Aktuelles

Montag, 26. Januar 2015

Gastvortrag im Studiengang Patentingenieurwesen

„Welche Rechtsformen gibt es, und welche Chancen und Risiken bieten die einzelnen Formen?“ - Herr Dr. Damian Wolfgang Najdecki, Notar in Weiden i. d. OPf., referierte im Zusammenhang mit diesem Fragenkreis in der Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik zum Thema „Die Qual der Rechtsformwahl“ im Rahmen der Vorlesung „Privates und Öffentliches Recht“ (Prof. Dr. Andrea Klug) im Studiengang Patentingenieurwesen.

Freitag, 23. Januar 2015

Kooperation: OTH und Akademie für Natur und Industriekultur Ostbayern-Böhmen

Mit einer ersten gemeinsamen Veranstaltung wurde der Startpunkt einer neuen Kooperation im OTH-Verbund mit der Akademie für Natur und Industriekultur Ostbayern-Böhmen e.V. (Sitz in Neunburg vorm Wald) am 22. Januar 2015 im Innovision Center der BHS Corrugated GmbH (Weiherhammer) mit Begrüßung durch Christian Engel, Sprecher der Geschäftsführung, gesetzt. Prof. Dr. Dieter Meiller (Fakultät EMI) berichtete mit seinem Mitarbeiter Bernd Gerlang und den Fachkollegen von der BHS Corrugated über das Projekt „Mensch-Maschine-Interaktion“. Die Präsidenten Prof. Dr. Erich Bauer, Prof. Dr. Wolfgang Baier und der Vorsitzende der Akademie, Dr. Peter Deml, unterzeichneten in diesem Rahmen die Vereinbarung zur weiteren Zusammenarbeit.

Donnerstag, 22. Januar 2015

Exkursion nach Tschechien: Pilsen, Karlsbad, Tachov und Vintířov

Studierende des Studiengangs „Internationales Technologiemanagement“ haben in diesem Wintersemester eine zweitägige Exkursion nach Tschechien unternommen. Unter Leitung von PaedDr. Ladislava Holubová, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, lernte die Gruppe Unternehmen, kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten kennen.

Donnerstag, 22. Januar 2015

Forschungskolloquium Bioenergie am 11./12.02.2015 in Straubing

Forschungskolloquium Bioenergie

Am 11. und 12. Februar 2015 findet in Straubing das erste Forschungskolloqium Bioenergie statt. Die Gemeinschaftsveranstaltung von C.A.R.M.E.N. und OTTI soll eine Möglichkeit zur wissenschaftlichen Diskussion von aktuellen Forschungsergebnissen im Bereich der energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe schaffen und sich langfristig etablieren.