Aktuelles

Freitag, 29. Juli 2016

Gemeinsam Bildung gestalten: Kepler-Gymnasium Weiden und OTH Amberg-Weiden unterzeichnen Kooperationsvertrag

Sitzend: Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg Weiden; OStDin Sigrid Bloch, Schulleiterin des Kepler-Gymnasiums Weiden;

Gute Bildung braucht starke Partner. Deshalb arbeitet die OTH Amberg-Weiden intensiv mit Kooperationsschulen aus der Region zusammen. Jetzt gehört auch das Kepler-Gymnasium in Weiden zu diesem besonderen Kreis – am vergangenen Freitag unterschrieben Schulleiterin OStDin Sigrid Bloch und Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug den Kooperationsvertrag. Vor der Unterzeichnung erläuterten sie Inhalte und Perspektiven dieser Partnerschaft – gemeinsam mit StD Peter Schönberger und StRin Verena Hauke, beide Kepler-Gymnasium Weiden, Marina Maric, Studien- und Career Service sowie Prof. Dr. Magnus Jaeger, Prodekan Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und frischgebackener Kooperationsprofessor des Kepler-Gymnasiums.

weiterlesen
Donnerstag, 28. Juli 2016

Technik live erleben: OTH Amberg-Weiden auf der 7. VDI Technikmeile in Nürnberg

Auf die Technik kam es an – bei der VDI Technikmeile in Nürnberg und ganz besonders am Stand der OTH Amberg-Weiden. Hier begeisterte die Hochschule am 22. und 23. Juli für neue Technologien, digitale Innovationen und den Ingenieurberuf. Dafür hatte sie jede Menge High-Tech-Überraschungen im Gepäck…

weiterlesen
Mittwoch, 27. Juli 2016

PropädeutikumPLUS: Vorbereitungskurs für Flüchtlinge

Eine Chance auf einen Neustart in Deutschland: Die OTH Amberg-Weiden will Menschen, die ihre Heimat verlassen musste, den Weg in ein Studium an der Hochschule ebnen. Deshalb bietet sie im kommenden Wintersemester erstmals das PropädeutikumPLUS an, einen Vorbereitungskurs für studierfähige Flüchtlinge. Die beiden Informationsveranstaltungen in Weiden und Amberg haben gezeigt: Das Interesse dafür ist groß.

weiterlesen
Montag, 25. Juli 2016

Forschungsmaster-Studierende auf der Applied Research Conference

Vorstellung Forschungsergebnisse

Applied Research in Engineering Sciences (M-APR) – ein Masterstudiengang, der Bachelorabsolventinnen und –absolventen für eine Tätigkeit in der angewandten Forschung und Entwicklung ausbildet. Auf der Applied Research Conference (ARC) hatten die Forschungsmasterstudierenden die Möglichkeit, ihre aktuellen Forschungsergebnisse mittels eines Posters oder Papers mit Vortrag vorzustellen. Gastgeber der bayernweiten Konferenz war in diesem Semester die Hochschule Augsburg.

weiterlesen