Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lehre

Vorlesungen

In folgender Tabelle sind die Vorlesungen den jeweiligen Studiengängen und Fachsemestern (Sem.) zugeordnet. Bei den mit „FW“ gekennzeichneten Fächern handelt es sich um fachwissenschaftliche Wahlpflichtfächer der Vertiefungsrichtung „Integrierte Logistiksysteme“. Angegeben ist auch der jeweilige Umfang der Veranstaltungen in Semesterwochenstunden (SWS).

FachbezeichnungStudiengangSem.SWS
ArbeitswissenschaftWI42
BetriebsorganisationWI42
LogistikWI74
Komponenten betrieblicher Materialfluss-SystemeWIFW4
Kommissioniersysteme im AnwendungsvergleichWIFW4
SAP-Factory: Produktionssteuerung WIFW4
BetriebsorganisationTM14
LogistikTM24

Optimierung logistischer Netzwerke

IM

1

2

Weitergehende Informationen (Lehrziele, Inhalte, …) zu den einzelnen Fächern finden Sie in den Modulhandbüchern der Studiengänge

Projektarbeiten

Ergänzend zum seminaristischen Unterricht der klassischen Vorlesungen soll mit Projektarbeiten insbesondere die Anwendung von Wissen und Methoden gefördert werden. Charakteristisches Merkmal der Projektarbeiten ist die Bearbeitung realer Problemstellungen aus der Praxis, oftmals in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Unternehmen der Region Ostbayern. Neben der Intensivierung der fachlichen Kompetenz sollen dabei u.a. die Methodenkompetenz, die Eigeninitiative sowie die zielorientierte Teamarbeit gefördert werden.

SS2012Entwicklung und Ausarbeitung von Ansätzen zur Vermeidung zukünftiger Probleme im Güterverkehrssystem Deutschlands
WS2011/12ÖkoLogistik: Grundlagen und Maßnahmen
SS 2010ÖkoLogistik: Grundlagen und Maßnahmen

WS2008/09

Optimierung der Lagerplanung für das neue Technikgebäude des Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS)
SS2006Analyse und Optimierung innerbetrieblicher Materialfluss-Prozesse

Gastvorträge

Gastvorträge externer Referenten sollen den Praxisbezug der Logistik-Vorlesungen noch verstärken. Auf dieser Seite finden Sie - soweit es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt - die Ankündigung für den jeweils nächsten Gastvortrag. Über den dem Datum hinterlegten Link gelangen Sie zu einem kurzen Nachbericht.

18.01.2019 Harald Prölß (Leiter Informationsmanagement der HAMM AG, Tirschenreuth) und seine Teamkollegin Verena Kopatsch: "Ausgewählte Logistikprozesse der HAMM AG und deren Abbildung in SAP"
21.12.2017 Christian Koller (Leiter Fertigungssteuerung der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg): "PPS am Beispiel der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH"
12.01.2017 Christian Dietl (Geschäftsführer der WITRON Service GmbH & Co. KG, Parkstein): "Ersatzteilmanagement: Ein Teil des WITRON Service Portfolios"
08.01.2016 Johann Roidl (Geschäftsführer der Syskron GmbH, Wackersdorf): "Produktions- und Distributionslogistik in der Getränkeindustrie"
10.01.2014 Gerhard Bergler (Geschäftsführer in der Firmengruppe Bergler, Weiherhammer / Weiden u.a.): "Rechtliche Rahmenbedingungen und logistische Herausforderungen in der Abfallentsorgung"
14.12.2012 Stefan Betz (BMW Group, Materialsteuerung Auslandswerke, Wackersdorf): "Steuerung komplexer Lieferketten am Beispiel des BMW-Werks in China"
16.12.2011 Franz Schreiner (Geschäftsführender Gesellschafter der Triacos Consulting & Engineering GmbH, Altenstadt /WN): "Abbildung der Produktionslogistik mit SAP R/3"
09.05.2008 Norbert Dötsch (Siemens AG MED CO IDR O, Kemnath): „Der Einsatz von Dienstleistern zur Unterstützung der Unternehmenslogistik.“
27.06.2007 Klaus Gerlach (Bereichsleiter Materialwirtschaft der KRONES AG): „Optimierte Materialversorgung zur Steigerung der Produktionsleistung mittels Logistikstrategien.“
11.01.2007 Ute M. Lesch-Gebhardt (Geschäftsführende Gesellschafterin der Gebhardt Transport- und Lagersysteme GmbH, Cham): „Vom Handelslager zur Filiale mit RFID. Einsatz in der temperaturgeführten Logistik am Beispiel von Thermobehältern.“
22.06.2006 Werner K. S. Melinz (Geschäftsführer der NEWLog Engineering GmbH, Altenstadt): „Planung und Realisierung eines mechanisierten Logistikzentrums (Praxisbeispiel)“
12.01.2006 Christoph Kiessling (Geschäftsführender Gesellschafter der Donau-Speditions-Gesellschaft Kiessling mbH & Co.KG, Regenstauf): „Die Transportorganisation der Spedition als Bestandteil der Supply-Chain“
30.06.2005 Dr. Harald Schröpf (Geschäftsführer der WITRON Logistik + Informatik GmbH, Parkstein): „Innovation - Voraussetzungen und Beispiele in der Lager- und Kommissioniertechnik“
14.01.2005 Dr. Hans-Martin Biehler (Siemens A&D AS IT SP A5) und Manfred Ederer (Siemens A&D CD CC LP23): „Effiziente Beschaffungslogistik mit JONAS - Just-in-time Online-Auskunftssystem“
18.06.2004 Norbert Meyer (Leiter Logistik Werk Regensburg, Siemens VDO Automotive AG): „Effiziente Logistikprozesse eines Automobilzulieferanten“
16.01.2004 Albert Graf (Vertriebsleiter der F.EE GmbH Informatik + Systeme, Neunburg v.W.): „Unternehmens-Software FactWork“

Experten-Interviews

Neben klassischen Gastvorträgen werden in bestimmten Lehrmodulen auch interaktive Gesprächsrunden mit externen Experten integriert. Durch den Frage-/Antwort-Stil sollen vertiefende Diskussionenzwischen Studierenden und Experten gefördert werden.

18.05.2016Herr Markus Erb und Herr Thomas Eich
(BHS tabletop AG, Selb/Weiden)
25.06.2015Frau Eva Gemander
(Siemens AG, Gerätewerk Amberg)
03.06.2014Herr Thomas Hümmer und Herr Alexander Zeitler
(ZF Friedrichshafen AG, Auerbach)
04.06.2013Frau Ellen Kugler
(Daimler AG, Stuttgart)
19.06.2012Herr Jörg Bardeleben und Herr Thorsten Baierlein
(Siemens AG, Gerätewerk Amberg)
30.06.2011Herr Christian Kube
(E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH, Altdorf)
08.06.2010Herr Harald Wohlfahrt
(ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH, Marktredwitz)
19.05.2009Herr Günter Bruckner
(WITRON Logistik + Informatik GmbH, Parkstein)

Exkursionen

Auf dieser Seite sind die Exkursionen im Rahmen der Logistik-Vorlesungen aufgeführt. Details zur jeweils aktuellen Exkursion entnehmen Sie bitte der hinterlegten Information.

14.06.2019
10.12.2014

FörderAnlagen Systeme GmbH (FAS)
Produktionswerke Parkstein
20.05.2019

HORSCH Maschinen GmbH
Standort Sitzenhof (Schwandorf)

05.12.2018
20.12.2016
02.06.2015

IGZ Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme mbH
Firmensitz mit Innovation Center Falkenberg
18.05.2018
15.01.2008
02.12.2003

Conrad Electronic SE
Logistikzentrum Wernberg-Köblitz

10.01.2018
13.12.2016
HAMM AG
Werk Tirschenreuth

13.06.2017
12.01.2010
22.06.2004
19.12.2002
24.06.2002

A.T.U Auto-Teile-Unger Logistik GmbH
Logistikzentrum Weiden

03.05.2016 Netto Marken-Discount
Logistikzentrum Ponholz
10.12.2015 Loxxess AG
Logistikzentrum Ebermannsdorf
10.12.2014 FörderAnlagen Systeme GmbH (FAS)
Produktionswerke Parkstein
04.06.2014
26.06.2009
Josef Witt GmbH
Warenverteilzentrum Weiden

26.11.2013

Siemens AG
Lieferzentrum Amberg (LZA)
28.06.2013 ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH
Logistikzentrum Pressath
30.03.2012 Bayernhafen GmbH & Co.KG
Hafen Regensburg
21.06.2011 ALDI SÜD
Zentrallager der Regionalgesellschaft Regenstauf
01.07.2008 Ebert + Jacobi | finze
Pharmagroßhandel Pfreimd
05.06.2007 Josef Witt GmbH
Retourenlager Ullersricht
16.01.2007
13.12.2005
11.01.2005
24.06.2003
14.06.2002
WITRON Logistik + Informatik GmbH
Parkstein
16.06.2005 Deutsche Post AG
Niederlassung Philatelie Weiden
09.12.2002 GRAMMER Wackersdorf GmbH
Nach oben