Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zugvögel

Über den Blog

Der Blog „Zugvögel“ wird verfasst von Studierenden der OTH Amberg-Weiden, die ein Auslandspraktikum oder ein Studiensemester im Ausland verbringen. Das International Office wünscht den Lesern viel Spaß mit den interessanten Einblicken in das internationale Studentenleben.

Beiträge unserer „Zugvögel“

Abenteuer Vietnam

MUC - PEK - HAN

| Anna Basener, Robin Scherm, Fabian Birner | Vietnam

Am 17.02. hatten wir eine lange Reise vor uns. Von München nach Peking, 22 Stunden Aufenthalt in der Hauptstadt Chinas, dann endlich nach Hanoi. Wir freuten uns darauf, im Namen des hochschuleigenen Magazins „Schmitz“ Interviews zu führen und über interessante Themen Berichte zu schreiben.

Nach dem ersten 10-Stunden Flug: Ankunft in Peking. -7 Grad. Uns war klar, wir wollen raus, auf keinen Fall 22 Stunden hier im Flughafen in der Transitzone rumhängen und warten. Also holten wir uns einen kleinen blauen Zettel, füllten ihn aus, auf keinen Fall die zweite Hälfte verlieren, sonst kommen wir nicht mehr rein!

Erst dann wurde uns klar, wie groß der Flughafen Pekings überhaupt war. Eine richtige Flughafenstadt. Mit einem S-Bahn ähnlichen Zug wurden wir zum Ausgang des Flughafens transportiert. Mit der Zeitverschiebung war es jetzt 5:00 Uhr in der Früh. Am Flughafen war wenig los. Unser Plan: Wir wollen an die chinesische Mauer! Nur wie?

Beitrag lesen

Mit Technik ohne Grenzen nach Gambia

Entwicklungszusammenarbeit in Gambia

| Regina Fischer |

In den Semesterferien nach meinem praktischen Studiensemester habe ich im Rahmen eines Entwicklungszusammenarbeitsprojekts drei Wochen in Gambia verbracht. Zwei der drei Wochen lebte ich im Hinterland bei einer Stammesfamilie.

Beitrag lesen

Mit PROMOS nach Jordanien

Forschung an der German-Jordanian University

| Andreas Hawel | Jordanien

Hallo zusammen!
Ich heiße Andreas Hawel und studiere Erneuerbare Energien im 8. Semester. Zurzeit nehme ich die letzte Hürde des Studiums, die Bachelorarbeit. Dabei wollte ich noch einmal die Möglichkeit wahrnehmen etwas Auslandserfahrung zu sammeln und habe mich daher auf den Weg nach Jordanien gemacht. Einige Kilometer südlich der Hauptstadt Amman befindet sich der Campus der German-Jordanian University (GJU), wo ich in den nächsten Monaten an verschiedenen Photovoltaiksystemen arbeiten werde.

Beitrag lesen

| Peter Grädler | Australien

Im Rahmen des OTH-Clusters „Energieeffiziente und Ressourcenschonende Baustoffe und Bauverfahren wird bereits seit dem Wintersemester 2015 unter der Führung der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, in Kooperation mit dem Unternehmen Strobel Quarzsand GmbH, der Tambov Technical University (TSTU) sowie der University of South Australia (UniSA) auf verschiedenen Ebenen an der Thematik Ultrahochleistungsbetone (eng.: Ultra High Performance Concrete, kurz: UHPC) gearbeitet.

Beitrag lesen

| Philipp Reindl | Indien

Ohne die Flasche zu berühren Wasser trinken und dabei trocken bleiben; übertrieben scharf essen, ohne dass die Nase läuft; auf einer Verkehrsinsel oder in einem wackelnden, überfüllten Zug schlafen; ohne Helme auf der falschen Straßenseite zu Dritt auf einem Motorrad fahren, gerne auch im Dunkeln, freilaufenden Kühen ausweichen und ständig Hupen – das kann hier gefühlt jeder.

Beitrag lesen

| Julia Bauer | Indien

Am 19. September ging es los. Siebzehn Tage Indien standen uns bevor, mit inbegriffen fünf Tage am Malaviya National Institute of Technology (MNIT), einer Universität in der drei Millionen Einwohner Stadt Jaipur.

Beitrag lesen
Nach oben