Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

PartnerCircle: Baumann Automation neues Mitglied

| PartnerCircle, Hochschulkommunikation, Pressemeldungen, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, Alumni

Industrie 4.0, Elektromobilität und Autonomes Fahren, Robotik und Automatisierung – diese Kompetenzfelder verbinden die OTH Amberg-Weiden und die Firma Baumann Automation, in diesen Feldern arbeiten das Amberger Unternehmen und die Hochschule seit Jahren erfolgreich zusammen. Nun wird Baumann Automation in den PartnerCircle der OTH Amberg-Weiden aufgenommen.

Von links: Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin OTH Amberg-Weiden, Dipl.-Ing. Maria Traub, Baumann Automation, Prof. Dr.-Ing. Bernhard Frenzel, Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik, Dr.-Ing. Georg Baumann, Firmeninhaber Baumann Automation

Eine enge Partnerschaft zwischen Hochschule und regionaler Wirtschaft steht für den 2003 gegründeten PartnerCircle im Fokus. Denn: nur gemeinsam lassen sich die Herausforderungen unserer Zeit wie Industrie 4.0, Autonomes Fahren und Robotik meistern. Starke Partner, wie die Hochschule und die Unternehmen des PartnerCircles, haben nicht zuletzt aufgrund ihrer Interdisziplinarität zahlreiche kreative Ideen und können daraus zusammen Innovationen entstehen lassen – zu beiderseitigen Nutzen und mit nachhaltigem Erfolg. Dieser Netzwerkgedanke wird effektiv gelebt: durch gemeinsame Forschungsprojekte, regelmäßige (Netzwerk-)Veranstaltungen, Sichtbarkeit in den Hörsälen sowie Exkursionen, Praktika und Abschlussarbeiten von Studierenden und Vieles mehr. Die wesentlichen Ziele – die Vernetzung im Bereich Forschung und Transfer, die Zusammenarbeit im Bereich und Studium und Lehre und die Förderung der praxisorientierten Ausbildung der Studierenden – werden so erfolgreich umgesetzt.

Die OTH Amberg-Weiden und die Baumann Automation arbeiten bereits seit längerer Zeit zusammen. Die Kooperation ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl an gemeinsamen partnerschaftlichen Aktivitäten: Exkursionen, Gastvorträge, Projekte mit Studierenden, Praxissemester, Abschlussarbeiten, Deutschlandstipendium und Duales Studium. „Der Beitritt von Baumann Automation in unseren PartnerCircle ist ein neuer Höhepunkt unserer Partnerschaft. Ich freue mich sehr darüber, denn Hochschule und Baumann verbinden viele Gemeinsamkeiten: Wir sind regional verankert und wollen die Region stärken, wir sind innovativ und in Zukunftsmärkten wie Robotik und Industrie 4.0 aktiv und nicht zuletzt liegt uns die Förderung von Frauen in Ingenieurberufen am Herzen“, sagt Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden.

„Wir entwickeln und produzieren schlüsselfertige Automatisierungsanlagen für Kunden aus der Automobil-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Für diese Thematik ist der Verbund mit der OTH Amberg-Weiden von großer Bedeutung für uns. Der PartnerCircle ist ein weiterer Schritt, um diese Zusammenarbeit zu vertiefen. Wir freuen uns sehr, mit Prof. Frenzel diese gemeinsamen Themen zu bearbeiten,“ so Dr.-Ing. Georg Baumann, Gründer und Firmeninhaber Baumann Automation.

Der PartnerCircle hat Vorteile für beide Seiten: Baumann Automation kann nun mit seinem Paten Prof. Dr.-Ing. Bernhard Frenzel (Fakultät Maschinenbau/Umwelttechnik) Themen auf kurzem Weg besprechen und bearbeiten, die Hochschule kann die Impulse aus der Praxis aufgreifen und dazu nutzen, ihre Inhalte auch in Studium und Lehre weiter zu optimieren. Dies ist gelebter Wissens- und Technologietransfer!

Nach oben