Aktuelles

Dienstag, 28. April 2015

4. eCommerce Nacht an der OTH Amberg-Weiden

Schneller, komfortabler, interaktiver und immer nur ein paar Klicks vom gewünschten Produkt entfernt – der Online-Handel revolutioniert das Einkaufsverhalten, immer mehr Kunden shoppen im Internet. Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, muss den gestiegenen Kundenerwartungen begegnen und innovative Lösungen für E-Business und E-Commerce bieten. Wie das geht, erfuhren rund 150 Gäste gestern bei der 4. eCommerce Nacht an der OTH Amberg-Weiden, die in diesem Jahr mit einer Premiere aufwartete. Zum ersten Mal wurden die Gewinner des neuen Gründerwettbewerb „Early Bird“ prämiert.

weiterlesen
Dienstag, 28. April 2015

Kick Off: BMBF-Forschungsprojekt „Rapid Magnetic Diagnostic“

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Schmidt (Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik, Projektleiter und Sprecher des OTH-Forschungsclusters IKT) begrüßte zusammen mit Doktorand M. Eng. Christian Reil die Partner im BMBF-Projekt „Rapid Magnetic Diagnostic“ zu einem Kick Off an der OTH in Amberg. In diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 460.000 Euro geförderten Forschungsvorhaben wird in Amberg ein neuartiges Messverfahren für Schaltgeräte der Energieversorgung von morgen entwickelt.

weiterlesen
Montag, 27. April 2015

Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern e. V.

Die OTH Amberg-Weiden wurde für den Bachelor- und Masterstudiengang Medienproduktion und Medientechnik mit dem Qualitätssiegel des MedienCampus Bayern e. V. ausgezeichnet. Mit der Vergabe des Siegels wurde der Hochschule herausragende Arbeit in der Aus- und Weiterbildung im Medienbereich bestätigt. Überreicht wurden die Urkunden am 22. April 2015 in Wildbad Kreuth durch die Vorstandsmitglieder des MedienCampus Bayern Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks, und Andreas Scherer, Vorsitzender des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger e. V.

weiterlesen
Montag, 27. April 2015

Brücke zwischen böhmischen und bayerischen Hochschulen: Workshop KWK

Workshop-Teilnehmer

Grenzüberschreitende Forschungsprojekte im Bereich der Erneuerbaren Energien und der Kraft-Wärme-Kopplung sind das mittelfristige Ziel, das bayerische und tschechische Hochschulen anstreben. Vor vier Jahren wurde ein Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) an der OTH in Amberg gegründet. Am Beginn einer guten Zusammenarbeit steht immer das Kennenlernen und Knüpfen von Kontakten: Daher lud das KWK-Kompetenzzentrum Wissenschaftler und Entwickler aus der Tschechischen Republik und aus Bayern zu einem zweitägigen Workshop „Kraft-Wärme-Kopplung/Erneuerbare Energien“ am 23. und 24. April 2015 an die OTH nach Amberg ein.

weiterlesen