Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zugvögel

Über den Blog

Der Blog „Zugvögel“ wird verfasst von Studierenden der OTH Amberg-Weiden, die ein Auslandspraktikum oder ein Studiensemester im Ausland verbringen. Das International Office wünscht den Lesern viel Spaß mit den interessanten Einblicken in das internationale Studentenleben.

Beiträge unserer „Zugvögel“

| Philipp Reindl | Indien

Ohne die Flasche zu berühren Wasser trinken und dabei trocken bleiben; übertrieben scharf essen, ohne dass die Nase läuft; auf einer Verkehrsinsel oder in einem wackelnden, überfüllten Zug schlafen; ohne Helme auf der falschen Straßenseite zu Dritt auf einem Motorrad fahren, gerne auch im Dunkeln, freilaufenden Kühen ausweichen und ständig Hupen – das kann hier gefühlt jeder.

Beitrag lesen

| Julia Bauer | Indien

Am 19. September ging es los. Siebzehn Tage Indien standen uns bevor, mit inbegriffen fünf Tage am Malaviya National Institute of Technology (MNIT), einer Universität in der drei Millionen Einwohner Stadt Jaipur.

Beitrag lesen

| Philipp Reindl | Indien Philipp Reindl

Namaste :)
„Wer geht denn freiwillig für ein halbes Jahr nach Indien?“ wurde ich des Öfteren gefragt.
Eine spannende, fordernde Erfahrung, ja Entwicklungschance kann das werden, dachte ich mir. Ganz erhaben erzählte ich jedem von meinem unkonventionellem Plan. Doch die Zweifel nagten langsam an mir, Tag für Tag den das Abflugdatum näher rückte. Als wir dann ankamen, schlug mich der „Kulturschock“ hart auf den Boden der Tatsachen: ich lebe jetzt in einem lauten, dreckigen, für mich so fremden Land; und das alleine; für ein halbes Jahr.

Beitrag lesen

| Simon Lex | Indien

Meine Reise nach Indien liegt bereits mehrere Monate zurück. Dies macht es möglich, den Bericht als eine Art Rückblick zu betrachten und zu erkennen, was von Indien und auch dem gesamten Projekt nach einiger Zeit noch in Erinnerung bleibt.

Beitrag lesen

| Justin Herdegen | Indien

Nach 6 Monaten bin ich nun wieder auf heimischen Boden und will die letzten Wochen meiner Reise Revue passieren lassen.

Beitrag lesen

| Moritz Schinn, Steven Lauenroth & Rasmus Walter | Indien

Aufstehen, frühstücken und kein Stress. Etwas willkommenes für uns. Der Zug von Thiruvananthapuram nach Kochi fährt erst um 13 Uhr und wir haben genug Zeit alle Koffer zu packen und uns in Ruhe auf das nächste Ziel vorzubereiten.

Beitrag lesen
Nach oben