Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Qualitätspakt Lehre: 5. DidaktikForum an der OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Qualitätspakt Lehre, Qualitätsmanagement

Bereits zum 5. Male konnten die Verantwortlichen des Projekts Qualitätspakt Lehre interessierte Kolleginnen und Kollegen aus Verwaltung und Lehre zu einem Erfahrungsaustausch zur Nutzung innovativer Lehr-/Lernmethoden einladen.

Unter dem Leitthema „E-Learning unabhängig von der Plattform – geht das?“ stellten die beiden Kollegen Prof. Maximilian Kock (Fakultät Elektro- und Informationstechnik) und Prof. Dr. Wolfgang Renninger (Fakultät Betriebswirtschaft) an praktischen Beispielen den Einsatz von E-Learning Komponenten zur Unterstützung didaktischer Szenarien vor.  Dabei wurden die didaktische Kernfragen: „Wie können Lehrinhalte mit IT-Werkzeugen aufbereitet und vermittelt werden, wie lassen sich Studierende IT-gestützt in ihren Lernprozessen aktivieren und welche Möglichkeiten gibt es, Studierende z.B. über soziale Netzwerke in ihrem Lernalltag zu begleiten?“ von den rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern intensiv diskutiert. Bei der Frage der Nachhaltigkeit der Nutzung IT-gestützter Lehre war man sich schnell einig, dass alle bisherigen Anstrengungen an der OTH AW durchweg positive Wirkungen gezeigt haben und der von der Hochschule eingeschlagene Weg auf alle Fälle fortgesetzt werden sollte.

Nach oben