzen, Wurzeln)
  • Grundlagen der Algebra (Terme, Gleichungen, Gleichungssysteme)
  • Geometrie von Flächen und Körpern
  • lineare Funktionen

Vorkenntnisse: elementare Schulmathematik (z.B. Umgang mit Brüchen, Dezimalzahlen, Terme)

Umfang: 48 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kursort: Weiden

Zeitraum: Februar bis April; 14-tägig an Samstagen (siehe auch Weitere Informationen)

Teilnahmegebühr: 350,-€

Mathematik II

In vielen Studiengängen werden sichere Oberstufenkenntnisse in der Mathematik vorausgesetzt. Diese sind Gegenstand des Moduls Mathematik II; im ersten Semester wird in der Regel unmittelbar daran angeknüpft.

Inhalte:

  • Funktionstypen und ihre Eigenschaften
  • Grundlagen der Differential-/Integralrechnung
  • Grundlagen der Vektorgeometrie
  • Trigonometrie

Vorkenntnisse: sichere Kenntnisse der Mittelstufenmathematik (z.B. Brüche, Potenzen, algebraische Umformungen, lineare Funktionen)

Umfang: 72 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kursort: Weiden

Zeitraum: Mai bis September; 14-tägig an Samstagen (siehe auch Weitere Informationen)

Teilnahmegebühr: 500,- €

Physik

Gerade in den klassischen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen – wie etwa Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen – sind auch Vorkenntnisse in der Physik wichtig für einen erfolgreichen Studienstart. In diesem Modul erhalten Sie am Beispiel der Mechanik einen Einblick in physikalische Denk- und Arbeitsweisen und lernen wesentliche physikalische Größen und ihre Zusammenhänge kennen.

Inhalte:

  • Grundlagen
  • Bewegungen
  • Kräfte
  • Erhaltungsgrößen
  • Mechanische Schwingungen

Vorkenntnisse: sichere Kenntnisse der Mittelstufenmathematik (z.B. Brüche, Potenzen, algebraische Umformungen, lineare Funktionen, elementare Geometrie)

Umfang: 40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kursort: Weiden

Zeitraum: Mai bis September; monatlich an Samstagen (siehe auch Weitere Informationen)

Teilnahmegebühr: 300,- €

Nach oben