Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Trip zum Preikestolen

| Tobias Eichhorn | Norwegen

Letztes Wochenende ging es mit ESN (international Exchange Student Network) nach Stavanger zum Preikestolen. Stavanger ist die viertgrößte Stadt Norwegens und liegt süd-westlich an der Küste. Die Stadt ist heute Zentrum der Öl- und Gasförderung in der Nordsee.

Nach 5 Stunden Busfahrt konnte es losgehen mit der Wanderung. Dadurch, dass jährlich etwa 100.000 Leute den Preikestolen besichtigen sind die Wege dort ganz gut ausgebaut. Der Aufstieg macht riesig Spaß, da man viel von Stein zu Stein springt. Oben am Felsplateau angekommen hat man einfach einen genialen Ausblick.  :)

Der Fels fällt etwa 600 Meter senkrecht in den Fjord was es noch imposanter macht.

Ja dann ging es nach Stavanger zum Übernachten. War ein guter Abend! Die Kneipen hier in Norwegen machen alle spätestens um 2 Uhr Feierabend.

Sonntag ging es dann noch in die Altstadt und in das Öl Museum. Spaßig spaßig… Öl ist toll :)

Joa denk das schönste an dem Trip war einfach die Landschaft beim Preikestolen. Hier noch ein paar nette Bilder!

Kommentare zu diesem Artikel (0)

Noch keine Kommentare vorhanden? Schreib’ doch den ersten Kommentar zum Beitrag!

Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Nach oben