Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lehre

Studiengang AI, Fach Elektro- und Messtechnik (EMT) Teil 1

4 SWS Vorlesung + 1 SWS Praktikum

Fachkompetenz:

  • Grundbegriffe kennenlernen

Methodenkompetenz:

  • Die Grundlagen zielgerichtet anwenden können

Inhalt Teil 1:

Grundlagen der Elektro- und Messtechnik
Grundbegriffe wie Strom, Spannung, Leistung und die quantitativen Zusammenhänge
Gleichstromnetzwerke mit Strom- und Spannungsquellen, Berechnungsverfahren
das magnetische Feld
das elektrische Feld

Es werden betreute Übungen angeboten.

Prüfung: 90 Minuten am Ende des Semesters

Details sind in der Lernplattform meet-to-learn enthalten. Der Zugang wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Der Teil 2 wird im Sommersemester 2009 gehalten.

Studiengang EI, Fach Elektrotechnik 3

4 SWS Vorlesung

Fachkompetenz:

  • Grundbegriffe kennenlernen

Methodenkompetenz:

  • Die Grundlagen zielgerichtet anwenden können

Inhalt:

  • Elektrische Netzwerke als Zweitore
  • Ortskurven
  • Übertragungsfunktion im Zeit- und Bildbereich
  • Ausgleichsvorgänge
  • Berechnungen mit PSPICE
  • Leitungen
  • Maxwell-Gleichungen

Prüfung: 90 Minuten am Ende des Semesters

Details sind in der Lernplattform meet-to-learn enthalten. Der Zugang wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Studiengang EI, Fach Informatik 2 (Algorithmen und Datenstrukturen, Programmierung)

4 SWS Vorlesung

Fachkompetenz

  • Kenntnisse in der Programmiersprache C/C++, Kennenlernen und Beurteilen von Such -/Sortieralgorithmen

Methodenkompetenz:

  • Erstellen einfacher Programme in C/C++ mit geeigneter Datenstruktur

Inhalt:

in C: Strukturen, dynamische Speicherreservierung, Verwendung von Headerdateien, Präprozessor
Datenstrukturen
Algorithmen
verkettete Listen

Prüfung: 90 Minuten am Ende des Semesters

Details sind in der Lernplattform meet-to-learn enthalten. Der Zugang wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Studiengang MT, Fach Grundlagen der Elektrotechnik

4 SWS Vorlesung

Fachkompetenz:

  • Grundbegriffe kennenlernen

Methodenkompetenz:

  • Die Grundlagen zielgerichtet anwenden können

Inhalt:

  • Grundlagen der Elektro- und Messtechnik
  • Grundbegriffe wie Strom, Spannung, Leistung und die quantitativen Zusammenhänge
  • Gleichstromnetzwerke mit Strom- und Spannungsquellen, Berechnungsverfahren,
    Eigenschaften von Batterien und Akkus
  • das magnetische Feld
  • das elektrische Feld
  • Wechselstrom(Grundlagen, Frequenzfilter)
  • Drehstrom
  • Beleuchtungseinrichtungen(verschiedene Leuchtmittel)
  • Gefahren des elektrischen Stromes

Es werden betreute Übungen angeboten.

Prüfung: 90 Minuten am Ende des Semesters

Details sind in der Lernplattform meet-to-learn enthalten. Der Zugang wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Nach oben