Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

QPL: Gute Nachbarschaft – FOS/BOS und OTH Amberg-Weiden

| Hochschulkommunikation, Qualitätspakt Lehre

Gute Nachbarn unterstützen sich gegenseitig. Deshalb hat die OTH Amberg-Weiden im Juni mehr als 120 Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Weiden zu einer Veranstaltungsreihe über wissenschaftliches Arbeiten eingeladen. An drei Tagen lernten sie die Hochschule kennen und besuchten Kurse über Literaturrecherche, Bibliotheksnutzung, Textverarbeitung und Zitation.

Das Projekt entstand auf gemeinsame Initiative der QPL-Schreibwerkstatt und der stellvertretenden FOS/BOS Schulleiterin Gabriele Dill. Das Ziel: Die Schülerinnen und Schüler sollten sich das geistige Rüstzeug für die anstehende Seminararbeit im kommenden Jahr erwerben. Und sie erhielten Know-how aus erster Hand – von den Experten der OTH Amberg-Weiden. Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek Stefanie Grimm und Ute Reichenwallner sowie der Schreibwerkstatt Jana Faerber und Felicitas Langowski vermittelten die für das wissenschaftliche Arbeiten grundlegenden Kenntnisse. Das erworbene Wissen konnten die Schülerinnen und Schüler anschließend in praktischen Übungen sofort einsetzen. Die Nachbarschaftshilfe ist gelungen, das Feedback nach dem Projekt war überaus positiv. Gabriele Dill bedankte sich bei der Hochschulleitung, dem Qualitätsmanagement und den Mitarbeiterinnen der OTH Amberg-Weiden, die die Veranstaltung möglich gemacht haben.

Nach oben