Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mathematik für angewandte Wissenschaften

Was möchte dieses Buch bewirken? Es möchte,

  • dass Sie mathematische Untersuchungen und Anwendungen verstehen
  • dass Sie mit Mathematik "umgehen" können
  • dass Sie Mathematikprüfungen bestehen
  • dass Ihre Freude an Mathematik zunimmt

Dies ist kein Buch für ein Mathematikstudium, das auf mathematische Grundlagenforschung vorbereiten will. Es ist aber auch kein "Rechenbuch", indem lediglich gezeigt wird, wie man etwas ausrechnet. Das Rechnen überlässt man in der Berufspraxis ohnehin meistens "Rechnern", d.h. Computern. Worauf kommt es also an? Entscheidend ist das Verständnis mathematischer Untersuchungen. Dazu werden in diesem Buch viele mathematische Problemstellungen untersucht, Zusammenhänge aufgezeigt und damit Lösungen entwickelt. Lösungen und Lösungsmethoden erscheinen als Ergebnis dieser Untersuchungen, und nicht einfach als Sätze, die hingeschrieben und anschließend bewiesen werden. Anhand vieler Beispiele wird dargestellt, wie mathematische Problemstellungen aus der mathematischen Abbildung von Sachverhalten aus verschiedenen (z.B. technischen) Bereichen hervorgehen. Auch das Verständnis dieser Modellierungen bzw. Anwendungen ist wichtig. Damit man Untersuchungen nicht nur versteht, sondern auch selbst durchführen und mit Mathematik umgehen kann, muss man üben. Deshalb gibt es in diesem Buch eine Vielzahl von Aufgaben mit Lösungen - teilweise handelt es sich um Prüfungsaufgaben - zum Üben. Nicht zuletzt, um damit Mathematikprüfungen zu bestehen. Wenn man Mathematik versteht und mit Mathematik umgehen kann, dann besteht man auch die Prüfungen. Außerdem wächst dadurch in der Regel die Freude an der Mathematik. Das jedenfalls wünsche ich Ihnen!

Inhaltsverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Lösungen der Aufgaben

Hier können Sie die Lösungen der Aufgaben mit ausführlichen Lösungswegen downloaden.

Lösungen zu weiteren Kapiteln folgen in Kürze.

Homepage des Verlages zum Buch

Hier kommen Sie auf die Homepage des Verlages zum Buch:

Mathematik für angewandte Wissenschaften

Errata/Korrekturen

Nach oben