Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT)

| Hochschulkommunikation, Medizintechnik, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Auf der 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) in Aachen traf sich die Fachwelt der Biomedizintechnik-Branche. Die Jahrestagung der DGBMT ist mit mehr als 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die wichtigste Forschungstagung der Medizintechnik im deutschsprachigen Raum. Im Mittelpunkt steht die gesamte Bandbreite innovativer Medizintechnik – von der Forschung bis hin zur klinischen Anwendung. Expertinnen und Experten aus Medizin, Naturwissenschaft und Technik tauschten sich über aktuelle Trends und Entwicklungen auf ihrem Fachgebiet aus. Auch ein Team der OTH Amberg-Weiden war vor Ort.

Prof. Dr. Stefan Sesselmann referierte über Möglichkeiten der digitalen Lehre anhand von elektronischem Unterricht in der Medizintechnik. Dr. Sebastian Buhl stellte in zwei Vorträgen die neusten Forschungsergebnisse der Hochschule im Bereich neuartiger Lüftungssysteme für den OP und Testmethoden antimikrobieller Oberflächen vor.

Zudem war die OTH Amberg-Weiden in der Poster-Ausstellung der Tagung durch Prof. Dr. Eva Rothgang vertreten, die ein Poster zum Thema „Digital products and processes in dental technology“ vorstellte.

Nach oben