Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Studiengang Handels- und Gesellschaftsrecht (LL.M.) ist ein berufsbegleitender, weiterbildender Masterstudiengang und richtet sich an Berufstätige mit abgeschlossenem Hochschulstudium, insbesondere an: JuristInnen mit 1. oder 2. Staatsexamen, mit oder ohne bereits absoviertem Fachanwaltslehrgang im Handels- und Gesellschaftsrecht, aber auch an AbsolventInnen der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Handelsmanagement, Wirtschaftsrecht und ähnlicher Disziplinen.

Mehr zu Handels- und Gesellschaftsrecht (berufsbegleitend) – Master of Laws

Wirtschaftliche Zusammenhänge sind sowohl national als auch international sehr komplex und werden stark von den vorgegebenen gesetzlichen Rahmenbedingungen geprägt. Zusätzlich unterliegen Wirtschaft und Handel einem stetigen dynamischen Wandel, der durch nationale und internationale Faktoren beeinflusst und durch Digitalisierung und Globalisierung getrieben wird. Neue Geschäftsfelder entstehen, Unternehmensstrukturen werden aufgebrochen und umstrukturiert, Geschäftsanteile verkauft oder angekauft. Externe Einflüsse auf das Marktgeschehen (etwa eine Pandemie) können Wirtschaftszweige zum Erliegen bringen und von staatlichen Hilfen abhängig machen.

Um diesen Herausforderungen angemessen begegnen und sich am Markt behaupten zu können, bedarf es gut ausgebildeter Führungskräfte und ExpertInnen, die die Marktbedürfnisse verstehen, wirtschaftliche Chancen und Risiken erkennen und zugleich deren rechtliche Rahmenbedingungen beurteilen können. Dazu ist die Kenntnis möglicher Unternehmensformen und die Gestaltung von Gesellschaftsverträgen ein wichtiger Bestandteil erfolgreichen Handelns.

AbsolventInnen erlangen den international anerkannten Abschluss „Master of Laws (LL.M.)“. Für VolljuristInnen erfüllt der Masterstudiengang Handels- und Gesellschaftsrecht die Voraussetzungen des Fachanwaltslehrgangs im Sinne der FAO für die Verleihung des Titels „Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht“.

Entdecke den berufsbegleitenden, weiterbildenden Masterstudiengang Handels- und Gesellschaftsrecht!

Rahmendaten über den Studiengang Handels- und Gesellschaftsrecht (berufsbegleitend) – Master of Laws (LL.M.)

Rahmendaten zum Studiengang Bayern AMBERG WEIDEN

Studienort: Weiden

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)

Studientyp: Berufsbegleitend

Studienbeginn:

Unterrichtssprache: Deutsch

ECTS Credits: 90

Regelstudienzeit: 3 Semester

Loader
Nach oben