Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Publikationen

Veröffentlichungen (Auszug)

  • Jüntgen, T., Will, D.: Tribologie von mikrostrukturierten polymeren Oberflächen für die Medizintechnik – Projekt in Zusammenarbeit mit der Gerresheimer Regensburg GmbH, Forschungsbericht 2017 der OTH Amberg-Weiden, Februar 2017, S. 130-134
  • Jüntgen, T.: Medizintechnik - Polymere und ihre mikrospritzgießtechnische Verarbeitung, Forschungsbericht 2016 der OTH Amberg-Weiden, März 2016, S. 78-82
  • Jüntgen, T., Haller, C.: Potenzial kleiner Spritzgießmaschinen – Projekt in Zusammenarbeit mit der Gerresheimer Regensburg GmbH, Forschungsbericht 2015 der OTH Amberg-Weiden, Februar 2015, S. 32-36
  • Jüntgen, T.; Lobinger, J.; Schwabbauer, M.; Kunze, D.: A good connection – Successful cooperation project between HASCO and the Technical University of Applied Sciences OTH Amberg-Weiden; The mold & die journal, 2nd Year (2014), Issue 4, p. 11-14
  • Jüntgen, T.; Lobinger, J.; Schwabbauer, M.; Kunze, D.: Eine gute Verbindung – Erfolgreiches Kooperationsprojekt zwischen HASCO und OTH Amberg-Weiden; Der Stahlformenbauer, 31. Jahrgang (2014), Nr. 3, S. 16-19
  • Jüntgen, T.: Spritzgießsonderverfahren: Mehrkomponententechnik; Bis zu "Sechs auf einen Streich"...; VDI - Technik in Bayern 03/2012, S. 12-13
  • Jüntgen, T.: "Alleskönner" Kunststoffe – Werkstoffe nach Maß; VDI - Technik in Bayern 03/2012, S. 6-7
  • Jüntgen, T.: Prozessoptimierung in der Produktion; Beitrag zur SKZ Fachtagung "Der Spritzgießbetrieb heute – Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit erhöhen – aber wie?"; SKZ, Würzburg, Juni 2005
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.; Jain, A.: Water-assisted Injection Moulding Technology: Improved Injector Design by Water-assisted Simulation; plast europe 11/2004, Volume 94 (2004), No. 11, S. 68-70
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.; Jain, A.: Wasserinjektionstechnik: Verbessertes Injektordesign durch WIT-Simulation; KU Kunststoffe 11/2004, 94. Jahrgang (2004), Nr. 11, S. 67-70
  • Jüntgen, T.: Injektortechnik und Prozessuntersuchungen bei der Gas- und Wasserinjektionstechnik; Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Dissertation, 2004
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.: Einsatz der Fluidinjektionstechnik (GIT/WIT) bei verzweigten und ringförmigen Bauteilen; In: Tagungshandbuch des 22. Internationalen Kunststofftechnischen Kolloquiums, Block 1, Spritzgießsonderverfahren I, IKV, Aachen, März 2004, S. 1-12
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.: Wasserinjektionstechnik; Beitrag zur SKZ Fachtagung "Die Welt des Spritzgießens"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: November 2003
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.: Fluid injection technique – a comparison between gas-assisted injection moulding (GAIM) and water injection technique (WIT); Beitrag zur "Injection Moulding 2003"; In: Conference Proceedings, Society of Plastics Engineers Scandinavia; Kopenhagen, Dänemark, November 2003, S. 1-6
  • Jüntgen, T.; Grönlund, O.: Simulationen zur Wasserinjektionstechnik (WIT); Beitrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2003
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Grönlund, O.: Wasserinjektionstechnik; Beitrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: Oktober 2003
  • Jüntgen, T.: Maschinentechnik im Zeichen der Wirtschaftlichkeit; KU Kunststoffe 9/2003, 93. Jahrgang (2003), Nr. 9, S. 81-87
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Kunststoffpraxis: Konstruktion; Spritzgießen vernetzender Polymere; Teil 10: Verarbeitungs- und Bearbeitungsverfahren; 10/3.3 Duroplast-Spritzgießmaschinen; 10/3.4 Spritzgießen von BMC/DMC; WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, Kissing, April 2003
  • Jüntgen, T.; Hopmann, C.: Wasserinjektionstechnik – Neue Basis für innovative Produkte; Vortrag zur KC-Tagung "Entwicklungsneuheiten in der Spritzgießtechnik"; Kunststoff-Cluster, Linz, Österreich, März 2003
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: The Water Injection Technique (WIT) – Special requirements for media ducts; Beitrag zum ASCAMM RedAuto Meeting 2002; In: "Tendencies of new materials and processes for automotive sector"; Barcelona, Spanien, November 2002
  • Jüntgen, T.: Wasserinjektionstechnik (WIT) und die speziellen Anforderungen an WIT-Bauteile für den Einsatz als Medien führende Leitungen; Beitrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2002
  • Jüntgen, T.; Michaeli, W.: Kunststoffpraxis: Eigenschaften (15. Aktualisierung); Teil 7: Eigenschaften der Kunststoffe, Kapitel 7/3 Duroplaste; 7/3.8 Epoxid-Harze (EP), Diallylphthalat-Harze (DAP); WEKA Fachverlag für technische Führungskräfte GmbH, Kissing, November 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Injektortechnik als Schlüsselrolle; Werkzeuginjektoren für die Wasserinjektionstechnik (WIT); Plastverarbeiter 10/2002, 53. Jahrgang (2002), Nr. 10, S. 152, 153
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Gasinjektionstechnik; Beitrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: September 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Wasserinjektionstechnik (WIT); Beitrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: September 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Verfahrensentwicklung zur Herstellung polymerer Hohlkörper durch Wasserinjektionstechnik (WIT); In: Handwerk und Wissenschaft – die Zukunft der Tradition; Beispiele für Kooperationen in NRW, Dokumentation/Broschüre des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen; Auflage 2002, S. 38-41
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: WIT – Hier läuft alles glatt; CHEManager Spezial, KunstStoff Trends, 4. Jahrgang (2002), Nr. 6, S. 24, 25
  • Jüntgen, T.; Michaeli, W.: The water injection technique (WIT) as an attractive alternative and supplement to gas-assisted injection molding (GAIM); Beitrag zur ANTEC 2002 "Plastics: Virtual Gold", San Francisco, CA (USA), Mai 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: The Water Injection Technique (WIT) – Opportunities and Challenges; Beitrag zur RAPRA & ASCAMM Conference 2002: Injection Moulding 2002; Barcelona, Spanien, März 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Praxisnahe Realisierung der Wasserinjektionstechnik als vollautomatisches Verarbeitungsverfahren; In: Tagungshandbuch des 21. Internationalen Kunststofftechnischen Kolloquiums, Block 5, Spritzgießen – Neue Möglichkeiten durch Einsatz innovativer Verfahrens- und Werkzeugtechnik, IKV, Aachen, März 2002, S. 3-9
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Gasinjektionstechnik; Beitrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: Februar 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Wasserinjektionstechnik (WIT); Beitrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: Februar 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Verfahrensentwicklung zur Herstellung polymerer Hohlkörper durch Wasserinjektionstechnik (WIT); Abschlussbericht zum AiF-Forschungsvorhaben Nr. 12 ZN, Aachen, Januar 2002
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Habibi-Naini, S.: Fluid Injection Techniques Meet Demanding Requirements; Modern Plastics International 1/2002, Volume 32 (2002), No. 1, S. 46, 47
  • Jüntgen, T.: Wasserinjektionstechnik (WIT) – Anlagen- und Injektortechnik; Beitrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2001
  • Jüntgen, T.; Lettowsky, C.; Habibi-Naini, S.: The fluid injection technique – gas, water, sandwich or foam?; Innovative special processes with growing market shares; Messeprospekt zur K 2001
  • Jüntgen, T.; Lettowsky, C.; Habibi-Naini, S.: Fluidinjektionstechnik – Gas, Wasser, Sandwich oder Schaum?; Innovative Sonderverfahren mit steigenden Marktanteilen; Messeprospekt zur K 2001
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Water-Assisted Injection Molding – Clever Alternative and Supplement to GAIM; Beitrag zur K-Plast 2001, Joint Session 4: Processing Innovations; Global Conference on New Plastics Materials and Processing Technologies; Swissôtel Düsseldorf/Neuss, Oktober 2001
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Lettowsky, C.: Technische Spritzgussbauteile mit WIT und 2K-Technologie; Verfahrenskombination erschließt neue Anwendungen; Konstruktion 10/2001, 53. Jahrgang (2001), Zeitschrift für Produktentwicklung; Fachteil Ingenieur-Werkstoffe, Nr. 10, S. 35, 36
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Lettowsky, C.: Two in one – Wasserinjektionstechnik in Kombination mit Mehrkomponentenspritzgießen; Der Betriebsleiter 10/2001, 42. Jahrgang (2001), Nr. 10, S. 12, 13
  • Jüntgen, T.; Lettowsky, C.; Michaeli, W.: Verfahrenskombinationen – WIT + 2K-Spritzgießen; Plastverarbeiter 9/2001, 52. Jahrgang (2001), Nr. 9, S. 213
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Fluidinjektionstechnik; Beitrag zum SKZ Seminar "Gasinnendrucktechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: September 2001
  • Jüntgen, T.; Michaeli, W.: Kunststoffpraxis: Eigenschaften; Teil 7: Eigenschaften der Kunststoffe, Kapitel 7/3 Duroplaste; 7/3.3 Melamin-Formaldehyd-Harz (MF) und Melamin-Phenol-Harz (MP), 7/3.4 Harnstoff-Formaldehyd-Harz (UF); WEKA Fachverlag für technische Führungskräfte GmbH, Kissing, August 2001
  • Haberstroh, E.; Berthold, J.; Jüntgen, T.: In den PF-GF-Formmassen liegt erhebliches Potential; Spritzprägen von glasfasergefüllten Phenolharzformmassen; Kunststoffe-Synthetics 7/2001, 48./32. Jahrgang (2001), Nr. 7, S. 11-15
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: Wasserinjektionstechnik – Anlagen- und Injektortechnik; Fraunhofer Demonstrationszentrum Formen für die Kunststoffverarbeitung; FoKus-Newsletter (FhG), Ausgabe 2/2001, FoKus-Service, S. 19-21
  • Jüntgen, T.; Habibi-Naini, S.: The fluid injection technique – gas, water, sandwich or foam?; Innovative special processes with growing market shares; Focus on research, IKV Communications, No. 1/2001, Vol. 36
  • Jüntgen, T.; Habibi-Naini, S.: Fluidinjektionstechnik – Gas, Wasser, Sandwich oder Schaum?; Innovative Sonderverfahren mit steigenden Marktanteilen; Forschung aktuell, IKV Mitteilungen, Nr. 1/2001, 36. Jahrgang
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Rettemeier, G.: Thixomoulding of Magnesium Alloys; In: Proceedings of the 4th international ESAFORM Conference on Material Forming; Liège, Belgium, April 23-25, 2001, Volume one, S. 77-80
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: WIT – En Route to Series Production; First Industrial Application of the Water Injection Technique; plast europe 3/2001, Volume 91 (2001), No. 3, S. 37-39
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.; Brunswick, A.: Die WIT auf dem Weg zur Serie; Wasserinjektionstechnik jetzt industriell angewendet; KU Kunststoffe 3/2001, 91. Jahrgang (2001), Nr. 3, S. 104-106
  • Jüntgen, T.; Michaeli, W.: Kunststoffpraxis: Eigenschaften; Teil 7: Eigenschaften der Kunststoffe, Kapitel 7/3 Duroplaste; 7/3.1 Allgemeines, 7/3.2 Phenol-Formaldehyd-Harze (PF); WEKA Fachverlag für technische Führungskräfte GmbH, Augsburg, Februar 2001
  • Jüntgen, T.; Brunswick, A.; Findeisen, H.: Möglichkeiten zur Vorhersage der Gasausbreitung bei der Gasinjektionstechnik (GIT); Beitrag zum SKZ Seminar "Gasinnendrucktechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Ausgabe: Januar 2001
  • Jüntgen, T.; Pfannschmidt, O.; Michaeli, W.: Wasserinjektionstechnik – Kürzere Kühlzeiten; Plastverarbeiter 12/2000, 51. Jahrgang (2000), Nr. 12, S. 84
  • Haberstroh, E.; Berthold, J.; Jüntgen, T.: Injection-Compression Molding of Glass-Fiber Filled Phenolic Molding Compounds; Advanced Engineering Materials; Vol. 2, No. 11, November, 2000, S. 752-756
  • Jüntgen, T.: On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Gasinjektionstechnik (GIT); Beitrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2000
  • Brunswick, A.; Jüntgen, T.; Findeisen, H.: Einfluss von Füllstoffen auf die Restwanddicke; Beitrag zum IKV-Praxisseminar "Fluidinjektionstechnik – Verfahren und Anwendungen", IKV, Aachen, Oktober 2000
  • Michaeli, W.; Fonteiner, I.; Jüntgen, T.; Jansen, E.: Investigations on the layer growth of plasma polymerized HMDSO coatings on micro-structured polycarbonate (PC) samples; Macromolecular Materials and Engineering 2000, 280/281, Mai, 2000, S. 26-32
  • Michaeli, W.; Haberstroh, E.; Jüntgen, T.: Verfahrensanalyse für den Einsatz von rieselfähigen kurzglasfaserverstärkten Phenolharzformmassen im Spritzgießprozess unter besonderer Berücksichtigung der resultierenden Bauteileigenschaften; Abschlussbericht zum AiF-Forschungsvorhaben Nr. 11481 N, Aachen, Mai 2000
  • Michaeli, W.; Jüntgen, T.: Kunststoffpraxis: Konstruktion (3. Aktualisierung); Spritzgießen vernetzender Polymere; Teil 10: Verarbeitungs- und Bearbeitungsverfahren, Kapitel 3.3, S. 1-4; WEKA Fachverlag für technische Führungskräfte GmbH, Augsburg, April 2000
  • Haberstroh, E.; Berthold, J.; Jüntgen, T.: Spritzprägen von glasfasergefüllten Phenolharzformmassen; In: Tagungshandbuch des 20. IKV-Kolloquiums, Block 6, Sonderwerkstoffe und -verfahren, IKV, Aachen, März 2000, S. 12-16
  • Jüntgen, T.; Michaeli, W.: Thixomolding; Plastverarbeiter 2/2000, 51. Jahrgang (2000), Nr. 2, S. 100
  • Haberstroh, E.; Berthold, J.; Jüntgen, T.: Spritzprägen mit prägnanten Vorteilen; Spritzprägen von Duroplasten – eine Alternative zum Spritzgießen; Kunststoffberater 10-99 (1999), S. 42-45

 

 

 

Vorträge (Auszug)

  • Kunststofftechnik: Die Zahnbürste und der Nylonfaden; Kinder-Uni: Tag der offenen Tür, OTH Amberg-Weiden; Amberg, April 2017
  • TAW Seminar "Kleben für Konstrukteure und Anwendungstechniker"; TAW, Wuppertal, März 2017
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Wuppertal, März 2017
  • TAW Seminar "Spritzgießen für Techniker und Ingenieure"; TAW, Altdorf bei Nürnberg/Amberg, März 2017
  • HdT Seminar "Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall"; Haus der Technik (HdT), München, Februar 2017
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Grundlagen des Konstruierens mit Kunststoffen"; SKZ, Würzburg, Dezember 2016
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, Dezember 2016
  • TAW Seminar "Kleben für Konstrukteure und Anwendungstechniker"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, November 2016
  • HdT Seminar "Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und Verfahren"; Haus der Technik (HdT), Berlin, November 2016
  • TAW Seminar "Kleben für Konstrukteure und Anwendungstechniker"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, Juni 2016
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Qualitätsoptimierte Spritzgießteile"; SKZ, Würzburg, Juni 2016
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Grundlagen des Konstruierens mit Kunststoffen"; SKZ, Würzburg, Juni 2016
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, April 2016
  • Spritzgießen von Keramiken – Innovative Verarbeitung eines Jahrtausende alten Werkstoffs; Akademie für Natur und Industriekultur Ostbayern - Böhmen: Themenabend "Angewandte Forschung & Verfahrenstechnik an der OTH Amberg-Weiden" (Jahresthema "Erde"); Amberg, Februar 2016
  • HdT Seminar "Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall"; Haus der Technik (HdT), München, Februar 2016
  • HdT Seminar "Mit Kunststoffen konstruieren – Grundlagen und Besonderheiten"; Haus der Technik (HdT), München, Februar 2016
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Grundlagen des Konstruierens mit Kunststoffen"; SKZ, Würzburg, Dezember 2015
  • TAW Inhouse-Seminar "Konstruieren mit Kunststoffen"; Dezember 2015
  • TAW Seminar "Technologie des Klebens für Konstrukteure und Anwendungstechniker"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, November 2015
  • Inhouse-Schulung "Kunststoff-Metall-Verbunde"; November 2015
  • Inhouse-Schulung "Konstruieren mit Kunststoffen"; Oktober 2015
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, Oktober 2015
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Qualitätsoptimierte Spritzgießteile"; SKZ, Würzburg, Oktober 2015
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von Präzisionsspritzgießartikeln; Vortrag zum 17. Bensheimer Technologie Tag; Synventive Molding Solutions GmbH, Bensheim, September 2015
  • Fertigungsgerechtes Konstruieren von thermoplastischen Kunststoffteilen; Vortrag zum SKZ Seminar "Grundlagen des Konstruierens mit Kunststoffen"; SKZ, Würzburg, Juli 2015
  • TAW Seminar "Technologie des Klebens für Konstrukteure und Anwendungstechniker"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, Juni 2015
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, April 2015
  • TAW Seminar "Spritzgießen für Techniker und Ingenieure"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, April 2015
  • Kunststoffverarbeitung: Gummi & Co; Kinder-Uni: Dreifaltigkeits-Grundschule Amberg, 3. + 4. Klassen; Amberg, März 2015
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Wuppertal, November 2014
  • Kunststoffverarbeitung: Herstellung einer Zahnbürste; Kinder-Uni: Max-Josef-Grundschule Amberg, 3. Klassen; Amberg, Juli 2014
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, Mai 2014
  • Grundlagen und Verfahren der Klebtechnik; Industrievortrag, Februar/März 2014
  • TAW Seminar "Metall-Kunststoff-Verbindungen"; TAW, Altdorf bei Nürnberg, November 2013
  • Verarbeitung von Biopolymeren; IHK - Treffpunkt Hochschule: "Neue Lösungen in der Kunststofftechnik"; Amberg, Juli 2013
  • Duroplaste und ihre Verarbeitung; Industrievortrag, Mai 2013
  • Kunststoffverarbeitung: Herstellung einer Zahnbürste; Kinder-Uni: Max-Josef-Grundschule Amberg, 3. Klassen; Amberg, Juli 2012
  • Kunststoffverarbeitung: Herstellung einer Zahnbürste; Vorlesung für Lindenschule Schwandorf, 4. Klassen; Amberg, Januar 2012
  • Plastic is fantastic - Kunststoffe in alltäglichen und weniger alltäglichen Anwendungen; Antrittsvorlesung an der Hochschule Amberg-Weiden (HAW), Amberg, Mai 2011
  • Gestaltungsgrundlagen für Gas- und Wasserinjektionstechnik-Formteile; Vortrag der Professur "Kunststoffverarbeitungstechnik und Konstruktion" an der Hochschule Amberg-Weiden (HAW), Amberg, März 2010
  • Maschinenparameter des Spritzgusszyklus und ihr Einfluss auf den Hydraulik- und den Werkzeuginnendruck; Vortrag der Professur "Kunststoffverarbeitungstechnik und Konstruktion" an der Hochschule Amberg-Weiden (HAW), Amberg, März 2010
  • Sonderverfahren der Spritzgießtechnik – Überblick und ein besonderes Verfahren; Vorlesung an der Fachhochschule Südwestfalen; (FH SWF), Iserlohn, Januar 2010
  • Dünnglas-Technologie – Stand der Entwicklung und Potenziale; Interner Vortrag bei Engelmann Automotive GmbH, Wedemark, Mai 2005
  • Engelmann Automotive GmbH – Firmenpräsentation und Vorstellung der Vorentwicklungsprojekte; Industrievortrag, Februar 2005
  • Entwicklung der Dünnglas-Technologie; Industrievortrag, Dezember 2004
  • Angewandte Qualitätssicherung in der Produktion; Vortrag zum IKV-Praxisseminar "Qualitätssicherung und Prozessoptimierung beim Spritzgießen", IKV, Aachen, Januar 2004
  • Kunststoffgerechte Bauteilgestaltung für die Fluidinjektionstechnik; Promotionsvortrag am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), Aachen, Dezember 2003
  • WIT – Prozessuntersuchungen bei der Wasserinjektionstechnik; Vortrag zur konstituierenden Sitzung des Gemeinschaftsforschungsprojektes "Wasserinjektionstechnik (WIT)", IKV, Aachen, März 2003
  • Fundamentals of the water injection technique (WIT); 3 Vorträge zu den ARBURG Technologie-Tagen 2003, Loßburg, März 2003
  • Grundlagen der Wasserinjektionstechnik (WIT); 6 Vorträge zu den ARBURG Technologie-Tagen 2003, Loßburg, März 2003
  • Fundamentals of the water injection technique (WIT); Vortrag zum Sales Force Training bei ARBURG GmbH + Co, Loßburg, März 2003
  • Wasserinjektionstechnik (WIT); Vortrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Februar 2003
  • Wasserinjektionstechnik (WIT) und die speziellen Anforderungen an WIT-Bauteile für den Einsatz als Medien führende Leitungen; Vortrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2002
  • WIT – Prozessuntersuchungen bei der Wasserinjektionstechnik; Vortrag zur Projektvorstellung des Gemeinschaftsforschungsprojektes "Wasserinjektionstechnik (WIT)", IKV, Aachen, September 2002
  • On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Gasinjektionstechnik; Vortrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, September 2002
  • Wasserinjektionstechnik (WIT); Vortrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, September 2002
  • The water injection technique (WIT); Vortrag bei Ferromatik Milacron, Plastics Technologies Group, Cincinnati, OH (USA), Mai 2002
  • Fluid-assisted injection molding – A comparison of gas and water; Vortrag bei Johnson Controls, Inc., Holland, MI (USA), Mai 2002
  • The water injection technique (WIT) makes its mark – A comparison of gas- and water-assisted injection molding; Vortrag an der University of Wisconsin, Madison, WI (USA), Mai 2002
  • The water injection technique (WIT) as an attractive alternative and supplement to gas-assisted injection molding (GAIM); Vortrag zur ANTEC 2002 "Plastics: Virtual Gold", San Francisco, CA (USA), Mai 2002
  • Fluidinjektionstechnik – Ein Vergleich zwischen GIT und WIT; Industrievortrag, April 2002
  • Praxisnahe Realisierung der Wasserinjektionstechnik als vollautomatisches Verarbeitungsverfahren; Vortrag zum 21. Internationalen Kunststofftechnischen Kolloquium, IKV, Aachen, März 2002
  • On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Gasinjektionstechnik; Vortrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Februar 2002
  • Wasserinjektionstechnik (WIT); Vortrag zum SKZ Seminar "Gas- und Wasserinjektionstechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Februar 2002
  • Water-assisted moulding: opportunities and challenges; Vortrag zur EPN & PRW Assisted Moulding Conference 2002 – New technologies to improve injection moulding processes, Telford, UK, Januar 2002
  • Wasserinjektionstechnik (WIT) – Entwicklung der Anlagen- und Injektortechnik; Vortrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2001
  • Water-Assisted Injection Molding – Clever Alternative and Supplement to GAIM; Vortrag zur K-Plast 2001, Joint Session 4: Processing Innovations; Global Conference on New Plastics Materials and Processing Technologies; Swissôtel Düsseldorf/Neuss, Oktober 2001
  • On-line Ultraschall-Prozessüberwachung bei der Fluidinjektionstechnik; Vortrag zum SKZ Seminar "Gasinnendrucktechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, September 2001
  • Fluidinjektionstechnik – Ein Vergleich zwischen GIT und WIT; Industrievortrag, September 2001
  • Die Wasserinjektionstechnik (WIT) auf dem Weg zum Serienprozess; Vortrag im Kunststofftechnischen Seminar, IKV, Aachen, Juli 2001
  • Spritzgieß-Sonderverfahren GIT/WIT – Gas- und Wasserinnendrucktechnik; Vortrag zur IKV-Kurslehrernachschulung; Institut für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen; Handwerkskammer Aachen, Mai 2001
  • Water-assisted injection moulding – Clever alternative and supplement to GAIM; Vortrag zur Hausmesse ARBURG BV, Nieuw-Vennep, Niederlande, Mai 2001
  • Wasserinjektionstechnik – Sinnvolle Alternative und Ergänzung zur GIT; 2 Vorträge zur Hausmesse ARBURG BV, Nieuw-Vennep, Niederlande, Mai 2001
  • Water-assisted injection moulding – Clever alternative and supplement to GAIM; Vortrag bei PLASTIC METAL S.P.A., Gambellara, Italien, April 2001
  • Wasserinjektionstechnik (WIT); Vortrag zur 62. Fachkreissitzung "Kunststoffe im Maschinenbau"; FKM, Frankfurt/Main, März 2001
  • Möglichkeiten zur Vorhersage der Gasausbreitung bei der Gasinjektionstechnik (GIT); Vortrag zum SKZ Seminar "Gasinnendrucktechnik beim Spritzgießen"; SKZ, Würzburg, Januar 2001
  • Fluid-assisted injection moulding – A comparison of gas and water; Vortrag zum CRIF-Seminar "L’Injection 2K (2ème partie): Techniques Spéciales d’Injection", CRIF-WTCM de Seraing, Belgien, Dezember 2000
  • Ultraschallüberwachung bei der Fluidinjektionstechnik; Vortrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 2000
  • Wasserinjektionstechnik (WIT); Vortrag zur 61. Fachkreissitzung "Kunststoffe im Maschinenbau"; FKM, Frankfurt/Main, Oktober 2000
  • Einfluss von Füllstoffen auf die Restwanddicke; Vortrag zum IKV-Praxisseminar "Fluidinjektionstechnik – Verfahren und Anwendungen", IKV, Aachen, Oktober 2000
  • Untersuchungen zum Schichtwachstum bei der mikrowellenangeregten Plasmapolymerisation; Vortrag im Kunststofftechnischen Seminar, IKV, Aachen, April 2000
  • Thixomolding von Magnesiumlegierungen; Vortrag zum aktuellen Projektstand des Gemeinschaftsforschungsprojektes; "Thixomolding von Magnesiumlegierungen", IKV/GI, Aachen, Februar 2000
  • Analyse des Plastifizierverhaltens von glasfaserverstärkten Phenolharzformmassen; Vortrag zur Fachbeiratsgruppe Spritzgießen, IKV, Aachen, November 1999
  • Thixomolding von Magnesiumlegierungen; Vortrag zur Projektvorstellung des Gemeinschaftsforschungsprojektes; "Thixomolding von Magnesiumlegierungen", IKV/GI, Aachen, Oktober 1999
  • Umhüllung und Imprägnierung von elektronischen Bauelementen mit EP-Formmassen; Vortrag im Kunststofftechnischen Seminar, IKV, Aachen, Januar 1999
Nach oben