Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

„Vorprogramm“ bereitet bestens auf das Studium vor

| Hochschulkommunikation

Mathe-Kenntnisse auffrischen, Lerntipps, Einblicke in wissenschaftliches Arbeiten – Bereits vor dem offiziellen Studienbeginn am 1. Oktober konnten die Erstsemester-Studierenden der OTH Amberg-Weiden erste Grundsteine für einen erfolgreichen Start ins Studium legen.

Im Mathe-Vorkurs wurden die Mathematik-Kenntnisse, die für die Vorlesungen vorausgesetzt werden, noch einmal wiederholt. 230 Studierende nahmen dieses Angebot wahr und tauchten vier Tage lang in die Tiefen der Mathematik ein.  

Am 29. September lud der Studien- und Career Service zum Workshop-Tag „Fit-ins-Studium“ ein. Die TeilnehmerInnen erhielten wertvolle Informationen zum Thema Zeitmanagement und Selbstorganisation, Tipps und Tricks für ein leichteres Lernen sowie erste Einblicke in das Wissenschaftliche Arbeiten. In einer Bibliothekseinführung standen Techniken der Literaturrecherche auf dem Programm, die unerlässlich für die Durchführung von Forschungsarbeiten im Studium sind. Dass die StudienanfängerInnen voller Vorfreude auf ihr Studium waren, zeigte sich daran, dass die Veranstaltung mit insgesamt über 170 Anmeldungen schnell ausgebucht war.

Beim Campus-Kennenlerntag am 30. September erhielten die Erstsemester-Studierenden noch allgemeine Infos zum Studium, konnten sich gegenseitig Kennenlernen und den Campus erkunden. 340 Studierende nutzten dieses Angebot, um sich zu vernetzen und sich über die Strukturen des Studienablaufs zu informieren.

Nach oben