Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Übersicht

Im Mittelpunkt meiner fachlichen Aktivitäten stehen die Strömungsmechanik und die Energieverfahrenstechnik.

Tätigkeitsschwerpunkte bilden:

  • Auslegung und Simulation von Energiewandlungsprozessen sowie von thermischen Energiespeichern
  • Verfahren zur Minimierung von Emissionen bei Verbrennungsprozessen mit Schwerpunktsetzung bei  biogenen Brennstoffen
  • Auslegung und Optimierung von Kleinwindenergieanlagen zur dezentralen Stromerzeugung
  • Anwendung von CFD zur Auslegung und Optimierung von Verfahren und Anlagen

Das Ziel ist die nachhaltige, sichere, effiziente und ressourcenschonende Versorgung der Gesellschaft mit Wärme und Strom. 

Komplexe Themenstellungen werden in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer UMSICHT (Institutsteil Sulzbach-Rosenberg) und dem Institut für Energietechnik (IfE) an der OTH Amberg-Weiden untersucht.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing.
Stefan Beer

Professor/in Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik
Amberg, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik (Geb. D), Raum 235
Telefon +49 (9621) 482-3304
Fax +49 (9621) 482-4304
s.beer@oth-aw.de
https://www.oth-aw.de/beer/

Sprechzeiten: Donnerstag, 08.45 - 09.30 während des Vorlesungszeitraums und zusätzlich Terminvereinbarung per e-mail
Lehrgebiet(e): Strömungsmechanik, Verfahrenstechnik, Energietechnik
Forschungsgebiet(e):

Strömungstechnik: Strömungsmesstechnik und Numerische Strömungsimulation (CFD), Aerodynamik und Effizienz von Kleinwindenergieanlagen (KWEA), Auslegung von KWEA mittels CFD, Auslegung und Simulation von thermischen Phasenwechselspeichern;

Energietechnik: Verbrennungs- und Vergasungstechnik,  energetische Nutzung von Biomasse, Auslegung und Simulation von Brennern und Brennkammern, Energieeffizienz in der industriellen Produktion, thermische Energiespeicher;

Verfahrenstechnik: Rauchgasreinigung, Partikelabscheidung aus Gasen, Auslegung von Gaszyklonen und Elektrofiltern, Minimierung von Schadstoffen, Messung von Schadstoffen in Abluft und Abgasen;


Nach oben