Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Diplomarbeiten

  • Einführung der Umwelt-Zertifizierung nach ISO 14001
  • Software Spezifikation eines Software Produkt Konfigurators, als eigenständige Applikation innerhalb des RedSpark Catalog Publisher und Parts Publisher Konzepts
  • Optimierung des Ergonomic-Picking-Systems
  • Wissensmanagement bei der MTU Aero Engines GmbH – Einführung eines Wissensportals in der Abteilung Mess- und Testsysteme
  • Marktanalyse und Benchmarking in der Kalibrierung
  • Reflexion eines bestehenden Ideenmanagements und Erarbeitung eines Rahmenkonzeptes zur Umsetzung eines Ideenmanagements im neuen BMW Werk in Leipzig
  • Instrumentierung eines Piezo–Injektors zur Beurteilung von Funktionsprüfeinrichtungen
  • Rapid Tooling – eine technologische Benchmarkstudie
  • Konstruktion, Bau und Erprobung einer Möglichkeit zur komfortablen Reversierung eines Aktuatorsystems
  • Untersuchung konstruktiver Möglichkeiten zur Reduktion der inneren Leckage eines PCR2-Injektors.
  • Definition spezifischer Kennzahlen zur Messung der Effizienz und Effektivität des Produktentstehungsprozesses
  • Entwicklung einer Vorrichtung zum Antikisieren von Betonwerksteinoberflächen
  • Projektmonitoring – ganzheitlicher Ansatz zur Verfolgung von Meilensteinen /Aufwendungen/Inhalten über ein gesamtes Fahrzeugentwicklungsprojekt
  • Entwicklung und Umsetzung eines Getriebemotorenprüfstandes
  • Potenzialstudie zur Darstellung von Möglichkeiten zur Beeinflussung von Luft- und Körperschallschnittstellen an direkteinspritzenden Dieselmotoren
  • Launchmanagement mittels einer 2-Tagesproduktion im Automobilbau – Adaption eines Managementsystems an eine Unternehmensstrategie
  • Darstellung und Analysen von Technologien, Entwicklungen, Marktchancen und Grenzen von Rapid-Prototyping- und Rapid-Tooling-Verfahren
  • Leichtbau für den Hochgeschwindigkeitszug ICE am Beispiel von Sitzstrukturen
  • Verbundstützen im Hochbau – Bemessung und Dimensionierung von Funkturmgebäuden
    Auslegung einer Schlittenanlage zur Crashsimulation
  • Einführungsprozess von Total Productive Maintenance (TPM) – Kosten, Nutzen und Potential am Beispiel der Robert Bosch GmbH Werk Bamberg
  • Vereinheitlichung der CATIA V5 Datenstruktur von Norm- und Kaufteilen für den Werkzeugbau
    Projektorientiertes Lieferantenmanagement im Rahmen des Launchmanagement eines Automobilzulieferers      
  • Entwicklung der nächsten Lordosenverstellergeneration für Automobilsitze
  • Entwicklung einer parametrischen Auslegungs- und Berechnungsumgebung für Federbandschellen mittels der Finiten-Element-Methode
  • Benchmarkstudie für einen Slow-Scanantrieb für medizinische Scanner und Printer mit hohen Gleichlaufbedingungen und Ausarbeitung von Konzeptvorschlägen nach Light Wight Design Anforderungen

Aufbau eines Simulationsmodells für das HKS-System ADAMS zur Untersuchung der 6-dimensionalen Bewegungen der Kolbenstange im Kopflager bei unterschiedlichen Anregungsprofilen durch eine 4-Stempel-Anlage

Nach oben