Aktuelles

Mittwoch, 28. Januar 2015

Preisübergabe „Engagiert. Auf dem Campus.“ 2014

Die Preisträger gemeinsam mit Dipl.-Kfm. Christian Engel (Vorsitzender des Hochschulrates der OTH Amberg-Weiden) und Prof. Dr. Andrea Klug, Vizepräsidentin der OTH Amberg-Weiden

Einsatz für die studentischen Belange auf dem Campus ist nicht selbstverständlich. Die Erfahrungen an der OTH Amberg-Weiden haben aber gezeigt, dass es viele Studierende gibt, die sich in herausragender und vorbildlicher Weise aktiv an der Hochschule und für die Hochschule einsetzen und damit die OTH Amberg-Weiden im Sinne des Hochschulleitbildes zu einer Gemeinschaft machen – aus Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/inne/n. In diesem Jahr geht der Preis an die Studenten Felix Holme, Stefan Stiegler und Felix Wieser.

Mittwoch, 28. Januar 2015

OTH-Industrieprojekt: Welche Zukunft hat Biogas?

Kann man mit Biogasanlagen noch Geld verdienen? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Industrieprojektes der OTH in der Studienvertiefung „Industrielles Dienstleistungsmanagement“ mit der Firma Fickert+Winterling aus Marktredwitz. Aufgrund der EEG-Reform (Erneuerbare Energien Gesetz) ist der Markt für Biogasanlagen in Deutschland in den vergangenen Monaten eingebrochen. Umso spannender war daher die Aufgabe für Studierende, gerade für diese schwierige Branche interessante Vermarktungsszenarien zu entwerfen und zu bewerten.

Mittwoch, 28. Januar 2015

Internationales Technologiemanagement: Gastvortrag „Gewerbliche Schutzrechte“

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Technologie- und Innovationsmanagement“ bei Prof. Dr. Michael Wehmöller (Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen) referierte Dipl.-Ing. (FH) Bruno Götz. Der Abteilungsleiter Patente und Normen bei der TÜV Rheinland Consulting GmbH (Nürnberg) sprach zum Thema „Gewerbliche Schutzrechte“ und vermittelte den Studierenden das Basiswissen für eine erfolgreiche Patentrecherche.

Dienstag, 27. Januar 2015

Kooperationsvereinbarung mit der Service Management Akademie GmbH

Die OTH Amberg-Weiden hat am 27. Januar 2015 eine Kooperationsvereinbarung mit der Service Management Akademie GmbH (Weiden), einer Institution zur zertifizierten Aus- und Weiterbildung, unterzeichnet. Für die Zusammenarbeit federführend verantwortlich sind Prof. Dr. Günter Schicker und Prof. Dr. Johann Strassl (Fakultät Betriebswirtschaft). Die Service Management Akademie fördert durch Weiterbildungsangebote den regionalen Führungsnachwuchs im Dienstleistungs- und Servicebereich. Die Akademie ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Witt Gruppe Weiden und der Samhammer AG (Weiden).