Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zentrum für digitale Kompetenz: „E-House“

| Hochschulkommunikation

E-Commerce ist Zukunft: Bereits heute gestalten zahlreiche Unternehmen auch in der nördlichen Oberpfalz ihre Abläufe elektronisch, nach allen Prognosen wird der Online-Anteil am Geschäftsvolumen weiter steigen. Dementsprechend gefragt ist digitales Know-how für den effizienten und sicheren elektronischen Dienstleistungs- und Handelsverkehr. Dieses Know-how soll in Weiden unter dem Dach eines „E-House“ auf dem Campus der OTH in Weiden gebündelt werden – ein Zentrum für digitale Kompetenz der Sparkasse Oberpfalz Nord in Abstimmung und Zusammenarbeit mit der OTH Amberg-Weiden. Eingefügt ist diese Initiative in das Konzept der Innovativen LernOrte (ILO) der OTH Amberg-Weiden.

Die Sparkasse Oberpfalz Nord wird den Bau und Betrieb des Projektes durchführen. Das „E-House“ soll Unternehmen, Dienstleister und Institute konzentrieren, die sich zu einer gemeinsamen „digitalen Plattform“ für E-Commerce, Bildung, Forschung und Entwicklung zusammenfinden. Damit wird ein Kompetenzzentrum für digitale Anwendungen entstehen, das einen regionalen Standortfaktor dokumentiert, aber auch eine überregionale Ausstrahlung erlangen wird. Diese Initiative ist insgesamt ein weiterer Meilenstein der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft zur Bündelung regionaler Kompetenzen.

Die Planungen der Sparkasse Oberpfalz Nord sehen vor, über eine Objektgesellschaft am Hetzenrichter Weg/Hermann-Brenner-Platz in Weiden ein Grundstück von 577 qm zu erwerben, hier ein vierstöckiges, bei hoher Nachfrage sogar fünfstöckiges Gebäude im Umriss von 16 auf 22 Meter zu errichten und zu vermieten. Die BHS Corrugated GmbH (Weiherhammer) hat bereits zugesagt, einen Teil der Fläche anzumieten, die Sparkasse Oberpfalz Nord wird mit einer neuen digitalen Beratungseinheit „S@ON“ das Erdgeschoss beziehen. Die weiteren Flächen können von der OTH Amberg-Weiden und weiteren Unternehmen genutzt werden.

Zudem plant die Sparkasse Oberpfalz Nord auf einem weiteren Grundstück am Hetzenrichter Weg die Schaffung einer Parkplatzfläche mit insgesamt 185 Stellplätzen. Das Projekt „E-House“ wird nach Abschluss der Planungen voraussichtlich im Jahr 2015/2016 sowie das Projekt „Parkplatzfläche“ 2015 realisiert.

Nach oben