Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Schwarzes Brett

RSS-Feed Schwarzes Brett Schwarzes Brett per E-Mail abonnieren (nur mit OTH Mailadresse)

Filter: alle - ABR - AI - AWP - BKI - BU - BW - DB - DBM - DEI - DHM - DIB - DMA - DTM - EDU - EEK - EI - EN - ES - EZ - GI - GSE - Handels- und Dienstleistungsmanagement (berufsbegleitend) (Bachelor) - HD - HGR - IA - IB - IEE - II - IKI - IM - IMS - IN - ING - IPE - IPM - KT - LD - MA - MAPR - MB - ME - MI - MIG - MKI - MLD - MO - MP - MT - MWI - MZ - MZR - PA - PAG - PI - SP - STR - TEM - TM - UM - UT - WI - WP
19.10.2021 | International Office

Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg

Mit dem Berufseinstieg nach dem Studium betreten Absolvent*innen Neuland. Damit ihr euch in der Arbeitswelt schnell zurechtfindet, behandeln wir in diesem Workshop die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen. Denn es gibt eine Reihe von Gesetzen, Regelungen und Informationen, die euch unterstützen und schützen sollen. Das beginnt mit den berühmten verbotenen Fragen im Vorstellungsgespräch, geht über vielfältige Recherchemöglichkeiten, um sich auf das Thema Gehaltsverhandlungen vorzubereiten bis hin zu unhaltbaren Klauseln im Arbeitsvertrag. Diesen Themen wollen wir uns im Workshop gemeinsam annähern und sie anhand von Praxisbeispielen beleuchten. Abschließend erstellen wir gemeinsam eine Checkliste mit Punkten, die ihr beachten müssten, wenn sich euer Status von Studierenden zu Arbeitnehmer*innen ändert.

19.10.2021 | International Office

Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg

Mit dem Berufseinstieg nach dem Studium betreten Absolvent*innen Neuland. Damit ihr euch in der Arbeitswelt schnell zurechtfindet, behandeln wir in diesem Workshop die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen. Denn es gibt eine Reihe von Gesetzen, Regelungen und Informationen, die euch unterstützen und schützen sollen. Das beginnt mit den berühmten verbotenen Fragen im Vorstellungsgespräch, geht über vielfältige Recherchemöglichkeiten, um sich auf das Thema Gehaltsverhandlungen vorzubereiten bis hin zu unhaltbaren Klauseln im Arbeitsvertrag. Diesen Themen wollen wir uns im Workshop gemeinsam annähern und sie anhand von Praxisbeispielen beleuchten. Abschließend erstellen wir gemeinsam eine Checkliste mit Punkten, die ihr beachten müssten, wenn sich euer Status von Studierenden zu Arbeitnehmer*innen ändert.

19.10.2021 | International Office

Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg

Mit dem Berufseinstieg nach dem Studium betreten Absolvent*innen Neuland. Damit ihr euch in der Arbeitswelt schnell zurechtfindet, behandeln wir in diesem Workshop die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen. Denn es gibt eine Reihe von Gesetzen, Regelungen und Informationen, die euch unterstützen und schützen sollen. Das beginnt mit den berühmten verbotenen Fragen im Vorstellungsgespräch, geht über vielfältige Recherchemöglichkeiten, um sich auf das Thema Gehaltsverhandlungen vorzubereiten bis hin zu unhaltbaren Klauseln im Arbeitsvertrag. Diesen Themen wollen wir uns im Workshop gemeinsam annähern und sie anhand von Praxisbeispielen beleuchten. Abschließend erstellen wir gemeinsam eine Checkliste mit Punkten, die ihr beachten müssten, wenn sich euer Status von Studierenden zu Arbeitnehmer*innen ändert.

19.10.2021 | Weiden Business School

O/HUB: Conflict Fuckup Night

O/HUB: Conflict Fuckup Night

Im Wintersemester 2021/22 starte der Oberpfalz Start-up HUB (https://www.oth-aw.de/ohub) ein neues Format: Die Conflict Fuckup Night!
Für diese ist die Anmeldung nun möglich.

„Wir haben im Team keine Konflikte, wir sind ja alle befreundet.“ Solche Sätze gibt es in Gründungsteams sehr häufig. Das bedeutet aber meistens, dass Konflikte nicht angesprochen werden. Solange bis sie drohen, ganze Unternehmen in den Abgrund zu reißen.

Hier setzt die Conflict Fuckup Night an.
In einem Referat, drei Impulsvorträgen und einer Podiumsdiskussion erklären vier SpezialistInnen, wie Konflikte entstehen und wie sie zu lösen sind.

Mehr Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter https://www.oth-aw.de/cfn.

Zusätzlich gibt es am Mittwoch, dem 03.11.2021, den zweiten Vortrag von „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“. Die Anmeldung ist wie immer möglich auf der Seite https://www.oth-aw.de/chefin.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an den Projektleiter des O/HUB, Dr. Bastian Vergnon, unter b.vergnon@oth-aw.de oder +49 (961) 382-1915.

--------------------------------------------------------------------------

O/HUB: Conflict Fuckup Night

In the winter term 2021/22, the Oberpfalz Start-up HUB (https://www.oth-aw.de/ohub) starts a new event format: the Conflict Fuckup Night!
For this event, the registration is possible now.

"We don't have conflicts in our team, because we are all friends." Such sentences are common in startup teams. This means often, that the conflicts are not addressed. Until they menace the whole enterprise.

There, the Conflict Fuckup Night enters,

In one presentation, three impulse lectures and one panel discussion, four experts explain, how conflicts develop and how they are solved.

You find more information and the registration on the website https://www.oth-aw.de/cfn.

Furthermore, on Wednesday, 03.11.2021, 7pm, our event series "Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz" (I like being boss! Female founders and decision makers in the (Northern) Upper Palatinate) will start with the second presentations. You find further information on the website https://www.oth-aw.de/chefin.

If you have interest in the events or further questions, you can ask the project leader of the O/HUB, Dr. Bastian Vergnon, under b.vergnon@oth-aw.de or +49 (961) 382-1915.

19.10.2021 | Hochschulseelsorge

...jetzt noch schnell anmelden: Stadtführung + Kirchturmbesteigung + Bräuwirt-Umtrunk = Mi. 20.10., 16:00 Uhr

Nur noch fünf Plätze frei !!!

Servus liebe Studierende in Weiden, die Wetterfrösche haben eine tolle Nachricht für uns: Morgen soll ein schöner, warmer, sonniger Tag werden. Perfekt, um "Weiden von oben und unten" zu erkunden! Das ist das Motto unserer in dieser Form wohl einmaligen Stadtführung, zu der wir Euch gerne einladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Erst geht es mit Türmer Christian Stahl auf den Turm, dann zeigt uns Stadtführererin Richarda Erl kurz ein paar interessante Ecken in der Altstadt. Bevor es um 18:00 Uhr auf einen Umtrunk (die erste Runde geht auf uns!) in den "Bräuwirt" geht, gibt's im Weltladen noch ein "Servus-Packerl" mit Infos der Stadt Weiden und ein paar süßen und gesunden Fairtrade-Leckereien vom Weltladen. Also, auf geht's!! Wir freuen uns auf einen interessanten und geselligen Nachmittag/Abend.

Herzliche Grüße, Euer Team der Weidener OTH-Seelsorge: Christiane Weber (ESG) & Markus Lommer (KHG)

TREFF: 15:40 Uhr an der OTH-Bibliothek ODER kurz vor 16:00 Uhr am Fuß des Turms der St. Michaels-Kirche (s. Foto; Adresse: Schulgasse 1, 92637 Weiden, am Oberen Markt)

Anmeldung per Email: m.lommer@oth-aw.de

Mitzubringen: 3G-Nachweis, gute Laune, Neugier...

19.10.2021 | Dekanat WI

Technik ohne Grenzen - Einladung zur Gründung der Regionalgruppe Weiden - Kick-Off am 20.10.2021

Technik ohne Grenzen – Gründung der Regionalgruppe Weiden am Campus der OTH Amberg-Weiden

Aus dem „best project 2020“ Preis der OTH Amberg-Weiden hat sich die Idee zur Gründung einer „Technik ohne Grenzen“ Gruppe am Campus Weiden entwickelt.  Der Kick-Off findet am Mittwoch 20.10.21 um 17:00 Uhr im HS 218 am Campus statt. Die Gruppe ist für alle Studierenden offen. Wir wollen mit Vielfalt, Motivation und Zusammenarbeit Projekte für Menschen in Entwicklungsländern umsetzen.

Wir stellen den Verein „Technik ohne Grenzen“ vor, Studierende der Regionalgruppe Amberg geben uns Einblicke in ihre Projekte und wir besprechen Projektideen für die Regionalgruppe Weiden.

Was ist Technik ohne Grenzen?

  • Technik ohne Grenzen e.V. hat sich die Verbesserung der Lebensbedingungen in den Entwicklungsländern zum Ziel gesetzt.

Was macht Technik ohne Grenzen?

  • Praxisnahe, an die Situation angepasste Entwicklungszusammenarbeit betreiben, um mit gegebenen Mitteln möglichst viel zu erreichen.
  • Durch Bildung und Ausbildung Hilfe zur Selbsthilfe für die Betroffenen leisten.
  • Nachhaltigkeit generieren – z.B. durch Mikrobusiness-Ansätze.

Dabei wollen wir unser Wissen sinnvoll einsetzen, um anderen Menschen zu helfen

Wie kann ich mich einbringen?

  • Du hast Spaß und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit in internationalen Projekten und möchtest die Welt ein bisschen besser machen.

 

Weitere Informationen über  b.stolz@oth-aw.de

Im Januar 2020 wurden Prof. Dr. Jörg Holzmann, Dr. Alexander Herzner und Prof. Burkhard Stolz mit dem „best project 2020“ Preis ausgezeichnet. Hintergrund war die Entwicklung eines mobilen EKG-Gerätes auf Basis einer Raspberry Pi-Plattform. Dieses Gerät sollte in Entwicklungsländern zum Einsatz kommen und auch dort hergestellt werden. Pandemie-bedingt konnten die Pläne bisher nicht umgesetzt werden.

Zum Wintersemester 21/22 wird nun diese Idee durch die Gründung einer „Technik ohne Grenzen“-Regionalgruppe (RG) am Campus Weiden wieder aufgegriffen. Unterstützt durch die bereits aktive RG  Amberg findet nun  der Kick-Off für die RG Weiden am 20.11.21 statt.

Die Projektidee des „best project 2020“ kann dann fortgesetzt werden – weitere Ideen gibt es aber darüber hinaus auch schon.

Mitmachen können alle Studierenden über alle Studiengänge hinweg. Die Gruppe organisiert sich selber, die OTH unterstützt .

 

18.10.2021 | Veranstaltungsplanung/Hochschulsport

Sprechtag der Techniker Krankenkasse an der OTH Amberg-Weiden

Was passiert mit meiner Krankenversicherung wenn ich 25 werde?
Wie läuft es bei einem Praktikum, Nebenjob oder als Werkstudent/in?
Was mache ich bei einem Auslandssemester?
Wie geht es nach dem Ende meines Studiums oder beim Start in den Beruf weiter?
Was muss ich als Beschäftigte/r der Hochschule wissen?

Zum Thema Krankenversicherung habe Ich viele Antworten.
Besuchen Sie mich am Sprechtag:
Jeden Montag von 10 bis 13 Uhr abwechselnd in Amberg im Foyer SI und in Weiden im Vorraum der Bibliothek oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Ich berate Sie gerne

Andreas Schaller
Hochschulberater der Techniker Krankenkasse
Tel: 0151 / 12 65 91 38
Andreas.Schaller@tk.de

15.10.2021 | Zentrum für Gender und Diversity

Mach mit! Mentoring-Programm "first steps"

Brauchst Du Hilfe beim Studienstart? Oder würdest Du gerne einer Studienanfängerin dabei helfen, sich an den Hochschulalltag einzugewöhnen? Dann bist Du hier genau richtig!

Unter dem Motto “Studentinnen fördern Studentinnen“ startet bald das Mentoring-Programm „first steps“.

Wir suchen:

Erstsemesterstudentinnen aller Studiengänge als JuniorMentee

Studentinnen aller Studiengänge ab dem 3. Semester als JuniorMentorin

Wir bieten:

- Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen
- Information- und Erfahrungsaustausch
- kostenfreie Workshops

Interesse? Dann klicke hier und mach mit!

Wir freuen uns von Dir zu hören!

Liebe Grüße,

Dein ZGD-Team!

15.10.2021 | Bibliothek Weiden

The reminder system in the library starts again!

Dear students,

Since this semester is to be run in attendance mode as far as possible, the library will reintroduce its reminder routines for printed books. This means that our system will generate reminders after a certain grace period of a few days, which we will send to our users.  Reminders are not free of charge, as was the case before the Corona crisis.

    1st reminder: 7,50 Euro
    2nd reminder: 10,00 Euro
    3rd reminder: 20,00 Euro + 3,45 Euro postage fee
    4th reminder: 30,00 Euro + 3,45 Euro postage + compensation (price of the missing book)

Please note that the reminder fees add up. So if you receive the second reminder, you are already looking at 17.50 €.

However, there are a few simple measures you can take to prevent this:

1. Keep an eye on the loan periods of the books you borrow by checking your user account in the OPAC. Under the tab "my details" --> account summary you can view your loan periods after entering your user number (on your Campuscard) and your password and renew them yourself by clicking on the button "Bulk renewal". This is possible 7 days before the loan period expires.
If you have borrowed books with different loan periods, please note the different loan periods.

2. Three days before the loan period expires, you will receive an advance reminder at the e-mail address(es) you provided. This is the ideal time to extend loan periods or to return the book as soon as possible.

And if you have received a reminder?

Take care of it and don't just let it lie! You can call us , send us an e-mail or come by in person and pay the overdue fines right away with your Campuscard. Contact details, opening hours and further information can be found under on the library homepage.

During the library's opening hours, you can return you books at the counter. Outside opening hours, you can also use the return containers in the foyer of the library in Amberg and outside of the library in Weiden.

Books borrowed from our stock can be renewed by up to five times, provided that no reservation has been made by another party. For interlibrary loans, the loan periods specified by the owning libraries apply.

15.10.2021 | Bibliothek Weiden

Das Mahnwesen in der Bibliothek startet wieder!

Liebe Studierende,

da dieses Semester so weit möglich im Präsenzbetrieb laufen soll, hat die Bibliothek ihre Mahnroutinen wieder eingeführt. Das bedeutet, dass unser System nach einer gewissen Karenzzeit von wenigen Tagen Mahnungen generiert, die wir unseren NutzerInnen zusenden werden.  Mahnungen sind wie vor der Coronakrise nicht kostenfrei.

  • 1. Mahnung: 7,50 Euro
  • 2. Mahnung: 10,00 Euro
  • 3. Mahnung: 20,00 Euro + 3,45 Euro Portogebühr
  • 4. Mahnung: 30,00 Euro + 3,45 Euro Portogebühr + Schadensersatz (Preis des vermissten Buches)

Bitte beachten Sie, dass sich die Mahngebühren aufsummieren. Wer also die zweite Mahnung erhält, ist schon mit 17,50 € dabei.

Es gibt aber einige einfache Maßnahmen, dies zu verhindern:

1. Sie behalten die Leihfristen der von Ihnen entliehenen Bücher im Auge, indem Sie im OPAC Ihr Benutzerkonto kontrollieren. Unter dem Reiter "Konto/Verlängerung" können Sie nach Eingabe Ihrer  Benutzernummer (auf der Campuscard) sowie Ihres Passwortes Ihre Leihfristen einsehen und diese über den Button "Konto verlängern"selbstständig verlängern. Dies ist 7 Tage vor Ablauf der Leihfrist möglich.

Haben Sie Bücher mit verschiedenen Leihfristen entliehen, beachten Sie bitte die unterschiedlichen Leihfristen.

2. Sie erhalten drei Tage vor Ablauf der Leihfrist an die  von Ihnen angegebene(n) Mailadresse(n) eine Voraberinnerung. Das ist der ideale Zeitpunkt, Leihfristen zu verlängern oder das Buch baldmöglichst abzugeben.

Und wenn Sie eine Mahnung erhalten haben?

Kümmern Sie sich darum und lassen Sie sich nicht einfach liegen! Sie können uns anrufen oder auch per Mail erreichen oder persönlich vorbei kommen und die Mahngebühren gleich mit Ihrer Campuscard begleichen. Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Ausleihe" auf der Bibliothekshomepage.

Rückgaben können Sie während der Öffnungszeiten der Bibliothek an der Theke abgeben. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen Ihnen im Foyer der Bibliothek in Amberg  und in Weiden im Außenbereich auch Rückgabecontainer zur Verfügung.

Aus unserem Bestand ausgeliehene Bücher können Sie bis zu fünf Mail verlängern, sofern keine Vormerkung von anderer Seite vorliegt. Bei Fernleihen gelten die von den besitzenden Bibliotheken vorgegebenen Leihfristen.

14.10.2021 | International Office

Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg

Gehaltsvorstellungen & Co. – Starte fit in deinen Traumjob!

Welches Gehalt kann ich bei einer Gehaltsverhandlung verlangen? Welche Fragen der PersonalerInnen muss ich beim Vorstellungsgespräch nicht beantworten? Wie finde ich eigentlich die perfekte Stelle? Und was passiert mit meinem Studierendenstatus, wenn ich ein Beschäftigungsverhältnis beginne?

All diese Fragen (& noch viele weitere!) werden dir bei unserem Workshop „Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg“ in Zusammenarbeit mit der IG Metall Amberg beantwortet. Mit allen rechtlichen Aspekten rund um den Berufseinstieg kannst du fit in deinen Traumjob starten!

Wann?: Samstag, 23.10.202; 09:00 - 12:00 Uhr

Wo?: Campus Amberg (Raum wird nach Anmeldung per Email bekanntgegeben)

Anmeldung: per Email an Simone Fruth (s.fruth@oth-aw.de) oder über die Website der Hochschule (Studienangebote – Zusatzangebote – International Office)

Wir freuen uns auf dich!

14.10.2021 | International Office

Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg

Gehaltsvorstellungen & Co. – Starte fit in deinen Traumjob! ????

Welches Gehalt kann ich bei einer Gehaltsverhandlung verlangen? Welche Fragen der PersonalerInnen muss ich beim Vorstellungsgespräch nicht beantworten? Wie finde ich eigentlich die perfekte Stelle? Und was passiert mit meinem Studierendenstatus, wenn ich ein Beschäftigungsverhältnis beginne? ????

All diese Fragen (& noch viele weitere!) werden dir bei unserem Workshop „Arbeitsrechtliche Fragen zum Berufseinstieg“ in Zusammenarbeit mit der IG Metall Amberg beantwortet. Mit allen rechtlichen Aspekten rund um den Berufseinstieg kannst du fit in deinen Traumjob starten! ????

???? Wann?: Samstag, 23.10.2021 - 09:00 - 12:00 Uhr

????Wo?: Campus Amberg (Raum wird nach Anmeldung per Email bekanntgegeben)

????Anmeldung: per Email an Simone Fruth (s.fruth@oth-aw.de) oder über die Website der Hochschule (Studienangebote – Zusatzangebote – International Office)

Wir freuen uns auf dich! ????

#othaw #othambergweiden #traumjob #workshop #igmetall

13.10.2021 | Studien- und Career Service

Studybuddy-Webinare der TK

Liebe Studierende,

die TK bietet in den nächsten Woche vier kostenlose Webinare an zu den Themen zu den Themen nachhaltiges Kochen, Nebenjobs und Krankenversicherungen, Steuererklärungen sowie Unternehmensgründung  - die Themen ergaben sich aus einer bayernweiten Umfrage unter Studierenden im Sommer.

Hier gelangt Ihr direkt zum Webinar

Übrigens: Die ersten Studierenden erhalten eine Early Bird-Überraschungsbox.

Weitere Infos im Flyer im Anhang

13.10.2021 | Studien- und Career Service

Preisausschreibungen für Studierende: "Engagiert auf dem Campus"/ Preis für Internationalisierung/ Preis für Ethik und Nachhaltigkeit/ Preis für Mittel-Osteuropa

Liebe Studierende,

jedes Jahr zeichnet die Hochschule Studierende aus, die sich in herausragender und vorbildlicher Weise aktiv für die studentischen Belange auf dem Campus einsetzen und damit die OTH Amberg-Weiden im Sinne des Hochschulleitbildes zu einer Gemeinschaft machen - aus Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Anerkennung finden sollen Projekte, innovative Ideen und alle Initiativen und Aktivitäten, die dieses Ziel verfolgen und dessen Umsetzung voranbringen - und dies mit viel persönlichem und zeitlichem Engagement. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Immatrikulierte Studierende können sich als Einzelpersonen oder Teams bewerben oder von anderen Personen innerhalb der Hochschule nominiert werden.   Hierfür muss im Bewerbungszeitraum das Nominierungs- bzw. Bewerbungsformular online ausgefüllt sowie eine Kurzbeschreibung hochgeladen werden.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen bzw. Vorschläge bis zum 10. November!

Außerdem werden in diesem Zeitraum der Preis für Internationalisierung, der Preis für Ethik und Nachhaltigkeit und Pohár - Preis für Mittel-Osteuropa mit ausgeschrieben. Gesucht werden hier spannende und innovative Projekte aus diesen Bereichen. Auch diese Preise sind mit mindestens 500 Euro dotiert. Details dazu in den Ausschreibungen hier

Euer Studien- und Career Service

__________________________

Dear students,

Every year, the university honors students who actively support student interests on campus in an outstanding and exemplary manner, thus making OTH Amberg-Weiden a community in the sense of the university's mission statement - made up of students, faculty, and staff. Recognition should be given to projects, innovative ideas and all initiatives and activities that pursue this goal and advance its implementation - with a lot of personal commitment. The prize is endowed with 500 euros.

Enrolled students can apply as individuals or teams or be nominated by others within the university.   For this purpose, the nomination or application form must be completed online during the application period and a brief description uploaded.

We look forward to receiving your applications or suggestions by November 10!

In addition, the Prize for Internationalization, the Prize for Ethics and Sustainability and Pohár - Prize for Central-Eastern Europe will also be open for application during this period. We are looking for exciting and innovative projects from these areas specifically. These prizes are also endowed with at least 500 Euros. Details can be found in the announcements here

Your Study and Career Service

12.10.2021 | Dekanat MBUT

"g-scheid schlau!" werden beim Langen Wochenende der Wissenschaften online

Du brauchst dringend Futter für's Gehirn? Hast Lust auf Fakten, fundiertes Wissen, willst Neues erfahren und das am besten aus erster Hand?
Als „kleine Schwester“ der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen findet von Donnerstag, 21.10. bis Sonntag, 24.10.2021 erstmals „g‘scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften online“ statt, um die Wartezeit bis zur nächsten Wissenschaftsnacht zu überbrücken.

Die OTH Amberg-Weiden ist auch dabei.

Da darf die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden natürlich nicht fehlen und bietet deshalb für alle Wissensdurstigen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm an – direkt nach Hause aufs Sofa. Von nachhaltigen Technologien, umweltfreundlicher Energie mit Wasserstoff, Künstlicher Intelligenz, Medizintechnik bis hin zu Digitalisierung – hier ist für jeden was dabei.

Mitmachen und Gewinnen.

Mitmachen und ein kostenloses Wochenende voller Wissenschaften gewinnen. Wir verlosen 12 Festivaltickets für „g’scheid schlau”. Bis 21.10.2021 einfach Name und E-Mail-Adresse hinterlegen und schon landest du in unserem Lostopf.

Für weitere Infos und zur Teilnahme am Gewinnspiel gehe bitte auf:

https://www.oth-aw.de/gscheid-schlau/

Besuche unsere Programmpunkte bei „g'scheid schlau!” und erlebe  Wissenschaft und Forschung unserer Hochschule hautnah.

12.10.2021 | Hochschulseelsorge

Weiden von oben und unten – Entdecke Deine Studienstadt in neuer Perspektive!

Egal ob Erstsemester oder schon länger an der OTH, diese Chance solltest Du Dir diese besondere Führung nicht entgehen lassen: Steig mit rauf auf den Zwiebelturm der Stadtkirche St. Michael am Oberen Markt - und betrachte Deine Studienstadt "von oben"! Anschließend erkunden wir die innere Altstadt unter kundiger und kurzweiliger Führung. Dazu gibt es interessante Informationen über Weiden in der Oberpfalz. Und aus dem Weltladen gleich neben dem Marktplatz holen wir uns eine kleine süße Überraschung ab! Unsere Eindrücke lassen wir sacken bei einem Umtrunk im "Bräuwirt" (die erste Runde geht auf uns).

Achtung - es gibt nur 12 Plätze! Anmeldung über Email: m.lommer@oth-aw.de.

Treffpunkt: entweder 16:00 Uhr am Fuße des Kirchturms von St. Michael (s. Foto; Adresse: Schulgasse 1 / Oberer Markt, 92637 Weiden) oder 15:40 Uhr vor der OTH-Bibliothek.

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag und Abend! Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte an 3G-Nachweis denken !

Herzliche Einladung, Dein OTH-Seelsorge-Team:

Pfarrerin Christiane Weber (ESG) & Pastoralreferent Dr. Markus Lommer (KHG)

12.10.2021 | Weiden Business School

O/HUB: Startup-Challenge Bayern

O/HUB Startup-Challenge Bayern

Der Oberpfalz Start-up HUB bietet im Wintersemester 2021/22 eine neue Möglichkeit für Studierende an, die sich für das Thema Unternehmensgründung interessieren: Die bayernweite Startup-Challenge von HOCHSPRUNG.

Die Studierenden spielen dabei in Teams von 3 bis 5 Personen online gegeneinander. In mehreren Spielrunden planen sie virtuell den Markteintritt ihres Startups, bauen eine Produktion auf, organisieren Marketing sowie Vertrieb und reagieren auf Kundenfeedback.

Die nächste Startup-Challenge startet im November 2021. Zielgruppe sind Studierende, die sich für das Thema Unternehmensgründung interessieren. Sehr geeignet ist das Spiel insbesondere für Start-up-Teams, die in absehbarer Zeit ihren eigenen Markteintritt planen. Insgesamt werden 36 Teams aus ganz Bayern zugelassen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://startup-challenge.de. Bei Interesse genügt als erster Schritt eine Mail an gruendung@oth-aw.de.

Ansonsten können Sie sich vier weitere Veranstaltungen im Wintersemester vormerken:

  • Am Mittwoch, dem 13.10.2021, startet unsere Veranstaltungsreihe „Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz“. Die Anmeldung ist nach wie vor möglich auf der Seite https://www.oth-aw.de/chefin.
  • Für Studierende, die ihre Masterarbeit in ein Startup überführen wollen, bietet unser O/HUB-Verbundpartner, die Universität Regensburg, zwei Online-Workshops, jeweils am 19.10. und 23.10. an. Weitere Informationen gibt es unter https://www.o-hub.de/event/your-ideas-journey/.
  • Am 20.10.2021, bietet unser Partner, die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz, mit „No-Code • Low-Code • Flow-Code: Prozessdigitalisierung für operative Innovationen“ nicht nur drei Vorträge, sondern auch mehrere Barcamp Sessions. Mehr Informationen und die Anmeldung gibt es unter https://eveeno.com/prozessdigitalisierung-nordoberpfalz.
  • Am 25.11.2021, 18-20 Uhr veranstalten wir mit der „Conflict Fuckup Night“ ein neues Format, dass sich mit Konflikten in (Gründungs-)Teams befasst. Weitere Informationen folgen dazu bald.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an den Projektleiter des O/HUB, Dr. Bastian Vergnon, unter b.vergnon@oth-aw.de oder +49 (961) 382-1915.

--------------------------------------------------------------------------

O/HUB Startup-Challenge Bayern

The Oberpfalz Start-up HUB offers this winter term a new event for students, who are interested in the field of entrepreneurship: The Bavaria-wide Startup-Challenge,

In this online game, the students play in teams of 3 to 5 persons against each other. In different game rounds, they plan the market entry of their startup, set up a production, organize marketing and sales and react to feedback of customers.

The next Startup-Challenge starts in November 2021. The first target group are students, who are interest in the field of entrepreneurship. Very suitable are startup teams, who plan their market entry in the near future. 36 teams of students will be registered in Bavaria altogether.

You find further information on the website https://startup-challenge.de. If you are interested in a participation, you can send a mail to gruendung@oth-aw.de.

  • On Wednesday, 13.10.2021, 7pm, our event series "Ich bin gerne Chefin! Gründerinnen und Entscheiderinnen in der (Nord-)Oberpfalz" (I like being boss! Female founders and decision makers in the (Northern) Upper Palatinate) will start. You find further information on the website https://www.oth-aw.de/chefin.
  • For students, who want to transform their master thesis in a startup, our O/HUB network partner, the university of Regensburg, offers two online workshops on 19.10. and 23.10.2021. Further information are on the website https://www.o-hub.de/event/your-ideas-journey/.
  • On 20.2021, the O/HUB partner Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (Digital founding initiative of the Upper Palatinate/DGO) offers with „No-Code • Low-Code • Flow-Code: Prozessdigitalisierung für operative Innovationen (Process digitization for operational innovations)“ not only three speeches, but also several barcamp-sessions. Further information and the registration are available on the website https://eveeno.com/prozessdigitalisierung-nordoberpfalz.
  • On Thursday, 25.11.2021, from 6pm to 8pm, we test a new event with the "Conflict Fuckup Night". There you will find exciting lectures about conflicts in (start-up) teams. Further information will follow.

If you have interest in the events or further questions, you can ask the project leader of the O/HUB, Dr. Bastian Vergnon, under b.vergnon@oth-aw.de or +49 (961) 382-1915.

12.10.2021 | Sprachenzentrum

Englisch UNIcert III (C1) for Professional Purposes in WEIDEN und AMBERG - Kursbeginn beachten!

Liebe Studierende,

der Kurs Englisch UNIcert III (C1) for Professional Purposes in

  • WEIDEN findet künftig donnerstags, ab 15.45 - 19.00 im BW 234 statt. (Raumänderung!)
  • AMBERG findet künftig donnerstags, ab 17.15 - 20.30 im MB/UT 116 statt. Der Kurs startet am 14. Oktober 2021!

Dieser Kurs ist als SQM/Soft Skill mit 5 ECTS bei manchen Studiengängen anrechenbar.

08.10.2021 | Hochschulkommunikation

Teststationen für kostenlose Testmöglichkeiten

Liebe Studierende,

Ab Montag, den 11. Oktober 2021 (bis 30. November 2021) können Sie sich gegen Vorlage Ihres Studierendenausweises nur in folgenden Teststationen zu den angegebenen Öffnungszeiten weiterhin kostenlos testen lassen:

Rosen Apotheke

Amberg, Fleurystraße 5 

nur Montag 07.00 – 08.00 Uhr

Rosen Apotheke Kaufland

Amberg, Am Bergsteig 1 (beim Kaufland)

Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr

probaMED-Testzentrum
Drive-In & Walk-In

Amberg, Fuggerstraße 4 (am Real-Parkplatz)

Montag 7.00 – 20.30 Uhr  
Dienstag bis Samstag 08.30 – 20.30 Uhr 
Sonntag 13.00 – 19.00 Uhr

Käferapotheke  Apotheke St. Marien

Amberg, Marienstraße 6

Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag 8.00 – 16.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Käferapotheke  Marien-Apotheke

Sulzbach-Rosenberg, Spitalgasse 1

Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag 8.00 – 16.00 Uhr  
Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Paracelsus-Apotheke

Weiden, Friedrich-Ebert-Straße 20a

Montag bis Freitag 7.45 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 12.30 Uhr

Apotheke im Kaufland

Weiden, Untere Bauscherstraße 25

Montag bis Samstag von 8.00 – 20.00 Uhr

 

 

08.10.2021 | Bibliothek Weiden

Einführungskurse der Bibliothek / library introduction courses

-----------english version below----------------

Sie möchten alles Wichtige rund um E-Books, Recherche und die Bibliothek erfahren? Dann nehmen Sie gerne an unseren Bibliothekseinführungen teil!

Die Bibliothek in Weiden bietet die Einführungen vor Ort

Montags und Dienstags um 11:45 Uhr und
Mittwochs und Donnerstags um 13:30 Uhr an.

Zur Anmeldung tragen Sie sich bitte in die Listen neben der Infotheke in der Bibliothek ein. Pro Termin ist die Teilnehmendenzahl auf 8 Personen begrenzt.
Die Bibliothekseinführung dauert ca. 30 -45 Minuten, Sie erkunden dabei mit einem Tablet selbstständig die Bibliothek und lösen kleine Aufgaben. Die Einführung kann auf deutsch oder englisch angeboten werden.

Wenn die Termine bei Ihnen nicht passen, oder Sie nicht vor Ort sind, melden Sie sich gerne zu unseren virtuellen Einführungen per BigBlueButton an:
Mittwochs 16 Uhr auf deutsch
Donnerstags 14 Uhr auf englisch

Zur Anmeldung schicken Sie hier bitte eine E-Mail mit Name und Studiengang an le.fischer@oth-aw.de, dann wird Ihnen der Zugangslink zugeschickt. Die virtuelle Einführung dauert ca. 45 Minuten.

Durch die Teilnahme an einer Bibliothekseinführung erhalten Sie auch den Zugang zur 24h-Bibliothek.

 

Sie haben weitere Fragen zur Bibliotheksbenutzung? Dann schauen Sie doch mal in unseren neuen FAQ-Bereich auf der Bibliothekshomepage.

Natürlich sind wir auch gerne an der Infotheke, telefonisch (0961/382-1203) oder per Mail (bibwen@oth-aw.de) für Sie da.

Das Bibliotheksteam wünscht Ihnen einen guten Studienstart!

-------------------------------------------------------------------------

Would you like to learn everything important about e-books, book research and the library? Then you are welcome to take part in our library introductions!

The library in Weiden offers the introductions on site

Mondays and Tuesdays at 11:45 a.m.
Wednesdays and Thursdays at 1:30 p.m.

To register, please sign up on the lists next to the information desk in the library. The number of participants is limited to 8 per date.
The library introduction lasts approx. 30 -45 minutes, during which you explore the library independently with a tablet and solve small tasks. The introduction can be offered in German or English.

If the dates do not suit you, or you are not on site, please register for our virtual introductions via BigBlueButton:
Wednesdays 4 p.m. in German
Thursdays 2 p.m. in English

To register for the virtual course, please send an e-mail with your name and study program to le.fischer@oth-aw.de, and the access link will be sent to you.  The virtual introduction takes about 45 minutes.

By attending a library orientation, you will also gain access to the 24-hour library.

 

Do you have more questions about using the library? Then take a look at our new FAQ section on the library homepage.

Of course, we are also happy to help you at the information desk, by phone (+49 (961) 382-12013) or by e-mail (bibwen@oth-aw.de).

The library team wishes you a good start to your studies!

07.10.2021 | Sprachenzentrum

UNIcert-Zertifikate sind im Sprachenzentrum abholbereit!

Ab sofort können UNIcert-Zertifikate für Tschechisch und Russisch und Englisch im Sprachenzentrum in Weiden, Raum WTC 1.32 (Bürozeiten Mo-Do 8.00-12.00) abgeholt werden.

06.10.2021 | Sprachenzentrum

Tschechisch UNIcert®Basis Modul 1 für Anfänger in Weiden

Liebe Studierende,

der Tschechischkurs UNIcert Basis Modul 1 Teil 1 für Anfänger in Weiden findet dienstags, um 18 Uhr im Raum BW 223 statt und hat noch freie Plätze!

Kurzentschlossene sind herzlich willkommen!

Ihr Sprachenzentrum

06.10.2021 | Dekanat MBUT

Studentenwerk Oberfranken - Essenszuschuss

Liebe Studierende,

das Studentenwerk Oberfranken gewährt sozial bedürftigen Studierenden einen Essenszuschuss für die Mensa.

Infos dazu unter folgendem Link:

https://www.studentenwerk-oberfranken.de/das-swo/aktuelles/detailseite/essenzuschuss-jetzt-beantragen-5014.html

 

Eure Studierendenvertretung

22.09.2021 | Sprachenzentrum

Intensivkurs Tschechisch Übungsgrammatik / Intensive Course Czech Grammar Revision

Der Tschechisch-Intensivkurs in Weiden startet am 27.09.2021 um 9.00 Uhr im Raum BW/WI 220. Es gibt noch freie Plätze und Sie können sich noch anmelden.
Ihre Dozentin Frau PaedDr. Holubová freut sich auf Sie!

Viel Spaß im Kurs!

The Czech intensive course in Weiden starts on 27.09.2021 at 9.00 a.m. in room BW/WI 220.  There are free places and you can still register here.
Your lecturer Ms PaedDr. Holubová is looking forward to meeting you!

Have fun in the course!

21.09.2021 | Bibliothek Amberg

Das Mahnwesen in der Bibliothek startet wieder!

Liebe Studierende,

da das nächste Semester so weit möglich im Präsenzbetrieb laufen soll, wird die Bibliothek ihre Mahnroutinen wieder einführen. Das bedeutet, dass unser System nach einer gewissen Karenzzeit von wenigen Tagen Mahnungen generiert, die wir unseren NutzerInnen zusenden werden.  Mahnungen sind wie vor der Coronakrise nicht kostenfrei.

  • 1. Mahnung: 7,50 Euro
  • 2. Mahnung: 10,00 Euro
  • 3. Mahnung: 20,00 Euro + 3,45 Euro Portogebühr
  • 4. Mahnung: 30,00 Euro + 3,45 Euro Portogebühr + Schadensersatz (Preis des vermissten Buches)

Bitte beachten Sie, dass sich die Mahngebühren aufsummieren. Wer also die zweite Mahnung erhält, ist schon mit 17,50 € dabei.

Es gibt aber einige einfache Maßnahmen, dies zu verhindern:

1. Sie behalten die Leihfristen der von Ihnen entliehenen Bücher im Auge, indem Sie im OPAC Ihr Benutzerkonto kontrollieren. Unter dem Reiter "Konto/Verlängerung" können Sie nach Eingabe Ihrer  Benutzernummer (auf der Campuscard) sowie Ihres Passwortes Ihre Leihfristen einsehen und diese über den Button "Konto verlängern"selbstständig verlängern. Dies ist 5 Tage vor Ablauf der leihfrist möglich.

Haben Sie Bücher mit verschiedenen Leihfristen entliehen, beachten Sie bitte die unterschiedlichen Leihfristen.

2. Sie erhalten drei Tage vor Ablauf der Leihfrist an die  von Ihnen angegebene(n) Mailadresse(n) eine Voraberinnerung. Das ist der ideale Zeitpunkt, Leihfristen zu verlängern oder das Buch baldmöglichst abzugeben.

Und wenn Sie eine Mahnung erhalten haben?

Kümmern Sie sich darum und lassen Sie sich nicht einfach liegen! Sie können uns anrufen oder auch per Mail erreichen oder persönlich vorbei kommen und die Mahngebühren gleich mit Ihrer Campuscard begleichen. Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Ausleihe" auf der Bibliothekshomepage.

Rückgaben können Sie während der Öffnungszeiten der Bibliothek in eine bereit stehende Kiste legen. Wir buchen Ihre Bücher einen Tag später zurück. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen Ihnen im Foyer der Bibliothek in Amberg  und in Weiden im Außenbereich auch Rückgabecontainer zur Verfügung.

Aus unserem Bestand ausgeliehene Bücher können Sie bis zu fünf Mail verlängern, sofern keine Vormerkung von anderer Seite vorliegt. Bei Fernleihen gelten die von den besitzenden Bibliotheken vorgegebenen Leihfristen.

21.09.2021 | Bibliothek Amberg

The reminder system in the library starts again!

Dear students,

Since the next semester is to be run in attendance mode as far as possible, the library will reintroduce its reminder routines. This means that our system will generate reminders after a certain grace period of a few days, which we will send to our users.  Reminders are not free of charge, as was the case before the Corona crisis.

    1st reminder: 7,50 Euro
    2nd reminder: 10,00 Euro
    3rd reminder: 20,00 Euro + 3,45 Euro postage fee
    4th reminder: 30,00 Euro + 3,45 Euro postage + compensation (price of the missing book)

Please note that the reminder fees add up. So if you receive the second reminder, you are already looking at 17.50 €.

However, there are a few simple measures you can take to prevent this:

1. Keep an eye on the loan periods of the books you borrow by checking your user account in the OPAC. Under the tab "my details" --> account summary you can view your loan periods after entering your user number (on your Campuscard) and your password and renew them yourself by clicking on the button "Bulk renewal". This is possible 5 days before the loan period expires.
If you have borrowed books with different loan periods, please note the different loan periods.

2. Three days before the loan period expires, you will receive an advance reminder at the e-mail address(es) you provided. This is the ideal time to extend loan periods or to return the book as soon as possible.

And if you have received a reminder?

Take care of it and don't just let it lie! You can call us or send us an e-mail or come by in person and pay the overdue fines right away with your Campuscard. Contact details, opening hours and further information can be found under "Borrowing" on the library homepage.

During the library's opening hours, you can place returned books in a box provided. We will return your books one day later. Outside opening hours, you can also use the return containers in the foyer of the library in Amberg and outside in Weiden.

Books borrowed from our stock can be renewed by up to five times, provided that no reservation has been made by another party. For interlibrary loans, the loan periods specified by the owning libraries apply.

 

08.09.2021 | Weiden Business School

VORLÄUFIGEN Stundenpläne WEBIS online!

Liebe Studierende,

auf der Homepage finden Sie nun die VORLÄUFIGEN Stundenpläne für das WS 21/22.

Bitte beachten Sie: Es können auch kurzfristig noch Änderungen (Tage/Zeitfenster/Vorlesungsform) erfolgen!

Achten Sie deshalb immer auf den aktuellsten Stundenplan auf der Homepage!!

-----------------------------------------------------------------------------------

Dear students,

on the homepage you will now find the PROVISIONAL timetables for WS 21/22.

Please note: Changes (days/time slots/form of lectures) can also be made at short notice!

Therefore, always check the most up-to-date timetable on the homepage!

03.09.2021 | Studien- und Career Service

Bewerbungszeitraum für das Deutschlandstipendium hat begonnen/ Application period for Deutschlandstipendium has started

Liebe Studierende,

Sie können sich ab sofort bis zum 10. Oktober für das kommende Förderjahr im Deutschlandstipendium bewerben. Eine Bewerbung ist möglich für alle Studierenden innerhalb der Regelstudienzeit (plus Corona-Semester!). Weitere Infos und den Link zum Bewerbungsportal finden Sie hier

Viel Erfolg - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

_________________

Dear students,

from now on until October 10, you can apply for the Deutschlandstipendium. Application is possible for all students within their regular period of study (Corona semesters don't count!). Further information and online application form can be found here

We wish you all the best and are looking forward to your applications!

02.02.2021 | Studien- und Career Service / International Office

Geflüchtete & internationale Studierende aufgepasst!

Du bist noch auf der Suche nach einem (Vor-)Praktikum? Du benötigst Unterstützung bei der Erstellung und Überarbeitung deiner Bewerbungsunterlagen? Du möchtest deine Deutschkenntnisse verbessern?

Dann melde dich bei uns – wir helfen dir gerne!

M.A. Susanne Prechtl (Projektkoordination Integra und Welcome) – Email: s.prechtl@oth-aw.de

B.A. Simone Fruth (Projektassistentin Integra und Welcome) – Email: s.fruth@oth-aw.de

Alican Kandemir (Studentische Hilfskraft) – Email: a.kandemir@oth-aw.de, Handy: +49 178 5777157

Nähe Informationen zu uns & unseren Tätigkeitsbereichen findest du im Anhang! Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Nach oben