Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Duales Studium: Erster Erfahrungsaustausch an der HAW

| Hochschulkommunikation

Zum Erfahrungsaustausch rund um das Thema „Duales Studium“ an der HAW kamen erstmals Unternehmensvertreter und Professoren der Hochschule in großer Runde zusammen. 25 Vertreter aus 19 Unternehmen sowie 15 Professoren folgten der Einladung von HAW professional an die Hochschule in Weiden.

Erfahrungsaustausch an der HAW

Nach einer kurzen Begrüßung durch HAW-Präsident Prof. Dr. Erich Bauer sowie der Vorstellung der neuen Stabsstelle HAW professional durch deren Leiterin, Dipl.-Volkswirt (Univ.) Sabine Märtin, gab Felix Hüttner, ein dual Studierender der Hochschule, lebendige Einblicke in seinen dualen Studienalltag mit der Sparkasse Amberg-Sulzbach.

Zentrale Gedanken des Austausches waren das gegenseitige Kennenlernen sowie der Austausch von Wissen und Ideen im Rahmen eines „World Cafés“. Diese Möglichkeit des informellen Austausches in entspannter Atmosphäre wurde von den Teilnehmern dankbar angenommen und intensiv genutzt. Ebenso die Gelegenheit, Felix Hüttner Fragen zu seiner Motivation und seinen persönlichen Eindrücken zu stellen. An der Hochschule Amberg-Weiden besteht seit nunmehr sechs Jahren die Möglichkeit eines dualen Studiums; damit wird das Studienangebot der Hochschule abgerundet. Organisatorisch ist das duale Studium der Stabsstelle HAW professional zugeordnet, die darüber hinaus das berufsbegleitende Studium sowie die Fort- und Weiterbildungsangebote der Hochschule Amberg-Weiden betreut.

Weitere Informationen zu HAW professional:

www.haw-professional.de/duales-studium.html

Nach oben