Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lebenslauf

geboren am 24.4.1961 in Frankfurt / Main

Berufsausbildung

10/1981- 06/1988Technische Hochschule Darmstadt
08/1986- 04/1987

Ecole Centrale de Lyon / Frankreich Studium des Allgemeinen Maschinenbaus
Abschluß Diplom

Berufstätigkeit

10/1988- 12/1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin, Institut für Technischen Umweltschutz, Fachgebiet Abfallwirtschaft
27.8.1993Promotion zum Dr.-Ing. an der Technischen Universität Berlin
01/1994- 05/1996TÜV Nord Umweltschutz GmbH Hamburg
Sachverständiger, Gutachter und Berater
Fachgebiet Abfall- / Abwassertechnik und Umweltmanagementsysteme
06/1996- 02/2000GOES Gesellschaft für die Organisation der Entsorgung von Sonderabfällen mbH in Neumünster (Zentrale Stelle des Landes Schleswig-Holstein für die Sonderabfallwirtschaft)
Abteilungsleiter
10/1998- 03/2000Lehrauftrag an der Fachhochschule Lübeck
11.12.1997Berufung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Altautoverwertung der Industrie- und Handelskammer zu Kiel
seit 03/2000Professor für Recycling- und Abfalltechnik und Umweltmanagementsysteme an der Fachhochschule Amberg-Weiden
1.8.2000Berufung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Altautoverwertung der Industrie- und Handelskammer zu Regensburg
12/2001Berufung zum Auditor für Umweltmanagementsysteme nach DIN EN ISO 14001 der TÜV Nord CERT GmbH
12/2004Berufung zum Auditleiter für Umweltmanagementsysteme nach DIN EN ISO 14001 der TÜV Nord CERT GmbH
5/2008Berufung zum Auditor für Qualitätsmanagementsysteme
nach DIN EN ISO 9001 der TÜV Nord CERT GmbH

Veröffentlichungen

  1. Berninger, B.; Fleischer,G.: Veränderung der Hausmüllzusammensetzung in Berlin (Ost) durch die Wiedervereinigung Abfallwirtschaftsjournal 3 (1991), Nr. 6, S. 346
  2. Berninger, B.; Fleischer, G. et al.: Abfallvermeidung und -verwertung bei Groß­veranstaltungen am Beispiel der „Grünen Woche“
    Projektbericht, herausgegeben von der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie Berlin 1991
  3. Berninger, B.; Fleischer G. et al.: Strukturveränderungen vonnöten
    m+a Report Messen & Kongresse, 72. Jahrgang (1991), Nr.7, S. 46 - 53
  4. Berninger, B., Fleischer, G. et al.: Abfallvermeidung bei Großveranstaltungen am Beispiel der „Internationalen Grünen Woche Berlin“, Abfallwirtschaftsjournal 3 (1991), Nr.11, S. 735 - 740
  5. Berninger, B.; Fleischer, G.: Untersuchung zur Recyclingfreundlichkeit von Haushaltsgroßgeräten - Demontagegerechte Waschmaschinen, Abfallwirtschaftsjournal 4 (1992), Nr.3, S. 229
  6. Berninger, B.; Fleischer, G.: Abfallvermeidung und -verwertung bei Messeveran­staltungen - Umsetzung und Weiterentwicklung von Maßnahmen am Beispiel der „Grünen Woche“
    Projektbericht, herausgegeben von der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie Berlin 1992
  7. Berninger, B.: Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Industrie - Das Beispiel Abfallvermeidung an der TU Berlin in Holl, F.; Rubelt, J. (Hrsg.) Betriebsökologie: Erfahrungen, Chancen und Grenzen einer neuen Herausforderung Bund Verlag Köln 1993
  8. Methodik der betrieblichen Stoffflußanalyse am Beispiel der Lackherstellung Dissertation am Fachbereich Umwelttechnik der Technischen Univerität Berlin 1993
  9. Berninger, B.; Fleischer, G.: Methodik der Datenerhebung bei der betrieblichen Stoffflußanalyse - Fallbeispiel Lackherstellung in „Neue Wege ohne Abfall - Tendenzen, Fakten, Strategien“
    Institut für ökologisches Recycling (Hrsg.), Eigenverlag Berlin 1993
  10. Berninger, B.: Ermittlung von Ansatzpunkten zur Abfallvermeidung in einem Betrieb der Lackherstellung „Farbe und Lack“ 9/94, S.779 - 783
  11. Berninger, B.; Wolf, E.: Vermeidung und Verwertung von Strahlmitteln im Werftbetrieb „Schiff und Hafen“, Oktober 1994, S. 40
  12. Berninger, B.: Ermittlung von Abfallvermeidungspotentialen am Beispiel der Lackherstellung Special „Müllverbrennung und Entsorgung“, S. V38 - V48 Sonderteil der Zeitschriften "BWK Brennstoff-Wärme-Kraft", „TÜ-Technische Überwachung“ und „Umwelt“; jeweils Nr. 10 Oktober 1994, VDI Verlag Düsseldorf
  13. Berninger, B.; Wolf, E.: Die Reststoffsituation in Werften unter besonderer Berücksichtigung der Vermeidung und Verwertung von Strahlmitteln, in Fleischer, G.: Produktionsintegrierter Umweltschutz EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1994
  14. Berninger, B.: Stoffflußanalyse in einem Betrieb der Lackherstellung in Fleischer, G.: Produktionsintegrierter Umweltschutz EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1994
  15. Berninger, B.; Wolf, E.: Vermeidung und Verwertung von Reststoffen in Werften TÜ Technische Überwachung Band 36 (1995) Nr.5 - Mai, S. 181-186
  16. Berninger, B.: Initiativen zur Vermeidung und Verwertung produktionsspezifischer Abfälle in Schleswig-Holstein Tagungsband zur Fachtagung „Ökologische Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein“ des Landesamtes für Natur und Umwelt, Flintbek,  September 1997
  17. Berninger, Bohlender, Hoffmann: Entsorgerhandbuch Sonderabfall - Anlagenstandorte und Technologien in Schleswig-Holstein (480 Seiten), Gesellschaft für die Organisation der Entsorgung von Sonderabfällen mbH (Hrsg.)
    Neumünster, April 1998
  18. Berninger, B.: Was bringt das Kreislaufwirtschaftsgesetz? - Übersicht der wichtigsten abfallrechtlichen Regelungen
    Ökommunal, Zeitschrift für kommunale Umweltarbeit, Nr. 2/98, herausgegeben von der Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel Juli 1998
  19. Berninger, B.: Transferstelle Kreislaufwirtschaftsgeetz - eine praxisorientierte Beratungsinitiative des Landes Schleswig-Holstein
    Entsorgungspraxis Nr. 3 März1999, S. 20 - 25
  20. Berninger, B.: Kreislaufwirtschaftsgesetz umsetzen - Erfahrungen in Schleswig-Holstein
    Umwelt VDI Bd. 29 (1999) Nr. 3 März, S. 62 - 64
  21. Wötzel, J.; Berninger, B.: Abfallwirtschaftskonzept für eine Kfz-Werkstatt
    Entsorgungspraxis 11 / 1999, Seite 28 – 31
  22. Arnold, T., Berninger, B.: Abfallwirtschaft auf Alpenhütten des Deutschen Alpenvereins
    Wasser und Abfall 11/2004, S. 20 - 23
  23. Berninger, B.; Dreher, P.; Faulstich, M.; Keilhammer, U.; Weber-Blaschke, G.: Recyling of Plastic Waste, Rubber Waste and End-of-Life Cars in Germany, in: Twardowski, I; Allen, H. E.; Lacy, W. J.; Kettrup, A. (Ed.): Solid Waste: Assessment, Monitoring and Remediation Technologies for Solid Wastes. Elsevier Publishers, Amsterdam 2004. S. 815-862
  24. Berninger, B., Röhrer, W., Zuber, F.: Recyclinggerechte Produktgestaltung
    Umweltmagazin Januar / Februar 2005, S. 35 – 36
  25. Berninger, B.: Stoffliche Verwertung beim Altfahrzeugrecycling aus der Sicht eines Sachverständigen,
    Tagungsband „Stoffliche und energetische Verwertung von Shredderrückständen“, VDI Wissensforum April 2005
  26. Berninger, B.: Stoffliche Verwertung beim Altfahrzeugrecycling aus der Sicht eines Sachverständigen,
    Tagungsband „Stoffliche und energetische Verwertung von Shredderrückständen“, VDI Wissensforum September 2006
  27. Berninger, B., Rupprecht, J.: „Sortierung von Kunststoffen aus Elektroaltgeräten mit Nahinfrarottechnik“, in Lorber, K.E. et al. (Hrsg.) Depotech 2006 – Abfall- und Deponietechnik, Abfallwirtschaft, Altlasten - VGE Verlag Essen 2006
  28. Berninger, B.: Stand und aktuelle Probleme der Altfahrzeugverwertung in Deutschland, in Lorber, K.E. et al. (Hrsg.) Depotech 2008 – Abfallwirtschaft, Abfalltechnik, Deponietechnik, und Altlasten - VGE Verlag Essen 2008

Vorträge

  1. „Abfallvermeidung bei Großveranstaltungen am Beispiel der Internationalen Grünen Woche Berlin ‚91‘“
    Abendseminar Abfallwirtschaft der Technischen Universität Berlin, 25.6.91
  2. „Abfallwirtschaft im Industriebetrieb“
    Fortbildungsprogramm für Ingenieure der metallverarbeitenden Klein- und Mittelindustrie aus Peru, durchgeführt von der Carl-Duisberg-Gesellschaft Köln
    Emden, 1.10.92
  3. „Abfallvermeidung im Industriebetrieb - allgemeine Ansätze und konkrete Beispiele aus der Metallverarbeitung“; Tagung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) für Betriebsräte, Bad Sassendorf, 30.10.92
  4. „Untersuchungen zur Recyclingfreundlichkeit bei Haushaltsgroßgeräten am Beispiel von Waschmaschinen“
    Abendseminar Abfallwirtschaft der Technischen Universität Berlin, 11.5.93
  5. „Methodik der Datenerhebung bei der betrieblichen Stoffflußanalyse - Fallbeispiel Lackherstellung“
    Fachkongreß zur ökologischen Abfallwirtschaft , 6. bis 8. Oktober 1993 Berlin
  6. Die Reststoffsituation in Werften unter besonderer Berücksichtigung der Vermei­dung und Verwertung von Strahlmitteln; 4. Abfallwirtschaftssymposium
    Internationales Congress Centrum (ICC) Berlin, 29.11.94
  7. Stoffflußanalyse in einem Betrieb der Lackherstellung
    4. Abfallwirtschaftssymposium
    Internationales Congress Centrum (ICC) Berlin, 30.11.94
  8. „Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz“
    2. Symposium Abfallwirtschaft an der Fachhochschule Lübeck, 30.10.1996
  9. „Wegweiser durch die neuen Vorschriften“
    BETA-Fachtagung „Zukunftsfähige Abfallwirtschaft“
    Wirtschaftsakademie Kiel (WAK) 31.10.1996
  10. „Neuregelungen des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes“
    Informationsveranstaltung der Abfallwirtschaftsgesellschaft Rendsburg-Eckernförde
    Rendsburg, 1.11.1996
  11. „Praktische Tips im Umgang mit dem europäischen Abfallkatalog und den neuen Nachweisverfahren“
    Orientierungsforum der Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, Kiel 6.11.1996
  12. „Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz und untergesetzliches Regelwerk / Organisation der Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein“
    Lehrgang „Fachmann / Fachfrau für betrieblichen Umweltschutz im Unternehmen“
    der Wirtschaftsakademie (WAK) Kiel, 15.11.1996
  13. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen als Instrumente zur betrieblichen Abfallvermeidung“
    Abfallwirtschaftliches Kolloquium an der Technischen Universität Dresden, 5.12.1996
  14. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Informationsveranstaltung der IHK Flensburg zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz am 31.1.1997 in Flensburg
  15. „Abfallvermeidung und Ökobilanzen“
    Lehrgang „Der Assistent der Geschäftsleitung“
    Fortbildungsakademie der Wirtschaft in Kiel, 10.2.1997
  16. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Fachveranstaltung „Neues Abfallrecht für Tankreiniger“ des Bundesverbandes Tankschutz
    16.4.1997, Schloßhotel Wilhelmshöhe Kassel
  17. „Abfallvermeidung“
    3-tägige Schulung im Rahmen des Lehrganges „Fachkraft betrieblicher Umweltschutz“
    28.4 bis 30.4.1997 Wirtschaftsakademie Kiel
  18. „Abfallvermeidung“
    Vortrag im Rahmen einer Schulung von Mitarbeitern des türkischen Umweltministeriums in Deutschland
    7.5.1997 GOES Neumünster
  19. „Abfallbilanz nach KrW-/AbfG - Wer ist betroffen und wie ist die Bilanz zu erstellen?“
    Informationsveranstaltung „Abfallbilanz nach Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz“
    28.5.1997 Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
  20. „Abfallvermeidung“
    Vortrag im Rahmen einer Schulung von Mitarbeitern des türkischen Umweltministeriums und der untergeordneten Behörden
    22.7.1997 Türkisches Umweltministerium in Ankara
  21. „Initiativen zur Vermeidung und Verwertung produktionsspezifischer Abfälle in Schleswig-Holstein“
    Fachtagung „Ökologische Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein“ des Landesamtes für Natur und Umwelt, Flintbek, 23. September 1997
  22. Einführungsvortrag in der Fachveranstaltung der GOES „Umsetzung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes in Schleswig-Holstein“,
    4.11.1997 und 17.11.1997, Neumünster
  23. „Anforderungen des Kreislaufwirt­schafts­gesetzes an Abfallwirtschafts­konzepte und -bilanzen“ - Fachveranstaltung der GOES „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen gemäß Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz“, 11.12.1997, Neumünster
  24. Interview im TV-Sender „Offener Kanal Kiel“ im Magazin „Wirtschaft Umwelt Politik“ zu abfallwirtschaftlichen Themen am 16.12.1997, 18.30 bis 19.30
  25. „Abfallvermeidung“
    1-tägige Schulung im Rahmen des Lehrganges „Fachkraft betrieblicher Umweltschutz“
    12.2.1998 Wirtschaftsakademie Kiel
  26. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Fachveranstaltung "Neues Abfallrecht für Tankreiniger" des Bundesverbandes Tankschutz
    18.2.1998, Hotel Reiss Kassel
  27. Abfallbilanzen für Kfz-Betriebe
    Vortrag im Rahmen der Versammlung der Kfz-Innung Lübeck, 25.3.1998
  28. Einführungsvortrag in der Fachveranstaltung der Entsorgergemeinschaft Schleswig-Holstein und der GOES „Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz - aktuelle Fragen zum Vollzug in der Bauwirtschaft“, 16.4.1998, Neumünster
  29. „Sonderabfallwirtschaft in Schleswig-Holstein“
    Vortrag am Centrum für angewandte Technologie der Fachhochschule Flensburg, 5.5.1998
  30. „Praktische Tipps zur Erstellung der Abfallbilanz nach KrW-/AbfG“
    Informationsveranstaltung „Abfallbilanz nach Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz“
    17.6.1998 Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
  31. „Beratungsinitiativen der GOES für Industriebetriebe“
    Fachveranstaltung „Nachhaltige Entwicklung der Abfallwirtschaft in Schleswig-Holstein durch Abfallwirtschaftsplan und Landesabfallwirtschaftsgesetz“ des BWK Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau
    Rendsburg 18.6.1998
  32. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz“
    Veranstaltung des Arbeitskreises Galvanik der IHK Kiel, 1011.1998
  33. „Batterieverordnung / Betriebliche Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Innungsversammlung der Landmaschinentechnikerinnung Plön, Lübeck, Ostholstein und Herzogtum Lauenburg, Pönitz am See 25.11.1998
  34. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen - Erfahrungen in Schleswig-Holstein“
    Fachveranstaltung der GOES „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz“, Neumünster 7.12.1998
  35. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Fachveranstaltung „Abfallrecht für Tankreiniger“ des Bundesverbandes Tankschutz
    Hotel La Strada Kassel, 16.3.1999
  36. „Praktische Erfahrungen mit betrieblichen Abfallwirtschaftskonzepten und -bilanzen in Schleswig-Holstein“
    Informationsveranstaltung „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz“ der IHK Kiel und der GOES
    IHK Kiel 24.3.1999
  37. „Praktische Erfahrungen mit betrieblichen Abfallwirtschaftskonzepten und -bilanzen in Schleswig-Holstein“
    Informationsveranstaltung „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz“ der IHK LÜbeck und der GOES
    Mülverbrennungsanlage Stapelfeld 21.4.1999
  38. „Praktische Erfahrungen mit betrieblichen Abfallwirtschaftskonzepten und -bilanzen in Schleswig-Holstein“
    Informationsveranstaltung der GOES zur Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes für die Abfallbehörden des Landes Schleswig-Holstein, Forschungszentrum Neumünster 29.4.1999
  39. „Abfallrecht in Deutschland“
    Vortrag vor einer Delegation der Provinz Zheijang / China
    Sonderabfallverbrennungsanlage SAVA Brunsbüttel, 2.9.1999
  40. „Erfahrungen mit dem Kreislaufwirtschaftsgesetz“
    Vortrag vor dem Umweltausschuß des CDU-Landesverbandes Schleswig-Holstein
    21.9.1999 Landeshaus Kiel
  41. „Abfallvermeidung“
    Vortrag vor einer Delegation aus Bursa / Türkei, GOES Neumünster 7.10.1999
  42. „Abfallwirtschaftskonzepte und -bilanzen“
    Fachveranstaltung der GOES "Aktuelle Entwickungen zum Kreislaufwirtschaftsgesetz", Neumünster 13.10.1999
  43. „Organisation der Sonderabfallentsorgung in Schleswig-Holstein“
    Vortrag vor einer Delegation des Zentrums für Umwelttechnikk der Universität Hunan/China
    Sonderabfallverbrennungsanlage SAVA Brunsbüttel, 1.11.1999
  44. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2000 der Siemens AG, 11.5.2000 Aalen
  45. „The German system of car recycling“, European Forum of Environmental Research Laboratories, Rennes / Frankreich, 20.4.2001
  46. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2001 der Siemens AG, 17.5.2001 Aalen
  47. „Altautoverwertung – Erfahrungsbericht eines öffentlich bestellten Sachverständigen“
    Abfallwirtschaftliches Kolloquium an der Technischen Universität München, 17.7.2001
  48. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2002 der Siemens AG, 18.4.2002 Aalen
  49. „Verwertungsverfahren und –anlagen"
    Umweltseminar 2003 der Siemens AG, 15.5.2003 Aalen
  50. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2004 der Siemens AG, 6.5.2004 Aalen
  51. „Stoffliche Verwertung beim Altfahrzeugrecycling aus der Sicht eines Sachverständigen“,
    VDI-Seminar „Stoffliche und energetische Verwertung von Shredderrückständen“, 12. April 2005 Wiesbaden
  52. „Recycling of end-of-life vehicles in Germany - Technology and Experiences“,
    Workshop on EU policy on end-of-life vehicles and its implementation on the regional level, organized by European Commission – Technical Assistance Exchange Instrument (TAIEX) and Ministry of Environment and Water – Bulgaria, Tryavna /Bulgarien 19.5.2005
  53. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2005 der Siemens AG, 1.6.2005 Aalen
  54. „Centre for cars’ dismantling: inspection of the sites“
    Workshop on waste management: End-of-life and WEEE - how the EU legislation can be implemented by the regional authorities organized by European Commission – Technical Assistance Exchange Instrument (TAIEX) and Trans-Tisza Enviromental, Nature Protection and Water Inspectorate – Debrecen / Ungarn 22./23.9.2005
  55. Anforderungen an Demontagebetriebe – Fachtagung des Bayerischen Landesamtes für Umweltschutz „Demontage und Verwertung von Altfahrzeugen“, Augsburg 17.10.2005
  56. Verwertung von Schredderrückständen – Stand und Perspektiven, Kooperationsforum „Recycling-Strategien & Eco-Design“ der Bayerin Innovativ GmbH, Nürnberg 6.12.2005
  57. „Verwertungsverfahren und –anlagen“
    Umweltseminar 2005 der Siemens AG, 10.5.2006 Aalen
  58. „Stoffliche Verwertung beim Altfahrzeugrecycling aus der Sicht eines Sachverständigen“, VDI-Seminar „Stoffliche und energetische Verwertung von Shredderrückständen“, 26. September 2006 Leipzig
  59. „Treatment methods for hazardous waste from end-of- life vehicles  and WEEE dismantling” - Workshop on Hazardous Waste Management – Technical Assistance Exchange Instrument (TAIEX) and Regional Environmental Protection Agency Bacau; Bacau, Rumänien, 21. November 2006
  60. „Sortierung von Kunststoffen aus Elektroaltgeräten mit Nahinfrarottechnik“, Internationale Abfallwirtschaftstagung Depotech 2006, Leoben Österreich 23.11.2006
  61. „Umweltmanagementsysteme“, Veranstaltung des VDI Verein Deutscher Ingenieure, Bezirksgruppe Amberg, Fachhochschule Amberg 12.1.2007
  62. „Problempunkte beim Monitoring aus der Sicht eines Sachverständigen“, Fachveranstaltung des Umweltbundesamtes zum nationalen Monitoring der Altfahrzeugverwertung, Umweltbundesamt Dessau 6.2.2007
  63. Duale Studienangebote an der Fachhochschule Amberg-Weiden, Tagung „Hochschule Dual“ an der  Fachhochschule Amberg-Weiden in Amberg, 18.7.2007
  64. „Stoffliche Verwertung beim Altfahrzeugrecycling aus der Sicht eines Sachverständigen“, VDI-Seminar "Stoffliche und energetische Verwertung von Shredderrückständen", 7. November 2007 Heidelberg
  65. „Stand und aktuelle Probleme der Altfahrzeugverwertung in Deutschland“, Internationale Abfallwirtschaftstagung Depotech 2008, Leoben Österreich 13.11.2008
Nach oben