Seelsorge in Weiden

Evangelische Hochschulseelsorgerin, sonst Gemeindepfarrerin in Weiden-St. Michael

Storchenweg 14
92637 Weiden i.d.Opf.
+49 (961) 381 76 56

weitere E-Mail Adresse:
christiane.weber@elkb.de


Tätigkeitsbereich und Informationen

  • Pastoralreferent
  • geboren 1966, verheiratet
  • Wohnort Sulzbach-Rosenberg
  • nebenamtlich Kirchenmusiker
  • ehrenamtlich Stadtheimatpfleger und Kreisarchivpfleger

Hol Dir ein Stück Himmel auf den Campus!

Für DICH an der OTH:

Die Hochschul-Seelsorge zieht keine Grenzen: Sie ist für alle Teile der "OTH-Familie" da - Studierende, Dozierende, Mitarbeitende. Dabei spielen Konfession, Religion, Kultur, Herkunft u.dgl. keine 'Grenzen ziehende' Rolle - für uns zählt jeder von Gott geschaffene und ohne Unterschied geliebte Mensch als solcher.

Wir wollen zu Dir sagen: "Kopf hoch, schau mal über Deinen Hochschulalltag hinaus!" Und tatsächlich: Über Deinem Campus öffnet sich der Himmel. Egal, ob für Sonnenstrahlen, Regentropfen oder frischen Wind. Hol ein Stück Himmel herunter - und gib Deinem Leben an der Hochschule Auftrieb und Tiefgang zugleich. Wir unterstützen Dich dabei.

 

BRILLEN-SAMMEL-AKTION:

Du meinst, alte Brillen oder Brillengestelle kann kein Mensch mehr brauchen? Von wegen!

Wir sammeln sie – für Menschen in Deutschland, Afrika, Asien, Lateinamerika. Ein Kooperationsprojekt mit dem „Deutschen Katholischen Blindenwerk e.V.” https://blindenwerk.de/

Bring Deine Brillen an die Bib – egal ob in Amberg oder Weiden, dort findest Du die Sammelschachtel.

HERZLICHEN DANK an Frau Irmgard Puschnigg vom OTH-Bibliotheks-Team, sie hatte die Idee zu dieser Aktion. Die Hochschulseelsorge unterstützt dieses sozial und ökologisch sehr sinnvolle Projekt gerne als Kooperationspartner!

→ Presse-Information:

Brillensammelaktion: Sehen schenken und gleichzeitig die Umwelt entlasten

Wenn sich die Sehstärke ändert, benötigen viele Menschen eine neue Brille. Die alte Brille ist zwar noch intakt, wird jedoch nicht mehr benötigt. Oft landet sie dann ungenutzt als Ersatzbrille in einer Schublade. Doch anstatt ein trauriges Schicksal als Staubfänger zu erleiden, hat diese Brille die Möglichkeit, ein zweites Leben zu bekommen. In einer gemeinsamen Initiative starten fünf Bibliotheken aus Amberg und Weiden in Kooperation mit der ökumenischen Hochschulseelsorge der OTH Amberg-Weiden eine Recycling-Spenden-Aktion für die Organisation „Brillen-weltweit“.

Die teilnehmenden Bibliotheken, darunter die OTH-Bibliotheken in Amberg und Weiden, die Stadtbibliothek Amberg, die Regionalbibliothek Weiden und die Provinzialbibliothek Amberg, haben Sammelboxen in ihren Eingangsbereichen aufgestellt. Dort können nicht mehr benötigte Brillen und Brillengestelle sowie Sonnenbrillen und Hörgeräte gespendet werden.
Durch die Spende alter Brillen und Brillengestelle werden gleich mehrere positive Effekte erzielt. Zum einen erhalten hilfsbedürftige sehbehinderte Menschen weltweit die Möglichkeit, kostenlos dringend benötigte Sehhilfen zu bekommen. Zum anderen wird die Umwelt entlastet, da weniger Abfall in den Restmüll gelangt und somit Ressourcen geschont werden. Ein weiterer Aspekt der Brillensammelaktion ist die Integration von Langzeitarbeitslosen, die beim Sortieren und Recyceln der gespendeten Brillen helfen.

Das Umweltmanagement der OTH Amberg-Weiden und die ökumenische Hochschulseelsorge bestehend, aus der Katholischen Hochschulgemeinde Amberg-Weiden (KHG) und der Evangelischen Studierenden-Gemeinde Amberg (ESG), unterstützen das Projekt tatkräftig. Durch die globale Spendenaktion erhalten bedürftige Menschen die Möglichkeit, „klarer zu sehen“.

(OTH Amberg-Weiden / Sonja Wiesel, 31.01.2024)

 

AKTUELLES in WEIDEN

ALLES GUTE von der Hochschulseelsorge! :-)

Für die Prüfungszeit wünschen wir allen „betroffenen” Studierenden gute Konzentration, Gottes Geist & Segen, viel Gelassenheit und immer wieder die nötigen Pausen zum Durchschnaufen!

Gerne sind wir als Ansprechpartner für Euch da: Während der Vorlesungszeiten dienstags in der Regel um 11:00-12:00 / 13:00-14:00 Uhr für Euch da. Oder Ihr schreibt uns eine Email:

m.lommer@oth-aw.de

ch.weber@oth-aw.de