Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wissenschaftsminister Dr. Heubisch übergibt Urkunde „Technische Hochschule“

| Hochschulkommunikation

„Aufgrund der Entscheidung des Bayerischen Ministerrats vom 19.03.2013 wird den Hochschulen Regensburg / Amberg-Weiden das Recht verliehen, entsprechend den gesetzlichen Regelungen die Bezeichnung Technische Hochschule zu führen“ – dies ist der Wortlaut der Urkunde, die der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, MdL Dr. Wolfgang Heubisch, den Präsidenten der beiden Hochschulen, Prof. Dr. Erich Bauer und Prof. Dr. Wolfgang Baier, am 12. April 2013 in einem großen Festakt an der Hochschule Regensburg vor 600 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft überreichte.

Festakt "Technische Hochschule"

Dass so viele Gäste der Einladung zur Urkundenverleihung in den größten Hörsaal der HS.R gekommen sind, war für Staatsminister Dr. Heubisch ein Zeichen dafür, welche Dynamik der neue Titel mit sich bringt. Die Hochschule Regensburg und die Hochschule Amberg-Weiden hatten sich gemeinsam um den Titel „Technische Hochschule“ beworben - und waren erfolgreich.

Die Präsidenten Prof. Dr. Wolfgang Baier und Prof. Dr. Erich Bauer zeichneten für das Publikum in einem Gespräch den Weg „Von der Idee zur Wirklichkeit“ hin zum Titel „Technische Hochschule“ auf. Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch würdigte in seiner Ansprache „Hochschulmodell mit Zukunft: Ein Verbund unter dem Dach der TH“ den Weg der beiden Hochschulen. Emilia Müller, Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Vorsitzende des Oberpfalzrates, Hans Schaidinger, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Simon Wittmann, Landrat des Landkreises Neustadt an der Waldnaab und Sprecher der Oberpfälzer Landräte, Hans-Jürgen Thaus, Vorsitzender des Hochschulrates der HS.R, und Christian Engel, Vorsitzender des Hochschulrates der HAW, machten in einer Podiumsrunde deutlich, wie wichtig der neue Titel nicht nur für die Hochschulen, sondern auch für die Städte Regensburg, Amberg und Weiden sowie den gesamten Wissenschafts- und Wirtschaftsraum Ostbayern und Oberpfalz ist.

Im Anschluss enthüllte Wissenschaftsminister Dr. Heubisch den neuen Schriftzug „Technische Hochschule“ am Haupteingang der HS.R in der Seybothstraße. Durch das Programm der Veranstaltung leitete souverän Moderator Martin Gottschalk von TVA - Regionalfernsehen für Ostbayern. Mit viel Schwung umrahmte das Jazzensemble Desafinado unter Leitung von Dipl.-Ing. (FH) Albert Dotzler (zugleich Leiter des Rechenzentrums der HAW) den Festakt. Ein Empfang für die 600 Gäste rundete den überaus gelungenen Festakt ab.

Nach oben